Schrift

24.11.2012
Beverungen
Bilderreise zum Paradies am Ende der Welt

Beverungen (nw). Christoph Rohleder, Professor für Wirtschaftswissenschaften aus Paderborn, präsentiert am Donnerstag, 29. November, zwei spannende Multivisionsshows in der Stadthalle Beverungen, Saal Bever, Kolpingstr. 5. Los geht es um 18 Uhr mit "Neuseeland - Das Paradies am Ende der Welt".

In mehreren Reisen hat Rohleder Neuseeland porträtiert. Entstanden sind traumhaft schöne Aufnahmen der Insel der Kontraste: Bizarre Gletscher, märchenhafte Regenwälder, menschenleere Steppen, hochalpine Landschaften, geothermale Wunderregionen, wildromantische Küstengebiete, in Nebelschwaden eingehüllte Weideplätze und exotisch verträumte Strände. Neben verrückten und sehr herzlichen"Kiwis" sowie traditionellen Maoris lernte er die einzigartige Kultur mit ihren faszinierenden Mythen kennen. Da in "Kiwi Wonderland" das Bungeespringen erfunden wurde, präsentiert der Abenteurer auch die Actionseite Neuseelands: Einen gefilmten Fallschirmsprung über Lake Taupo oder


einenBungeesprung von der Originalbrücke in Queenstown. Der Mix aus Fotografie und Film wird mit digitaler Technologie im 16:9-Format projiziert und live kommentiert. Um 20 Uhr folgt ein weitere Vortrag, diesmal zum Thema "Cornwall - Englands wilder Südwesten." Der Eintritt beträgt je zwölf Euro, die Veranstaltungsdauer beträgt pro Show 100 Minuten. FOTO: ROHLEDER



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Höxter
Nah bei den Menschen
Höxter/Beverungen (nw). Das Weserbergland kannte und mochte er schon von Ausflügen mit der Familie, jetzt ist er auch beruflich dort angekommen: Björn Corzilius (34) ist neuer Pfarrer im Probedienst... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Höxter
Theateraufführung in Borgholz
Theateraufführung in Borgholz
Zauberer und Ballonkünstler Tobi van Deisner in Steinheim
Zauberer und Ballonkünstler Tobi van Deisner in Steinheim
Tischtennis Kreismeisterschaften der Schulen
Tischtennis Kreismeisterschaften der Schulen
Schwerer Unfall auf Bundesstraße 64
Schwerer Unfall auf Bundesstraße 64
Bauminister Michael Groschek in Steinheim
Bauminister Michael Groschek in Steinheim
Purple Schulz in der Manifattura
Purple Schulz in der Manifattura


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Höxter
Lüchtringer holen fünf Siege in Oberaden
Lüchtringen (dm). Acht Mittelstreckler der LF Lüchtringen gönnten sich keine Pause. Am Tag nach dem Flutlicht-Crosslauf gingen sie bereits wieder auf... mehr

SV Dringenberg dominiert nur einen Satz lang
Von Julia Pieper Kreis Höxter. Zu wenig Selbstvertrauen kostete wichtige Punkte: Im Heimspiel gegen den Landesligisten VfB Schloß Holte unterlagen die... mehr

Vata führt Boffzen zum Arbeitssieg
Boffzen (cr). Der FC Boffzen hatte gegen den abstiegsgefährdeten SV Rühle wenig Mühe und gewann sicher mit 5:0 in der Kreisliga Holzminden. Das Spiel... mehr

Ohne Chance gegen den Spitzenreiter
Bergheim (is). Gegen den Spitzenreiter VfL Oldentrup waren die ersatzgeschwächten Bergheimerinnen in der Damen-Oberliga chancenlos und verlor mit 2:8.... mehr

Nieheim tut sich schwer beim FC Weser II
Kreis Höxter (um/tor). Drei Nachholspiele waren am Samstag angesetzt in der Kreisliga A, doch nur zwei gingen über die Bühne. Der FC Weser II unterlag... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik