Schrift

24.11.2012
Warburg
Ein musikalisches Familien-Projekt
Lieder zum Mitmachen: CD "Mias wundersame Reise" ist fertig / Liederbuch und Geschichten inklusive
VON SIMONE FLÖRKE

Von Leif inspiriert | FOTO: SIMONE FLÖRKE

Warburg. "Mia ist ein kleines Mädchen mit roten Zöpfen und einer Stupsnase": So beginnt die Geschichte in Worten, Noten, Klängen, Gesang und Bildern. "Mias wundersame Reise" haben Steve und Kathrin Helg die Kinderlieder- und Geschichten-CD genannt, die ab Mitte nächster Woche auf dem Markt ist. Gewidmet ist sie ihrem vierjährigen Sohn Leif. Ein musikalisches Familien-Projekt, entstanden unter ihrem Dach in der Altstadt.

Leifs Geburt war für den Musikpädagogen und Musiktherapeuten Steve Helg (42), unter anderem Rock-Gitarrist der Band "Cap A City", die Inspiration: Er setzte sich mit dem Musikinstrument zu seinem kleinen Sohn. Aus Klängen und dessen ersten Tönen wurde ein Lied, dann kam der Text dazu. Die Mia-Geschichten nahmen ihren Anfang. 15 Lieder entstanden mit der Zeit – und begleiteten Leif beim Aufwachsen: "Wir haben eine Schneemann zusammen gebaut. Daraus wurde ein Lied. Dann war Ostern. Und Max, der Osterhase kam musikalisch hinzu", erinnert sich Steve Helg. "Irgendwann war Leif total Ritter-verrückt – und Ritter Kunibert war geboren." 15 Lieder waren schon entstanden. Dann die Idee: "Daraus könnten wir eine CD machen."

Für Steve Helg war der Gesangspart neues Terrain: "Normalerweise spiele ich im Hintergrund in der Band Gitarre." Dabei hatten die Altstädter damals noch nicht daran gedacht, dass es ein so umfangreiches Projekt werden wird: Zwei Jahre Arbeit stecken in der CD und dem Drumherum. Denn um die Lieder mit den Erlebnissen von Klein-Mia entstand eine Lese-Geschichte mit verschiedenen Charakteren. Steve Helg singt nicht nur, er spricht auch Figuren auf der CD, genau wie Kathrin Helg.

Info

Im Buchhandel


  • "Mias wundersame Reise" gibt’s für 11,90 Euro ab Mitte nächster Woche unter www.mias-wundersame-reise oder im Warburger Buchandel, der Bücherstube Mechthild Cramme und Podszun.
  • E-Mails an: mias-wundersame-reise.de


Ihr Sohn Leif übernimmt den akustischen Part der Mia. Winni Volmert ist der Erzähler und leiht Ritter Kunibert und Braunbär Klaus seine Stimme. Zudem ist er als ein "virtuoser Kammbläser" zu hören. Das Begleitheft zur CD beinhaltet neben Liedertext und Noten auch die gesamte Geschichte zum Vorlesen sowie Tipps, welche Bewegungen zum Lied passen. "Und welche pädagogischen Aspekte dabei zum Tragen kommen", erklärt Kathrin Helg. Sie ist für Illustrationen und Gestaltung zuständig. Optisch ansprechend für Kinder ab zwei Jahren. Dazu gibt’s die Figuren zum Herunterladen im Internet: Zum Anmalen, Ausscheiden und Nachspielen.

In Leifs Kindergarten-Gruppe in der Arche probierte der musikalische Papa aus, ob die Lieder und Geschichten bei den kleinen Zuhörern auch ankommen: "Kinder sind kritisch und nehmen kein Blatt vor den Mund. Wenn’s ihnen nicht gefällt, dann gehen sie einfach." Beim Auftritt von Steve Helg blieben sie. Feuerprobe für einige Mia-Lieder zum Mitmachen war dann beim Kälkenfest. Erstmals öffentlich präsentiert werden "Mias wundersame Geschichten" nun beim Adventszauber auf dem Neustadt-Marktplatz am Sonntag, 9. Dezember, um 14 Uhr. Dann kommen auch die zu den Figuren passenden niedlichen Handpuppen zum Einsatz.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Scherfede
Kapelle Petra rockt im Forst
Scherfede. "Geht mehr auf Konzerte" – so heißt nicht nur ein Song der Kapelle Petra, die am Freitagabend ein Konzert in der Scherfeder Waldhütte gab. Der Satz war zugleich das Motto des Konzertabends... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Höxter
Modellflugtag in Hembsen
Modellflugtag in Hembsen
Familienfest der Feuerwehr
Familienfest der Feuerwehr
14. Weserschwimmen in Lüchtringen
14. Weserschwimmen in Lüchtringen
Rock-Festival in Fürstenberg
Rock-Festival in Fürstenberg
Zirkus Phantasia in Höxter
Zirkus Phantasia in Höxter
Auftakt "Pastoraler Raum Brakeler Land"
Auftakt "Pastoraler Raum Brakeler Land"


Anzeige
Umfrage
Macht es auch bei schlechtem Wetter Spaß in den Biergarten zu gehen?




Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Warburg
Würgassen hält lange mit
Kreis Höxter (nei). Zum Start der Damen-Bezirksliga kehrten die drei Kreisvertreter mit drei Schlappen im Gepäck von ihren Auswärtsreisen zurück. Am... mehr

Tournier trainiert SV Bonenburg
Bonenburg (man). Manfred Tournier, langjähriger Landesligaspieler des SV Borgholz, übernimmt das Traineramt beim A-Ligisten Bonenburg. Der SV hat sich... mehr

FC PEL zahlt in der Schlussphase Lehrgeld
Peckelsheim (man). Da musste sich sich FC-Trainer Bernward Rex nach dem Schlusspfiff erst einmal sammeln: Mit 1:5 (0:1) unterlag der FC Peckelsheim... mehr

Willebadessen siegt im Derby gegen PEL II
Warburger Land (caz). Am vierten Spieltag haben die Calenberger ihre schwarze Serie beendet und die ersten drei Punkte eingefahren. Auch Herlinghausen... mehr

Garvin Krug drückt aufs Tempo
Warburg. Das war eine knappe Familienentscheidung: So wie beim packenden Finish der Geschwister Leonie und Annika Risse ging es bei den... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik