Schrift

23.11.2012
Spenge
"Eine kurze, aber dramatische Geschichte"
Pilgerzeichen aus Spenge im Historischen Jahrbuch

Geschichtsexperten | FOTOS: MAREIKE PATOCK

Spenge (mac). Es war ein Sensationsfund, den die Archäologen des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) vor drei Jahren an der Werburg gemacht haben: Am Herrenhaus stießen sie auf das gut 500 Jahre alte Fragment eines Pilgerzeichens aus dem lippischen Blomberg - das einzige noch erhaltene Stück in ganz Deutschland (die NW berichtete).

Über den Fund hat Grabungsleiter Dr. Werner Best jetzt einen Beitrag für das neue "Historische Jahrbuch für den Kreis Herford" verfasst. Seine Forschungsergebnisse hat er am Mittwochabend im Torhaus vorgestellt.

"Ich habe es zum ersten Mal in meinem Leben auf die Titelseite geschafft", scherzte der Archäologe. Denn das Pilgerzeichen ist auch auf dem Umschlag des Jahrbuchs abgebildet. Darauf zu sehen sind 45 kleine, mit einem Kreuz verzierte Kreise, die in einen Brunnen fallen. "Das sind geweihte Hostien", erklärte Best und ergänzte: "Dahinter steckt eine kurze, aber sehr dramatische Geschichte."

Eine Frau namens Alheyd, die tatsächlich im mittelalterlichen Blomberg gelebt hat, soll die Hostien 1460 gestohlen haben, um sie für einen Liebeszauber zu verwenden. Sie sei jedoch entdeckt worden und habe die Beweismittel angeblich in einem Brunnen verschwinden lassen, sagte Best. "Alheyd wurde als Hexe verurteilt und auf dem Scheiterhaufen verbrannt." Kurz nach ihrem Tod habe die Nachricht die Runde gemacht, der Brunnen sei wundertätig geworden. Blomberg wurde zur Pilgerstadt. Selbst aus Skandinavien seien Gläubige gekommen.

"Das Spenger Pilgerzeichen ist um 1470 entstanden", sagte Best. Wie viele solcher Plaketten in Blomberg verkauft wurden, sei allerdings unbekannt.

Noch unklar sei auch, wo der seltene Fund künftig zu sehen sein werde, betonte der Archäologe: Bodenfunde gehörten zur Hälfte dem Finder - also dem LWL - und zur Hälfte dem Grundstückseigentümer. In diesem Fall sei das die Stadt Spenge.



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Spenge
Die Uffenkamps lieben die Ruhe am See
Spenge. Glitzernd funkeln die Sonnenstrahlen auf dem Werburger Teich, ein Entenpaar schnäbelt bei den vorfrühlingshaften Temperaturen. Ein Moment der Ruhe... mehr

Enger
Mit Muskelkraft zu Gärten, Seen und Parks
Enger (mac). Das Hücker Moor in Spenge, die Maiwiese in Enger, der Kurpark in Rödinghausen oder der Obersee in Bielefeld: Die Radel-Rallye 2014 der Städte Enger und Spenge führt Fahrradfreunde diesmal... mehr

Spenge
Brandheißer Geburtstag
Spenge. Dominic und Til halten den Feuerwehrschlauchfest in beiden Händen. Mit Hochdruck schießt dort Wasser heraus. Die beiden Jungenlenken den Strahl auf einen Baum an der Grundschule Lenzinghausen... mehr

Spenge-Lenzinghausen
Anstoßen auf ein gelungenes Fest
Spenge-Lenzinghausen. Gelbe Narzissen und bunte Primeln zieren die Tische, gebastelte Blumen in allen Farben die Wände - Die Blütezeit des Jahres ist angebrochen und genau das griffen die Schützinnen... mehr




Anzeige

Spenge

284 Personen gefällt
"Spenge"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Spenge


Anzeige
Fotos aus dem Kreis Herford
RGZV Obernbeck bereitet sich auf Ostern vor
RGZV Obernbeck bereitet sich auf Ostern vor
Amerikanischer Besuch in Löhne
Amerikanischer Besuch in Löhne
Inlinerkurs im Haus der Jugend
Inlinerkurs im Haus der Jugend
Traktorengespann auf der Herforder Straße verunglückt
Traktorengespann auf der Herforder Straße verunglückt
Ferienprojekt in der Charlottenburg
Ferienprojekt in der Charlottenburg
Osterpokal Tanzsportgemeinschaft (TSG) Bünde
Osterpokal Tanzsportgemeinschaft (TSG) Bünde


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokales Herford
Herford: Dano: Polizei findet DNA-Spuren von Ibrahim B.
Bielefeld/Herford (ots/jum). Die umfangreichen Ermittlungen des  Ermittlerteams " EK Dano" haben zu einem weiteren Erfolg geführt. Bei der... mehr

Herford: Ein Patriarch wird 70
Herford. Als Unternehmer ist er sehr erfolgreich, als Hobbyzüchter Weltklasse. Er ist polternd, fordernd, polarisierend, präzise, motivierend... mehr

Herford: Bordell steht zum Verkauf
Herford. In der Vergangenheit beschäftigte es immer mal wieder die Polizei, die Ordnungsbehörden, die Staatsanwaltschaft in Bielefeld aber auch das... mehr

Herford: Kater Paul nach Einbruch in Herford vermisst
Kreis Herford (jm). Der Ärger ist groß: Einbrecher haben eine Tierarztpraxis an der Bismarckstraße heimgesucht. Nicht nur Geld ist verschwunden... mehr

Herford: Einfach himmlisch
Herford. Unter wolkenlosem Himmel drehte sich gestern das Riesenrad im Probelauf hoch über der Radewig. Die Schausteller sind mit dem Aufbau der... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik