Schrift

28.11.2012
Beverungen
Kreativität wird belohnt
Beverunger Gymnasiasten siegen bei der 35. Russischolympiade
VON TORSTEN WEGENER

Stolze Sieger | FOTOS: TORSTEN WEGENER

Beverungen. Das Gymnasium Beverungen gehört weiter im Bereich "Russisch" zu den führenden Schulen in Nordrhein-Westfalen. Bei der 35. Russischolympiade des Landes NRW gewann die Beverunger Delegation wieder den Kreativwettbewerb. Zudem konnte Alexander Werner Platz drei beim Sprachwettbewerb erreichen.

37 Schulen aus 31 Städten des Landes NRW haben bei der Russischolympiade teilgenommen. Die 35. Auflage fand an einem außergewöhnlichen Ort statt: Gastgeber war diesmal das Generalkonsulat der Russischen Förderation in Bonn – für die Schüler aus Beverungen eine fantastische Reise in eine andere Kultur.


Aus der ehemaligen sowjetischen, dann russischen Vertretung wurde ein prächtiges Generalkonsulat. Das weitläufige, landschaftlich abwechslungsreiche Gelände der ehemaligen sowjetischen Botschaft erinnert stark an die pompöse Moskauer Seite.

Beeindruckend war für die Schüler schon die persönliche Begrüßung des Generalkonsuls Jewgenij Schmagin. Für die Russischlernenden war es einfach spannend und sehr ungewöhnlich, die Sprache, die sie sonst überwiegend aus der Schule oder teils auch aus dem engeren Kreis der Familie kennen, so präsent und real zu erleben. Und dazu gesellte sich dann noch die außergewöhnliche Atmosphäre des Konsulats, die die Teilnahme sogar einem Kurztrip nach Russland gleichkommen ließ.

Die Russischolympiade umfasste wieder zwei Teile: den Sprach- und den Kreativwettbewerb. Beim traditionellen Sprachwettbewerb wurden durch einen Leseverständnistest und ein Kolloquium diejenigen Schüler ermittelt, die gemäß ihrer Lern- und Altersstufe über die besten Russischkenntnisse verfügen. Der Beverunger Alexander Werner belegte dabei in seiner Wertungsklasse einen hervorragenden dritten Platz.

Im Kreativwettbewerb zeigten Schülergruppen oder auch einzelne Schüler auf der Bühne der Aula ihr Können vor Publikum: Sie präsentierten auf Russisch kleine Spielszenen oder Sketche, trugen Lieder oder Gedichte vor. Dabei waren der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Eine Jury entschied im Anschluss dann über die Sieger.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Amelunxen
Hoffnungen für Freie Schule
Amelunxen. Ganz eindeutig, das Interesse ist geweckt: 60 Gäste waren zur ersten öffentlichen Informationsveranstaltung der Elterninitiative "Freie Schule" in Amelunxen gekommen... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Höxter
Unfall mit sieben Verletzten in Steinheim
Unfall mit sieben Verletzten in Steinheim
Azubis bauen Denkmal für Deutschte Einheit in Steinheim
Azubis bauen Denkmal für Deutschte Einheit in Steinheim
Schüler nehmen an den Waldjugendspielen teil
Schüler nehmen an den Waldjugendspielen teil
Herbstzauber im Gräflichen Park
Herbstzauber im Gräflichen Park
Neue Modetrends bei Klingemann
Neue Modetrends bei Klingemann
ADAC-Slalom des AC Bad Driburg am Bilster Berg
ADAC-Slalom des AC Bad Driburg am Bilster Berg


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Höxter
"Ein Schritt nach vorne"
Bad Driburg (um). Es war die fünfte Niederlage im sechsten Spiel, aber dennoch war Heiko Bonan, Trainer des Bezirksligisten TuS Bad Driburg... mehr

Ein echter Härtetest für den TuS Amelunxen
Kreis Höxter (lm). Dem sechs Spiele in Folge siegreichen TuS Amelunxen wird gegen den ebenfalls ungeschlagenen TSC Steinheim alles abverlangt werden.... mehr

Der Dominator kündigt K.O.-Sieg an
Holzminden (tor). Große Töne beim offiziellen Wiegen für die Holzmindener Boxnacht. Bevor am heutigen Samstag die Kontrahenten in der Holzmindener... mehr

Koch fordert eine Steigerung
Höxter (um).  Der SV Höxter und der FC Bad Oeynhausen haben einiges gemeinsam. Beide spielten schon in der Verbandsliga... mehr

RWE-Wintercup lockt mit hohem Preisgeld
Kreis Höxter (um). Noch wird fleißig auf den Rasensportplätzen gekickt, da wirft schon das größte Hallen-Fußballturnier in NRW seine Schatten voraus.... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik