Schrift

28.11.2012
Viel Schaden, wenig Beute

34414 Warburg (ots) - Einbrüche in Schrebergärten, Warburg, 26. /
27.11.2012 Wahrscheinlich in der Zeit von Montagnachmittag bis
Dienstagmorgen ist ein unbekannter Täter in 5 Schrebergärten am
Göringsgraben eingebrochen. Tore und Türen wurden teilweise
aufgetreten und Vorhängeschlösser durchgekniffen. Bislang sind als
Diebesgut lediglich zwei Flaschen Wodka bekannt. Die Kripo in Warburg
bittet um Hinweise zu verdächtigen Personen, die im Bereich der
Anlagen gesehen wurden, Tel. 05641 / 78800.





Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
Peter Schneider
E-Mail: peter.schneider@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter


Schrift



Anzeige

Anzeige

Videos
Anzeige
Die NW 1:1 im Netz


Anzeige
Meistgeklickt im Kreis Höxter

Starkstromleitungen sollen in OWL unter die Erde
Höxter. Im Bundeswirtschaftsministerium wird an einer Gesetzesänderung gearbeitet, die die Verlegung von Starkstromleitungen ins Erdreich vereinfachen... mehr

Das Bad öffnet am Montag
Borgentreich (nw). Die Schwimmhalle Borgentreich nimmt am Montag, 27. Oktober, den Badebetrieb wieder auf. Die Bodenfliesen im Fußgang sowie die Theke... mehr

Auto prallt mit Traktor zusammen
Brakel. Ein Autofahrer ist am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Der 26-Jährige war mit seinem Wagen gegen einen... mehr

Reumütiger Dieb bringt Eric-Fish-Gitarre zurück
Steinheim (nw). Manchmal hilft eine einfache Zeitungsmeldung, um einen Dieb auf den Weg der Tugend zurückzuführen. So geschehen am Donnerstag in... mehr

Erdverkabelung soll einfacher werden
Kreis Höxter (nw). "Die länderübergreifende Kritik an der Auswahl der Vorschlagstrasse ist in Berlin mit offenen Ohren aufgenommen worden"... mehr


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik