Schrift

28.11.2012
Beverungen
"Willkommen in Deutschland"
Filmabend beim Internationalen Frauentreff

Beverungen (nw). Der "Internationale Frauentreff" und die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Beverungen laden Frauen aller Kulturen zu einem Filmabend ein. Gezeigt wird die Komödie "Almanya – Willkommen in Deutschland" am Montag, 10. Dezember, um 19.30 Uhr, in der Mensa der Verbundschule Beverungen.

Almanya, das ist Deutschland. Doch ist dieses Deutschland auch eine Heimat oder die Fremde? Als der sechsjährige Cenk an seinem ersten Schultag weder ins deutsche, noch ins türkische Fußballteam gewählt wird, ist auch er ratlos. "Wer oder was bin ich eigentlich – Deutscher oder Türke?"


Die Komödie "Almanya – Willkommen in Deutschland" thematisiert die Frage der Heimat und Identität türkischer Gastarbeiter in Deutschland über mehrere Generationen hinweg. Sie vermittelt Themen wie nationale Identität, Migration und Integration auf humorvolle Weise.

In adventlicher und gemütlicher Atmosphäre haben die Besucherinnen die Möglichkeit, Frauen unterschiedlicher Kulturen kennen zu lernen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Für Getränke und eine leckere Überraschung muss ein Kostenbeitrag von zwei Euro gezahlt werden.

Anmeldungen nehmen Nahide Yildiz, Tel. (0 52 73) 49 35, und Elke Stieghorst, Tel. (0 52 73) 4867 bis zum 7. Dezember entgegen.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Herstelle
Lückenschluss am Weserufer
Herstelle. Für Radfahrer könnte der Weg durch Herstelle demnächst sicherer werden. Der Landesbetrieb Straßen NRW plant, in dem Weserdorf auch das letzte Teilstück des Weserradweges zu realisieren... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Höxter
Theateraufführung in Borgholz
Theateraufführung in Borgholz
Zauberer und Ballonkünstler Tobi van Deisner in Steinheim
Zauberer und Ballonkünstler Tobi van Deisner in Steinheim
Tischtennis Kreismeisterschaften der Schulen
Tischtennis Kreismeisterschaften der Schulen
Schwerer Unfall auf Bundesstraße 64
Schwerer Unfall auf Bundesstraße 64
Bauminister Michael Groschek in Steinheim
Bauminister Michael Groschek in Steinheim
Purple Schulz in der Manifattura
Purple Schulz in der Manifattura


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Höxter
Nieheim tut sich schwer beim FC Weser II
Kreis Höxter (um/tor). Drei Nachholspiele waren am Samstag angesetzt in der Kreisliga A, doch nur zwei gingen über die Bühne. Der FC Weser II unterlag... mehr

FC dreht das Spiel
Bad Driburg. In einem chancenarmen B-Liga-Spiel gewann der FC Neuenheerse/Herbram gegen den Aufsteiger Herlinghausen knapp aber aufgrund der überlegen... mehr

Remis im hitzigen Spitzenspiel
Bredenborn. Das B-Ligaduell zwischen dem SV Bredenborn und dem TuS Lütmarsen bot alles, was ein Spitzenspiel auszeichnet: Tore auf beiden Seiten... mehr

Ulrich Gerke übernimmt den Vorsitz beim TTV
Warburg (hob). Ulrich Gerke ist neuer Vorsitzender des TTV Warburg. Nach vier Jahren Amtszeit löst der Warburger Rechtsanwalt den bisherigen... mehr

Viele Absagen beim Nachholspieltag
Kreis Höxter (um). Einige Nachholspiele waren in den Fußball-Kreisligen angesetzt am heutigen Samstag. Doch viel wird nicht stattfinden. Bereits... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik