Schrift

28.11.2012
Viel Schaden, wenig Beute

34414 Warburg (ots) - Einbrüche in Schrebergärten, Warburg, 26. /
27.11.2012 Wahrscheinlich in der Zeit von Montagnachmittag bis
Dienstagmorgen ist ein unbekannter Täter in 5 Schrebergärten am
Göringsgraben eingebrochen. Tore und Türen wurden teilweise
aufgetreten und Vorhängeschlösser durchgekniffen. Bislang sind als
Diebesgut lediglich zwei Flaschen Wodka bekannt. Die Kripo in Warburg
bittet um Hinweise zu verdächtigen Personen, die im Bereich der
Anlagen gesehen wurden, Tel. 05641 / 78800.





Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
Peter Schneider
E-Mail: peter.schneider@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter


Schrift



Anzeige

Anzeige

Videos
Anzeige
Die NW 1:1 im Netz


Anzeige
Meistgeklickt im Kreis Höxter

Unfall auf Wilbasen: Nieheimer weiter in Lebensgefahr
Kreis Lippe (an). Der 17-jährige Nieheimer, der in der Nacht zu Sonntag auf dem Wilbaser Markt bei Blomberg (Kreis Lippe)  verunglückt ist... mehr

Blitzmarathon im Kreis Höxter
Kreis Höxter (nw). Die Polizei im Kreis Höxter beteiligt sich wieder am bundesweiten Blitzmarathon. "Immer wieder melden sich Betroffene bei der... mehr

Rollerfahrer bei Unfall in Höxter schwer verletzt
Höxter (nw). Ein 55-jähriger Motorroller-Fahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstag in Höxter gestürzt und schwer verletzt worden. Eine 24... mehr

Junger Nieheimer auf Karussel geschubst
Blomberg (dc). Eine Rangelei auf einer Kirmes im lippischen Blomberg ist nach Angaben der Polizei am Samstag aus dem Ruder gelaufen. Ein Jugendlicher... mehr

Motorradfahrer verunglückt bei Willebadessen tödlich
Willebadessen/Borgentreich (nw). Ein 45-jähriger Motorradfahrer ist am Freitagnachmittag auf der Landstraße 763 zwischen Willebadessen-Eissen und... mehr

Flammenmeer zerstört Einfamilienhaus




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik