Schrift

24.11.2012
Bad Driburg
Fünf Schritte für das Gespräch mit Eltern
Kreis Höxter veranstaltet Fachtagung für Tagespflegepersonen

Lernten Bedeutung von Elterngesprächen kennen | FOTO: NW

Bad Driburg (nw). Bereits zum vierten Mal hat der Kreis Höxter einen Fachtag für Tagespflegepersonen durchgeführt. Im Familienzentrum "Miteinander" in Bad Driburg gab es diesmal wertvolle Informationen von der Referentin Katharina Amstutz zum Thema "Wie führe ich Elterngespräche?".

"Eine gute Gesprächsbasis mit den Eltern ist die Voraussetzung, um zum Wohle des Kindes handeln zu können", erläuterte Silke Marquardt, Mitarbeiterin des Kreises Höxter, bei der Begrüßung der Teilnehmerinnen. "Bisher waren Mama und Papa die engsten Bezugspersonen", ergänzte Katharina Amstutz aus Bad Driburg. "Doch auch die Tagesmutter gewinnt nun mehr Einfluss und Bedeutung als Vertrauensperson. Deshalb sollten beide Parteien an einem Strang ziehen."

Schnell machte sie den Teilnehmerinnen deutlich, dass ein guter und stetiger Austausch mit den Eltern entscheidend ist für ein gutes Verhältnis zwischen Eltern und der Tagespflegeperson.

Neben der Betreuung der Kinder als Haupttätigkeit sei auch die Elternarbeit ein wichtiger Bestandteil der Kindertagespflege, erläuterte die staatlich anerkannte Erzieherin, "und dieser muss gelernt sein." Deshalb vermittelte sie den Teilnehmerinnen mit verschiedenen Übungen und unterschiedlichen Methoden die notwendigen Grundkenntnisse. Dabei arbeitete sie mit den Teilnehmerinnen in einer angenehmen Atmosphäre ein Fünf-Schritte-System aus, mit dem jegliche Art von Elterngesprächen geführt werden können.

Folgende Teilnehmerinnen fühlten sich nach der Fachtagung gewappnet für die wichtigen Elterngespräche: Helena Hinz, Heike Spielberg, Martina Nolte und Melanie de Meyer aus Brakel, Mareike Breithaupt, Claudia Hülkenberg, Elisabeth Niemann und Angela Zimmermann aus Höxter, Martina Arneke aus Holzminden, Melanie Horstmann aus Nieheim, Sigrid Brand aus Steinheim sowie Bettina Bertram aus Willebadessen.

"Nach wie vor suchen wir weitere Tagespflegepersonen", bat Silke Marquardt am Ende des Fachtages die Teilnehmerinnen, sich im Bekanntenkreis umzuhören. Interessierte können sich beim Kreis Höxter melden: Silke Marquardt, Tel. (05271) 9653320.



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Bad Driburg
Bad Driburg
Clowns zum Frühstück
Bad Driburg. "Das ist doch mal was anderes", sagt Theodore Vornberg und beginnt zu singen. "Wenn der Frühling kommt, dann schick? ich dir Tulpen aus Amsterdam", trällert die 89-Jährige... mehr

Bad Driburg
Von Ohrwürmern und Hoizwiam
Bad Driburg. Mit musikalischen Ohrwürmern und ganz besonderen Holzwürmern bekamen es die Zuhörer des diesjährigen Frühlingskonzerts der Stadtkapelle Bad Driburg zu tun... mehr

Bad Driburg
Musikalischer Streifzug um die Welt
Bad Driburg (sr). In 90 Minuten um die Welt - mit dem Programm des Frühjahrskonzerts entführten die Musikerinnen und Musiker der Blaskapelle Reelsen ihr Publikum auf eine ereignisreiche Reise... mehr

Bad Driburg
Die große Show der Tulpen
Bad Driburg. Der Frühlingstraum eines jeden Gärtners - hier ganz konkret der Traum von Gartendirektor Heinz-Josef Bickmann - wird im Gräflichen Park in Bad Driburg in diesen Tagen wieder wahr: In rund... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus Kreis Höxter
Ostereiermarkt in Bödexen
Ostereiermarkt in Bödexen
TuS-Damen steigen auf
TuS-Damen steigen auf
Volksläufe in Bellersen und Kollerbeck
Volksläufe in Bellersen und Kollerbeck
Höxeraner Frühling
Höxeraner Frühling
Das Lustige Bördetheater
Das Lustige Bördetheater
Mittelalterspektakel
Mittelalterspektakel


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Höxter
Brakeler siegen zum Saisonauftakt
Brakel. Zum Saisonauftakt der Norddeutschen Inlinehockeyliga können die Herren des TV Brakel Blitze zwei Siege verbuchen. Gegen Neuling Engelbostel... mehr

SVD sieht noch Chancen
Dringenberg. Wahre Leidenschaft, das ist das Leitthema des SV Dringenberg. Mit Leidenschaft kämpften sich die Dringenberger Spieler am Sonntag im... mehr

TuS Bad Driburg verstärkt
Bad Driburg (jura). Franz-Josef Lingens, Manager des Tischtennis-Zweitligisten TuS Bad Driburg, gibt momentan richtig Gas. Seit fest steht... mehr

Schwaney siegt mit Sarpei
Altenbeken-Schwaney. Im Internet ist er längst Kult, in Schwaney ist er es seit Sonntag auch: Der ehemalige Profikicker und Facebook-Star Hans Sarpei.... mehr

164 Teams sind im Kreis Höxter aktiv
Kreis Höxter. Bedingt durch die gute Witterung sind schon einige Tennisplätze im Kreis bespielbar. Dennoch müssen noch viele Arbeitsstunden für... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik