Schrift

21.11.2012
Nieheim
Ausreichend Platz in Nieheims Kindergärten
Anzahl der U3-Plätze ist überdurchschnittlich

Nieheim (kö/nw). Ab dem 1. August 2013 haben alle Kinder von drei bis sechs Jahren einen Anspruch auf einen Betreuungsplatz. Für Kinder von ein bis drei Jahren besteht ein Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz in einer Tageseinrichtung oder in der Kindertagespflege. Über die Betreuungsmöglichkeiten innerhalb Nieheims informierte Amtsleiterin Sandra Elsner im Ausschuss für Bildung, Familie und Generationen.

Die Forderung des NRW-Ministeriums für Generationen, Familie, Frauen und Integration (MGFFI) besagt, dass eine Versorgungsquote von 32 Prozent für Kinder unter drei Jahren anzustreben ist. Im Gegensatz zu vielen anderen Kommunen, in denen Wickel- und Pflegebereiche sowie Rückzugs- und Schlafmöglichkeiten fehlten, gebe es in Nieheim genügend Plätze, so Bürgermeister Rainer Vidal.

Bezüglich der bereits getätigten Investitionen nannte seine Amtsleiterin für das Jahr 2010 für Nieheim 90.000 Euro für Mehrzweckraum, Ruheraum und Inneneinrichtung sowie 73.000 Euro für die Sanierung des Daches. 2011 flossen 220.000 Euro in die energetische Sanierung.

In den Kindergarten Oeynhausen wurden 2010 10.500 Euro investiert, 2012 flossen 200.000 Euro in den Umbau der Grundschule. Weitere 120.000 Euro sind für das kommende Jahr geplant, sofern die Fördermittel bereitgestellt werden. Der Kindergarten Sommersell bekam 2010 17.500 Euro und 2012 265.000 Euro.

Qualifiziertes Personal sei in Nieheim ebenfalls genügend vorhanden, erklärte Elsner. Wer keinen Platz in einer Kita bekäme, dem werde vom Kreisjugendamt eine Tagesmutter vermittelt. Die Versorgungsquote liegt im Wohnbereich Nieheim, Erwitzen, Holzhausen bei 50 Prozent und für Oeynhausen, Himmighausen, Merlsheim bei 29 Prozent. Für Sommersell, Eversen und Entrup sind es ebenfalls 29 Prozent. Die Versorgungsquote von 32 Prozent wird somit insgesamt überschritten.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Nieheim
Handkäs' mit Musik
Nieheim (nw). Neben dem turbulenten Marktgeschehen rund um Käse, Wein und regionale Spezialitäten können Besucher des Deutschen Käsemarktes in Nieheim ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm erleben... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Höxter
Modellflugtag in Hembsen
Modellflugtag in Hembsen
Familienfest der Feuerwehr
Familienfest der Feuerwehr
14. Weserschwimmen in Lüchtringen
14. Weserschwimmen in Lüchtringen
Rock-Festival in Fürstenberg
Rock-Festival in Fürstenberg
Zirkus Phantasia in Höxter
Zirkus Phantasia in Höxter
Auftakt "Pastoraler Raum Brakeler Land"
Auftakt "Pastoraler Raum Brakeler Land"


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Höxter
Josefine Marie Werner springt locker zum Sieg
Höxter (nw). Starke Leistungen erbrachten fünf Leichtathleten des HLC Höxter zum Ende der Saison beim Sommersportfest der LG Lippe-Süd in Blomberg.... mehr

Würgassen hält beim Favoriten lange mit
Kreis Höxter (nei). Zum Start der Damen-Bezirksliga kehrten die drei Kreisvertreter mit drei Schlappen im Gepäck von ihren Auswärtsreisen zurück. Am... mehr

Brakel kommt in der Landesliga an
Kreis Höxter. (tim). Die Junioren-Teams der Spvg. Brakel starten erfolgreich in die neue Saison auf überkreislicher Ebene. Die beiden Landesliga-Teams... mehr

Soethe-Elf spielt wie im Training
Von Christian Reisige Brenkhausen. Ohne große Probleme fertigte der SV Brenkhausen/Bosseborn eine überforderte zweite Mannschaft aus Borgentreich im A... mehr

FC Weser gewinnt mit Effizienz und Glück
Beverungen. Der FC Blau Weiß Weser bleibt auch nach dem dritten Spieltag weiter in der Erfolgsspur: im Kreisderby gewann das Team von Spielertrainer... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik