Schrift

24.11.2012
Beverungen
Netzanbindung vollständig als Erdkabel
Trianel ändert die Planung für das Speicherkraftwerk

Beverungen (tor). Das geplante Wasserspeicherkraftwerk zwischen Amelunxen und Bosseborn soll mit durchgängig unterirdisch verlegten Kabeln an das Hochspannungsnetz in Würgassen angeschlossen werden. Das hat das Stadtwerkenetzwerk Trianel bei einem Erörterungsverfahren mitgeteilt, nachdem es Bedenken gegen eine Freileitung auf einer Teilstrecke gab.

Für die Hochspannungsleitung zum Umspannwerk Würgassen will Trianel eine 110 Kilovolt(kV)-Leitung errichten. Diese sollte nach ersten Planungen auf den ersten 2,2 Kilometern und den letzten 5,6 Kilometern als Erdkabel verlegt werden. Die 6,9 Kilometer dazwischen, vom Höhenzug Bastenberg bis zur Ortsgrenze Beverungen soll dagegen als Freileitung errichtet werden.

Die Städte Beverungen und Höxter hatten dem schon zugestimmt. Nun gab es aber doch Bedenken anderer Behörden. Trianel hatte im Vorfeld schon gesagt, dass ein Erdkabel auf der gesamten Trasse möglich ist. "Im Erörterungsverfahren sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass ein Erdkabel über die komplette Länge die raumverträglichste Lösung ist", sagte Trianel-Pressesprecherin Nicole Kolster.

Die Trasse vom geplanten Kraftwerkstandort bis zum Umspannwerk in Würgassen wäre 12,5 Kilometer lang. Die Leitung verliefe von Amelunxen aus über den Höhenzug Bastenberg und würde zwischen Gut Schirmeke und Beverungen auf das Industriegebiet "Zum Osterfeld" zulaufen. Von dort wird die Leitung Richtung Weser geführt und parallel zum Fluss Richtung Würgassen gezogen. Auf Höhe des Beverunger Bootshauses wechselt die Trasse dann die Weserseite und wird zum Umspannwerk in Würgassen geleitet.
Das Raumordnungsverfahren steht nun kurz vor dem Abschluss.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Fürstenberg
Guter Sound, gute Stimmung
Fürstenberg. Das erste "Forest Jump"-Open-Air-Festival in Fürstenberg macht Lust auf mehr. Fünf Bands boten den rund 200 Besuchern am Samstag mit verschiedenen Musikrichtungen ein abwechslungsreiches... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Höxter
Modellflugtag in Hembsen
Modellflugtag in Hembsen
Familienfest der Feuerwehr
Familienfest der Feuerwehr
14. Weserschwimmen in Lüchtringen
14. Weserschwimmen in Lüchtringen
Rock-Festival in Fürstenberg
Rock-Festival in Fürstenberg
Zirkus Phantasia in Höxter
Zirkus Phantasia in Höxter
Auftakt "Pastoraler Raum Brakeler Land"
Auftakt "Pastoraler Raum Brakeler Land"


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Höxter
Josefine Marie Werner springt locker zum Sieg
Höxter (nw). Starke Leistungen erbrachten fünf Leichtathleten des HLC Höxter zum Ende der Saison beim Sommersportfest der LG Lippe-Süd in Blomberg.... mehr

Würgassen hält beim Favoriten lange mit
Kreis Höxter (nei). Zum Start der Damen-Bezirksliga kehrten die drei Kreisvertreter mit drei Schlappen im Gepäck von ihren Auswärtsreisen zurück. Am... mehr

Brakel kommt in der Landesliga an
Kreis Höxter. (tim). Die Junioren-Teams der Spvg. Brakel starten erfolgreich in die neue Saison auf überkreislicher Ebene. Die beiden Landesliga-Teams... mehr

Soethe-Elf spielt wie im Training
Von Christian Reisige Brenkhausen. Ohne große Probleme fertigte der SV Brenkhausen/Bosseborn eine überforderte zweite Mannschaft aus Borgentreich im A... mehr

FC Weser gewinnt mit Effizienz und Glück
Beverungen. Der FC Blau Weiß Weser bleibt auch nach dem dritten Spieltag weiter in der Erfolgsspur: im Kreisderby gewann das Team von Spielertrainer... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik