Schrift

24.11.2012
Spenge
Erfolgreiche Twirlerinnen

Gut getwirlt | FOTO: PRIVAT

Spenge-Lenzinghausen. Seit kurzer Zeit sind die Majoretten des Musikcorps Lenzinghausen Mitglied im deutschen Twirlingsportverband (D.T.S.V.). Als krönenden Abschluss eines zweitägigen Lehrganges im Schwarzwald konnten die teilnehmenden Majoretten Janin und Anna-Lena Bastian ihre Level B-Prüfung absolvieren. Insgesamt gibt es vier Level – D,C,B und A. A ist hier der beste Level. Danach folgen die Grade eins bis vier mit sinkendem Schwierigkeitsgrad.

Bei diesen Prüfungen ist nicht nur die Twirl-Technik gefragt, sondern auch die körperliche Fitness und es liegt eine große Betonung auf der Körperbeherrschung. Nur mit viel Disziplin und hartem Training kann eine gute Körperbeherrschung erarbeitet werden.


Zur Körperbeherrschung zählen neben Haltung und Gleichgewicht auch Spagat und andere Akrobatikelemente. Denn ein Twirler kann nur durch gutes Training – und zwar sowohl körperlich als auch stab-technisch – eine höhere Leistung erzielen.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Spenge
Spenge soll attraktiver werden
Spenge. Die Stadt Spenge soll für die Bewohner lebenswert bleiben und auch für mögliche Neubürger attraktiv sein. Der Stadtrat hat daher beschlossen, für den innerstädtischen Bereich ein "Integriertes... mehr




Anzeige

Spenge

298 Personen gefällt
"Spenge"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Spenge


Anzeige
Fotos aus dem Kreis Herford
Königsberger Klopse
Königsberger Klopse
Schwerer Verkehrsunfall auf der Hohenhauser Straße
Schwerer Verkehrsunfall auf der Hohenhauser Straße
Konfis backen Brote für die Welt
Konfis backen Brote für die Welt
Verkaufsoffener Sonntag in Bünde
Verkaufsoffener Sonntag in Bünde
Halloween in der Eishalle
Halloween in der Eishalle
Martin Barre - Jethro-Tull-Gitarrist im Schiller
Martin Barre - Jethro-Tull-Gitarrist im Schiller


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokales Herford
Vlotho: Die Bahnhofs-Vision
Vlotho. Es gibt mindestens 110 Menschen in der Weserstadt, die eine Vision haben: Den Erhalt und die sinnvolle Nutzung des 1875 gebauten Bahnhofs als... mehr

Herford: Ein eingewanderter Klassiker
Herford. Ursprünglich stammen sie aus Ostpreußen. Nach dem Krieg brachten die Vertriebenen die Königsberger Klopse, oft auch Kapernklopse genannt... mehr

Herford: Heute beginnen Arbeiten am Lübbertor
Herford. Die Sanierung einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte in der Herforder Innenstadt beginnt heute: Ab heute Morgen wird der Bereich um die... mehr

Herford: Dänischer Autor plant Buch über Elisabeth von der Pfalz
Der dänische Schriftsteller Stig Dalager will wissen, wie Herford zur Zeit der Äbtissin Elisabeth von der Pfalz aussah. Der Autor plant ein Buch über... mehr

Kreis Herford: Tempo-Kontrollen am Donnerstag
Kreis Herford. Am Donnerstag wird die Geschwindigkeit der Autofahrer von der Polizei auf folgenden Straßen überprüft: Löhne:   Bergkirchener Straße... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik