Schrift

28.11.2012
Spenge
Kleine Modellrenner fahren wieder
80 Aussteller bei Slotpower-Börse in der Stadthalle

Fündig geworden

Spenge (nw). Was vor 20 Jahren als gemütliches Treffen von 20 Carrera-Sammlern im Clubraum der Stadthalle Spenge begonnen hat, ist heute eine der wichtigsten Rennbahnbörsen in Deutschland. Mittlerweile füllen rund 80 Aussteller aus ganz Deutschland und dem angrenzenden Ausland die gesamte Stadthalle in Spenge.

Angeboten und gezeigt wird alles, was jemals auf einer Rennbahn gefahren ist und alles was heute aktuell ist. Des Weiteren gibt es die Möglichkeit für jedermann , mit Fachleuten zu fachsimpeln und seinen Dachbodenfund mit passendem Zubehör und Ersatzteilen wieder funktionstüchtig zu machen.


Das Angebot reicht von Sammlerstücken aus den Anfängen der Rennbahngeschichte bis hin zu den digitalen Highlights des Jahres 2012 - da bekommen nicht nur Kinderaugen glänzende Ringe.

Das Gros der Besucher zeigt sich jedes Mal wieder überrascht, wie umfangreich das Hobby Modellrennbahn sein kann. Für einen Modellrenner gibt es die gleichen Tuningmöglichkeiten wie für ein Originalfahrzeug auch. Ein Heimbahn-Rennkurs kann genauso Kiesbetten oder eine befahrbare Boxengasse besitzen wie zum Beispiel auch der Hockenheimring.

Ein Besuch bei der Slotpower-Börse lohnt sich daher immer und vielleicht wirkt die Atmosphäre ja ansteckend, das Hobby zu entdecken oder die Relikte der Jugend vom Dachboden zu befreien.

Trotz der heutigen Größe der Veranstaltung hat sich der Charakter der Veranstaltung nicht geändert, es ist immer noch ein Sammlertreffen und keine kommerzielle Produktmesse. Die Börse am Sonntag, 2. Dezember, beginnt um 11 Uhr und endet um 15 Uhr in der Stadthalle in Spenge, Marktstraße 13.

Parkplätze sich reichlich vorhanden.

Für das leibliche Wohl der Besucher sorgt in bewährter Weise das Team vom Stadtgarten Inn, Parkplätze sind an der Halle verfügbar.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Spenge/Bünde
Bünderin Lara Keller gewinnt Nachwuchswettbewerb "Just a guitar"
Zweimal sind sie in diesem Jahr bereits aufgetreten und haben um die Kreuzchen auf dem Stimmzettel der Zuschauer gekämpft. Am Samstag war es dann soweit: Shannen Klocke-Abel, Joshua Tappe, Kai Heitkamp, Shylan und Lara Keller traten zum alles entscheidenden Finale zwischen Teppichen, Farben und Tapeten bei Luttermann in Spenge an. mehr




Anzeige

Spenge

302 Personen gefällt
"Spenge"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Spenge


Anzeige
Fotos aus dem Kreis Herford
Konditormeister Wiegand Jach gießt Schoko-Weichnachtsmänner
Konditormeister Wiegand Jach gießt Schoko-Weichnachtsmänner
Weihnachtsbaum auf dem Findeisenplatz aufgestellt
Weihnachtsbaum auf dem Findeisenplatz aufgestellt
Spuren einer Verfolgungssjagd
Spuren einer Verfolgungssjagd
Engel Lidia eröffnet das Weihnachtslicht
Engel Lidia eröffnet das Weihnachtslicht
Jenseits von Eden im Stadttheater
Jenseits von Eden im Stadttheater
Preisträgerkonzert des Jugend-Musikwettbewerbs
Preisträgerkonzert des Jugend-Musikwettbewerbs


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokales Herford
Herford: Polizei stoppt in Herford flüchtendes Auto mit Schüssen
Mit zwei Schüssen aus der Dienstwaffe stoppten Herforder Polizisten am Montagnachmittag ein flüchtendes Fahrzeug und nahmen die beiden Insassen fest.... mehr

Kreis Herford: Preisträgerkonzert im Studio der Nordwestdeutschen Philharmonie
Beim Preisträgerkonzert im Studio der Nordwestdeutschen Philharmonie haben sich 80 Musiker in vier Altersstufen und in fünf Kategorien beim Vorspiel... mehr

Herford: Schöneberg-Gruppe investiert 14 Millionen Euro in Herford
Zum Ende eines wirtschaftlich erfolgreichen Jahres mit zweistelligem Umsatzplus gibt es für die Unternehmensgruppe Schöneberg noch einmal Grund zum... mehr

Herford: Denn sie wissen, was sie tun
In Kalifornien, dem gelobtesten aller Länder in den USA, lässt John Steinbeck seinen generationenübergreifenden Roman "Jenseits von Eden" spielen. Die... mehr

Kreis Herford: Tempo-Kontrollen am Mittwoch
Kreis Herford. Am Mittwoch wird die Geschwindigkeit der Autofahrer von der Polizei auf folgenden Straßen überprüft: Hiddenhausen:   Eilshauser Straße... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik