Schrift

14.11.2012
Marienmünster
Benefizkonzert des Rotary-Orchesters
Restkarten noch erhältlich

Marienmünster (nw). Noch bevor die barocke Orgel in Marienmünster wieder ihrem ganzen Farbenreichtum erstrahlt, gibt es im Konzertsaal der Kulturstiftung Marienmünster ein besonderes musikalisches Angebot: Am Sonntag, 18. November, um 11.30 Uhr wird in einer feierlichen Matinee das Benefiz-Konzert des Rotary-Clubs Höxter den Focus auf die besondere Entwicklung und ehrenamtliche Jugendförderung der Musikfreunde und der Kulturstiftung lenken.

Auf dem Programm Konzerts des Rotary-Orchesters Deutschland stehen die Tragische Ouvertüre von Johannes Brahms, das Konzertstück für vier Hörner und großes Orchester von Robert Schumann mit den Solisten Joachim Pfannschmidt, Johannes Lamotke, Susanne Thies und Markus Brenner sowie die 1. Sinfonie von Peter Iljitsch Tschaikowski.

Die Liebe zur Musik verbindet die rund 80 Mitglieder des Rotary-Orchesters Deutschland. Zweimal im Jahr treffen sich die versierten Amateur-Musiker, die auch in ihren Heimatorten regelmäßig in verschiedenen Orchestern und Kammermusikgruppen spielen, um unter der Leitung von Chefdirigent Rasmus Baumann ein vollständiges Konzertprogramm zu erarbeiten. Die Probentage vor den Konzerten sind geprägt von einer heiteren, freundschaftlichen Atmosphäre.

Die Idee der Gründungsmitglieder war es, national und international den Einladungen verschiedener rotarischer Clubs zu folgen, bei ihnen zu proben und das erarbeitete Programm in festlichen Benefizkonzerten aufzuführen. Die Kosten für Reise und Aufenthalt vor Ort tragen die Musiker stets selbst. Durch das hohe Engagement des Rotary-Orchesters Deutschland war es möglich, bisher eine Summe von über 500.000 Euro einzuspielen.

Der Erlös des Konzertes ist für Kinder und Jugendliche im Bereich der kulturellen Bildung sowie zur Rettung der historischen Springladen-Orgel in Höxter-Corvey bestimmt. Einige Karten zu 20 Euro und 25 Euro sind noch an der Konzertkasse erhältlich.
Karten gibt es unter www.klassik-in-owl.de, Tel. (05231) 5699999 oder per E-Mail unter karten@kulturstiftung-marienmuenster.de.
www.rotary-orchester.de


Schrift


Weitere Nachrichten aus Marienmünster
Löwendorf
Elf Lämmer zu Tode gehetzt
Löwendorf/Niese. Für die Löwendorfer Schäferin Ortrun Humpert ist es ein Schock: Elf tote Lämmer und ein totes Mutterschaf fanden sie und ihr Mann am vergangenen Freitag unweit der Kreisgrenze... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Höxter
Musical in der Petrikirche
Musical in der Petrikirche
Schützenfest in Schmechten
Schützenfest in Schmechten
Reiten: Jubiläumsturnier des RV Brakel
Reiten: Jubiläumsturnier des RV Brakel
Treffen der Ultraleicht-Flieger in Höxter
Treffen der Ultraleicht-Flieger in Höxter
Hundetraining der Schüler des König-Wilhelm-Gymnasiums
Hundetraining der Schüler des König-Wilhelm-Gymnasiums
Schützenfest in Dössel
Schützenfest in Dössel


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Höxter
Claudia Breker feiert Heimsieg
Brakel: "Ist das schön", strahlte Claudia Breker bei ihrem M-Dressursieg. Sie gewinnt damit nach dem Erfolg in Höxter das zweite Mal in Folge eine M-... mehr

Brakel: Wiedersehen macht Freude
Brakel. Was für eine triumphale Rückkehr. Matthias Gering, gebürtiger Brakeler und nun für den rheinländischen RFV Hubertus Anrath-Neersen aktiv... mehr

Hembsen: Volkslauf trotz Hitze ein Erfolg
Hembsen. Nadja Koch und Frank Ewen siegten über zehn Kilometer, Simone Siepler und Mathias Nahen über 18 Kilometer. Der weitere große Sieger ist der... mehr

Regenguss beschert Einbußen
Warburg. "Konnte dieser Regenguss nicht ein paar Stunden später kommen", ärgerte sich Elmar Meßler, Vorsitzender des RV Warburger land am Sonntag... mehr

Zwei Titel für Kerstin Drewes-Czech
Höxter/Erfurt (dm). Kerstin Drewes-Czech vom HLC Höxter hat bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften der Senioren im Erfurter... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik