Schrift

25.11.2012
Bad Driburg
Felix hat noch viel Angst

"Brillen-Bärchen" | FOTO: TH

Bad Driburg (nw). "Brillen-Bärchen" wird Felix scherzhaft genannt, weil sein Gesicht einem Spielteddy ähnelt und weil er auf seinen bernsteinfarbenen, warmen Augen eine Brille zu tragen scheint. Felix ist ein Herdenschutzhund und sein angeborener Instinkt ist das Bewachen der Schafsherden. An ihre Stelle ist nunmehr die Menschenfamilie getreten. Sie zu beschützen ist der einzige Lebensinhalt dieser Hunde und so weichen sie nicht von der Seite ihrer Menschen.

Weil Felix aber in seiner Vergangenheit von Menschen schlimm gequält worden ist, ist an die Stelle von Menschenliebe eine riesengroße Angst getreten. Seine Pfleger im Bad Driburger Tierheim bemühen sich, ihm wieder Vertrauen zu geben, aber bei Fremden gelingt ihm das noch nicht. Deshalb braucht Felix sehr dringend und möglichst bald Menschen, die Verständnis für seine anfängliche Abwehr haben und die ihm mit Geduld helfen, die Angst zu verlieren. Ist das Eis erst einmal gebrochen, dann wird Felix sich mit großer Treue und Liebe an seine Menschenfamilie binden und ihr großer, sanfter Teddy-Bär werden.


´ Tierheim Bad Driburg, Tel. (05253) 18 11. Spendenkonto für die Tierheimtiere: Sparkasse Höxter, Kto 1 006 006.

www.tierheim-driburg.de



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Bad Driburg
"Arztroman" bricht mit Klischees
Bad Driburg. Seine Kindheit war von einer Begeisterung für Blaulicht geprägt und als kleiner Junge spielte er am liebsten mit Feuerwehrautos. Feuerwehrmann ist Kristof Magnusson dann doch nicht... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Höxter
125 Jahre Kolpingfamilie
125 Jahre Kolpingfamilie
Steinheimer Gewerbeschau in der Stadthalle
Steinheimer Gewerbeschau in der Stadthalle
Sommersell: Theaterstück der Gruppe Lampenfieber
Sommersell: Theaterstück der Gruppe Lampenfieber
Finke Baskets besuchen Grundschule in Vörden
Finke Baskets besuchen Grundschule in Vörden
Ballenernte
Ballenernte
Herbst-Cocktail auf Schloss Wehrden
Herbst-Cocktail auf Schloss Wehrden


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Höxter
Kreismeisterschaften im Crosslauf
Brakel (dm). Der 45. Herbstwaldlauf der DJK Brakel startet am Sonntag, 2. November, auf der Strecke am Kaiserbrunnen. Dort werden auch gleichzeitig... mehr

Bundesligist spielt Samstag später
Bad Driburg (um). Das Tischtennis-Meisterschaftsspiel in der Frauen-Bundesliga zwischen dem TuS Bad Driburg und der TTG Bingen am Samstag, 1. November... mehr

TuS Erkeln kann sich absetzen
Erkeln (um). Wegen der Unbespielbarkeit des Rasenplatzes wurde die Bezirksliga-Partie zwischen dem TSV Rischenau und dem TuS Erkeln am vergangenen... mehr

Mit Kagerbauer läuft´s wieder
Von Uwe Müller Bad Driburg. Sepp Kagerbauer hat als Trainer viele Erfolge feiern können, aber auch er kann keine Fußballwunder vollbringen -... mehr

Torwart Held wird zum Helden
Von Tim Lüddecke Brakel. Bei den Fußball-Kreismeisterschaften der Schulen landeten in der Wettkampfklasse IV (Jahrgänge 2003 - 2005) im Brakeler... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik