Schrift

25.11.2012
Bad Driburg
Felix hat noch viel Angst

"Brillen-Bärchen" | FOTO: TH

Bad Driburg (nw). "Brillen-Bärchen" wird Felix scherzhaft genannt, weil sein Gesicht einem Spielteddy ähnelt und weil er auf seinen bernsteinfarbenen, warmen Augen eine Brille zu tragen scheint. Felix ist ein Herdenschutzhund und sein angeborener Instinkt ist das Bewachen der Schafsherden. An ihre Stelle ist nunmehr die Menschenfamilie getreten. Sie zu beschützen ist der einzige Lebensinhalt dieser Hunde und so weichen sie nicht von der Seite ihrer Menschen.

Weil Felix aber in seiner Vergangenheit von Menschen schlimm gequält worden ist, ist an die Stelle von Menschenliebe eine riesengroße Angst getreten. Seine Pfleger im Bad Driburger Tierheim bemühen sich, ihm wieder Vertrauen zu geben, aber bei Fremden gelingt ihm das noch nicht. Deshalb braucht Felix sehr dringend und möglichst bald Menschen, die Verständnis für seine anfängliche Abwehr haben und die ihm mit Geduld helfen, die Angst zu verlieren. Ist das Eis erst einmal gebrochen, dann wird Felix sich mit großer Treue und Liebe an seine Menschenfamilie binden und ihr großer, sanfter Teddy-Bär werden.


´ Tierheim Bad Driburg, Tel. (05253) 18 11. Spendenkonto für die Tierheimtiere: Sparkasse Höxter, Kto 1 006 006.

www.tierheim-driburg.de



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Bad Driburg
Ein Stück Heimat im Paket
Bad Driburg (nw/sr). Im kommenden Jahr wird die Badestadt 725 Jahre alt. Dann wird in ganz Bad Driburg mit zahlreichen kleinen und großen Aktionen, Projekten und Veranstaltungen gefeiert... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Höxter
Theateraufführung in Borgholz
Theateraufführung in Borgholz
Zauberer und Ballonkünstler Tobi van Deisner in Steinheim
Zauberer und Ballonkünstler Tobi van Deisner in Steinheim
Tischtennis Kreismeisterschaften der Schulen
Tischtennis Kreismeisterschaften der Schulen
Schwerer Unfall auf Bundesstraße 64
Schwerer Unfall auf Bundesstraße 64
Bauminister Michael Groschek in Steinheim
Bauminister Michael Groschek in Steinheim
Purple Schulz in der Manifattura
Purple Schulz in der Manifattura


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Höxter
Lüchtringer holen fünf Siege in Oberaden
Lüchtringen (dm). Acht Mittelstreckler der LF Lüchtringen gönnten sich keine Pause. Am Tag nach dem Flutlicht-Crosslauf gingen sie bereits wieder auf... mehr

SV Dringenberg dominiert nur einen Satz lang
Von Julia Pieper Kreis Höxter. Zu wenig Selbstvertrauen kostete wichtige Punkte: Im Heimspiel gegen den Landesligisten VfB Schloß Holte unterlagen die... mehr

Vata führt Boffzen zum Arbeitssieg
Boffzen (cr). Der FC Boffzen hatte gegen den abstiegsgefährdeten SV Rühle wenig Mühe und gewann sicher mit 5:0 in der Kreisliga Holzminden. Das Spiel... mehr

Ohne Chance gegen den Spitzenreiter
Bergheim (is). Gegen den Spitzenreiter VfL Oldentrup waren die ersatzgeschwächten Bergheimerinnen in der Damen-Oberliga chancenlos und verlor mit 2:8.... mehr

Nieheim tut sich schwer beim FC Weser II
Kreis Höxter (um/tor). Drei Nachholspiele waren am Samstag angesetzt in der Kreisliga A, doch nur zwei gingen über die Bühne. Der FC Weser II unterlag... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik