Schrift

28.11.2012
Spenge
Weihnachtliches Flair an der Kirche
Zum dritten Mal wird Weihnachtsmarkt am dritten Advent gefeiert / Rundfahrten mit der Pferdekutsche

Basteleien und Strickkunst | FOTO: NW-ARCHIV (BOHNENKAMP-SCHMIDT)

Spenge. Die Vorbereitungen für den dritten Spenger Weihnachtsmarkt am dritten Adventswochenende laufen auf Hochtouren. Rund um die St. Martinskirche werden für den 15. und 16. Dezember wieder viele Holzhütten mit unterschiedlichsten Angeboten aufgebaut. Spenger Vereine, Kindertagesstätten, Schulen und engagierte Bürgerinnen und Bürger freuen sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher.

Alle Teilnehmer werden ein breites Spektrum an Essens- und Getränkeangeboten, aber auch Kunsthandwerk und Bastelarbeiten bereit halten.


In der Martinskirche bieten einheimische Chöre und Orchester ein umfangreiches und ansprechendes musikalisches Programm.

Für gute Stimmung wird am Samstagabend die mobile Band "Chris and the poor Boys" rund um die Kirche sorgen.

Der Spenger Nikolaus erwartet alle Kinder am Sonntagnachmittag mit kleinen Geschenken, er feiert in diesem Jahr übrigens sein 60. Dienstjubiläum.

Außerdem wird für Kinder neben besonderen Aktionen an den Ständen am Samstag eine Zauber- und Ballonshow angeboten.

Am Sonntag ist auch wieder die Pferdekutsche für kleine Rundfahrten durch Spenge im Einsatz.

Ein besonderes Highlight wird in diesem Jahr den Weihnachtsmarkt bereichern. Am Sonntag besteht die Möglichkeit, in einem Ballon in schwindelnder Höhe Spenge von oben zu betrachten.

"Weihnachtliches Flair, leckerer Glühwein und kulinarische Düfte - nur mit dem ehrenamtlichen Engagement vieler Mitwirkenden ist dieser besondere Weihnachtsmarkt in Spenge wieder möglich", freut sich Heidrun Hellmann (Stadtmarketing).

Die Programmflyer für den Weihnachtsmarkt liegen ab sofort im Rathaus und vielen anderen Stellen aus.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Spenge
Die eigene Bestattung regeln
Spenge (boss). Seit 25 Jahren betreibt Arno Wippermann sein Bestattungshaus in Spenge. Zum Jubiläum will er nun ein Servicebüro in der Innenstadt eröffnen. "Am 1... mehr




Anzeige

Spenge

301 Personen gefällt
"Spenge"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Spenge


Anzeige
Fotos aus dem Kreis Herford
Musical "Der kleine Horrorladen" gastiert im Stadtgarten
Musical "Der kleine Horrorladen" gastiert im Stadtgarten
Königsberger Klopse
Königsberger Klopse
Schwerer Verkehrsunfall auf der Hohenhauser Straße
Schwerer Verkehrsunfall auf der Hohenhauser Straße
Konfis backen Brote für die Welt
Konfis backen Brote für die Welt
Verkaufsoffener Sonntag in Bünde
Verkaufsoffener Sonntag in Bünde
Halloween in der Eishalle
Halloween in der Eishalle


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokales Herford
Herford: Schocktherapie erreicht Schüler
Herford. Es war alles anders, gestern Vormittag im voll besetzten Saal des Stadttheaters: Wo sonst Begeisterung und Applaus dominieren... mehr

Herford: Neuer Pächter für das Marta-Café
Herford (bag). Gemunkelt wurde schon länger. Am Mittwochabend dann ließ Roland Nachtigäller bei einer Führung für Ratspolitiker die Katze aus dem Sack... mehr

Herford: Drei Pflaster-Kombinationen zur Wahl
Herford. Mit drei Vorschlägen für eine mögliche Pflasterung der Bäckerstraße und der kompletten Fußgängerzone wird die Verwaltung in Kürze an die... mehr

Vlotho: Die Bahnhofs-Vision
Vlotho. Es gibt mindestens 110 Menschen in der Weserstadt, die eine Vision haben: Den Erhalt und die sinnvolle Nutzung des 1875 gebauten Bahnhofs als... mehr

Herford: Ein eingewanderter Klassiker
Herford. Ursprünglich stammen sie aus Ostpreußen. Nach dem Krieg brachten die Vertriebenen die Königsberger Klopse, oft auch Kapernklopse genannt... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik