Schrift

27.11.2012
Warburg
Gefühlvolles von Pete Alderton
Bluesmusik im Altstädter Kufo-Keller

Paderborner Bluessänger und Songwriter | FOTO: SIMONE FLÖRKE

Warburg (sf). Sie sind ein eingespieltes Team: Pete Alderton und die beiden Musiker Tommy und Chris, mit denen der Paderborner Bluessänger und Songwriter mit der unverwechselbaren tiefen Stimme seit rund acht Jahren zusammenspielt. Ein Kopfnicken, ein kurzer Blick: Der Einsatz passt.

Das zeigte sich auch beim Konzertabend im Keller des Kulturforums, bei dem die rund 50 Zuhörer einen musikalischen Querschnitt von Leonhard Cohen und Bob Dylan bis hin zu Eigenkompositionen aus 20 Jahren bekamen. Handgemachte und authentische Musik, gitarrenlastig, mit Electric-Banjo, Akkordeon und Mundharmonika gefühlvoll ins Szene gesetzt. Ein Musikgenuss für die Zuhörer, darunter auch Freunde und Familie Aldertons. Seine Mutter war am Vortag aus England eingeflogen.


Alderton berichtete von seinen acht Jahren als Soldat in Deutschland, zwei Einsätzen in Nord-Irland und dem Anti-Kriegs-Lied, das er daraufhin geschrieben habe. Und von "my Leidenschaft", der Straßenmusik. Seine Lieder beinhalten eine Botschaft wie: Genieße den Augenblick und lebe in der Gegenwart: "Right now is all that counts". Immer wieder gab’s spontanen Applaus der Zuhörer für die gelungenen Soli der drei Vollblut-Musiker.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Warburg
Kellerbrand in Warburg
Sirenenalarm in Warburg-Germete (Kreis Höxter): Zu einem Kellerbrand wurde am Freitagnachmittag gegen 14 Uhr die Feuerwehr alarmiert. mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Höxter
Einkaufen im Lichterglanz
Einkaufen im Lichterglanz
125 Jahre Kolpingfamilie
125 Jahre Kolpingfamilie
Steinheimer Gewerbeschau in der Stadthalle
Steinheimer Gewerbeschau in der Stadthalle
Sommersell: Theaterstück der Gruppe Lampenfieber
Sommersell: Theaterstück der Gruppe Lampenfieber
Finke Baskets besuchen Grundschule in Vörden
Finke Baskets besuchen Grundschule in Vörden
Ballenernte
Ballenernte


Anzeige
Umfrage
Kennen Sie depressive Verstimmungen im Herbst?




Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Warburg
Mit Kagerbauer läuft’s wieder
Bad Driburg. Sepp Kagerbauer hat als Trainer viele Erfolge feiern können, aber auch er kann keine Fußballwunder vollbringen – schließlich ist er mit... mehr

Jugendschach ist im Aufwind
Brakel (nw). Seit 2013 spielen bei der SG SF Brakel/Bad Driburg wieder vermehrt Jugendliche Schach im Verein. Sie werden von Dieter Klahold und Alfred... mehr

Rasche bei Unfall verletzt
Warburg. Die Niederlage der Warburger Sportfreunde gegen den FC Westheim/Oesdorf war für Trainer Ludger Krull zunächst schwer zu verarbeiten. Als sich... mehr

Traditionsclubs im Tabellenkeller
Kreis Höxter. Während sich die SG Dalhausen/Tietelsen/Rothe und vor allem Blau-Weiß Desenberg an der Tabellenspitze der B-Liga Süd ein Punktepolster... mehr

Kreismeisterschaften im Crosslauf
Brakel (dm). Der 45. Herbstwaldlauf der DJK Brakel startet am Sonntag, 2. November, auf der Strecke am Kaiserbrunnen. Dort werden auch gleichzeitig... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik