Schrift

22.11.2012
Paderborn
Revision gegen Totschlag-Urteil in Paderborn
Blomberger erstach im Streit Freundin

Paderborn (lnw/js). Die Staatsanwaltschaft Paderborn will das Totschlags-Urteil gegen einen 21-Jährigen nicht akzeptieren, der seiner Ex-Freundin die Kehle durchgeschnitten hatte. Gegen das Urteil des Landgerichts vom Vortag sei Revision eingelegt worden, teilte die Anklagebehörde am Donnerstag mit.

Das Gericht hatte den 21-Jährigen zu zwölf Jahren Haft wegen Totschlags verurteilt. Das Schwurgericht hatte die Tat als Totschlag eingeschätzt – allerdings sei eine Nähe zum Mord deutlich erkennbar. Die Richter mochten jedoch das Motiv von Benjamin R., nämlich ein Bündel aus Eifersucht, Wut und Hass auf die Frau, die ihn seiner Ansicht nach ausgenutzt hatte, nicht auf der "niedrigste Stufe" ansiedeln.


Die Anklage hatte eine lebenslange Haft wegen Mordes gefordert. Der Bundesgerichtshof muss nun mögliche Rechtsfehler des Verfahrens prüfen. Der 21-Jährige hatte in der Verhandlung zugegeben, die 24 Jahre alte Frau im Mai erst gewürgt und dann im Streit erstochen zu haben. Er habe rot gesehen.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Steinheim
Ärger um Friedhofsgestaltung
Steinheim. Ein besonders emotionales Thema stand auf der Tagesordnung des ersten Bezirksausschusses Steinheim-Kernstadt: die Gestaltung der Friedhöfe in der Emmerstadt... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Höxter
20. Großer Öko- und Bauernmarkt in Ottenhausen
20. Großer Öko- und Bauernmarkt in Ottenhausen
Stadtpokal der Steinheimer Wehren in Sandebeck
Stadtpokal der Steinheimer Wehren in Sandebeck
5. Drachenboot-Cup
5. Drachenboot-Cup
Brand eines Einfamilienhauses
Brand eines Einfamilienhauses
Tischtennis-Kreismeisterschaften im Einzel, 2. Tag
Tischtennis-Kreismeisterschaften im Einzel, 2. Tag
Tischtennis-Kreismeisterschaften der Junioren
Tischtennis-Kreismeisterschaften der Junioren


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Höxter
Höxter: Ein schmeichelhafter Punktgewinn
VON CHRISTIAN ULRICH Höxter. Glücklicher Punkt für den SV Höxter: im Heimspiel gegen die TSG Harsewinkel reichte es für das Team von Trainer Werner... mehr

Eine unterirdische Leistung
Bad Driburg. Mit einem ungefährdeten 6:1-Kantersieg katapultiert sich der FC Blau-Weiß Weser auf Platz zwei in der Bezirksliga... mehr

Thorenmeier dominiert seine Spielklasse
Steinheim. Ab dem frühen Morgen spielte sich am vergangenen Samstag der Tischtennis-Nachwuchs in der Steinheimer Sporthalle ein. Angefangen bei den... mehr

Lehrstunde vom Champions-League-Sieger
Bad Driburg. Nach nur einer Stunde und 23 Minuten war das erste Heimspiel des Tischtennis-Bundesligisten TuS Bad Driburg beendet. Es ging so schnell... mehr

Nieheim feiert Kantersieg
Von Nicolas Dietzel Kreis Höxter. Nicht viel Bewegung an der Tabellenspitze gab es am sechsten A-Liga-Spieltag. Neben dem Dritten Warburg... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik