Schrift

23.11.2012
Spenge
Heiß begehrter Muntermacher
Caritas-Konferenz spendet Kaffee an Herforder Tafel

Begehrt | FOTO: MAREIKE PATOCK

Spenge (mac). Jeden Mittwochnachmittag verteilen Mitarbeiter der Herforder Tafel Lebensmittel an Bedürftige aus Spenge. Im DRK-Heim an der Immanuel-Kant-Straße stapeln sich dann die Kisten mit Obst, Gemüse oder haltbaren Esswaren. Besonders begehrt bei den Kunden sei Kaffee, sagt die ehrenamtliche Mitarbeiterin Christel Gaertner. Der allerdings werde eher selten gespendet: "Kaffee ist hier eine Rarität."

Die Caritas-Konferenz St. Joseph Spenge wollte Abhilfe schaffen und hat jetzt 40 Päckchen des schwarzen Muntermachers an die Tafel gespendet. "Vor Weihnachten wollten auch wir gerne unseren Beitrag leisten", sagt Waltraud Gaertner, Vorsitzende der Caritas-Konferenz.
Im vergangenen Jahr habe man der Tafel haltbare Lebensmittel zukommen lassen. Diesmal jedoch sollte es Kaffee sein. "Wir haben gehört, dass der besonders gut ankommt."
Christel Gaertner bedankte sich im Namen der Kunden für die begehrte Spende. Am Mittwoch wurde der Kaffee in der Ausgabestelle Spenge verteilt.





Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Enger / Spenge
Zuhören und träumen
Enger / Spenge. Bernd Dumcke ist umzingelt. Umgeben von 24 Kindern der Schmetterlingsgruppe sitzt er auf dem bunten Teppichboden der Kita Sonnenland in Spenge... mehr




Anzeige

Spenge

300 Personen gefällt
"Spenge"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Spenge


Anzeige
Fotos aus dem Kreis Herford
Hüte und Mützentrends für den Winter 2014
Hüte und Mützentrends für den Winter 2014
Mitgliederversammlung Initiative Wirtschaftsstandort Kreis Herford bei Brax
Mitgliederversammlung Initiative Wirtschaftsstandort Kreis Herford bei Brax
historische Gerichte: Pickert bei Andrea Höner
historische Gerichte: Pickert bei Andrea Höner
In Zeiten abnehmendem Lichts im Stadttheater
In Zeiten abnehmendem Lichts im Stadttheater
Konzert in der Auferstehungskirche Laar in Erinnerung an den Ausbruch des 1. Weltkriegs
Konzert in der Auferstehungskirche Laar in Erinnerung an den Ausbruch des 1. Weltkriegs
Der Brandbach soll renaturiert werden - Impressionen vom Ist-Zustand
Der Brandbach soll renaturiert werden - Impressionen vom Ist-Zustand


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokales Herford
Herford: 70 Jahre nach dem Bombenangriff
Herford. Totensonntag vor 70 Jahren. Der achtjährige Patient Rudolf Wehmeier ist gerade mit dem Abräumen des Mittagessens im kleinen Krankenhaus Enger... mehr

Kreis Herford: IWKH-Basis will weiter machen
Kreis Herford. Sie feierten ihren Geschäftsführer mit stehenden Ovationen. Sie ließen böse Worte über "die Politik" fallen. Sie debattierten heftig... mehr

Herford: Wenn es draußen eisig wird
Herford. 13 Fußtruppen, 17 Traktoren, 16 Großfahrzeuge und 750 Tonnen Streusalz - damit plant die für den Räumdienst der Stadt zuständige... mehr

Herford/Velbert: Betrug: Stuntman soll 3.600 Euro zahlen
In Herford wurde er bekannt, als er 2012 auf dem Neuen Markt eine große Benefizaktion mit Promis für die Kinderklinik plante und dafür von... mehr

Herford: Taxi-Fahrpreise sollen kräftig steigen
Herford. Taxifahren könnte in Herford künftig deutlich teurer werden. Grund ist der ab Januar 2015 geltende Mindestlohn für Taxifahrer. Der Kreistag... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik