Schrift

27.11.2012
Borgentreich/Warburg
Abschied nach 42 Berufsjahren
Auf dem Weg in den Ruhestand: Firmenkundenberater Gerhard Lenz verlässt Vereinigte Volksbank

Abschied | FOTO: PRIVAT

Borgentreich/Warburg. Nach mehr als 42-jähriger Tätigkeit in der heutigen Vereinigten Volksbank wurde Gerhard Lenz aus Borgentreich in die passive Phase der Altersteilzeit verabschiedet. An diese Zeit wird sich nahtlos sein Ruhestand anschließen.

Lenz hatte seine Ausbildung am 1. August 1970 bei der damaligen Warburg-Daseburger Spar- und Darlehnskasse begonnen. 1975 übernahm er die Leitung der Filiale Daseburg, bis er nach erfolgreichem Studium an der Bankakademie 1979 als Kreditberater in die damalige Hauptstelle in Warburg wechselte. Nach kontinuierlicher Weiterbildung wechselte Lenz 2002 als Handlungsbevollmächtigter in die Firmenkundenbank. Dort war er seit 2007 für die ganzheitliche Betreuung und Beratung der Firmenkunden zuständig.

Für die engagierte und vertrauensvolle Zusammenarbeit sprach Vorstand Birger Kriwet dem langjährigen Mitarbeiter Dank aus und wünschte ihm alles Gute für die Zukunft. Zusammen mit seiner Ehefrau Mathilde und langjährigen Kollegen feierte Gerhard Lenz seinen Abschied. "Es waren schöne Jahre, in denen ich viele Kunden kennenlernen durfte", resümierte der zukünftige Ruheständler. Die persönliche Betreuung der Kunden werden ab sofort Andreas Kraut und Bernd Redeker übernehmen.



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Warburg
Warburg
Ein Lächeln krönt jeden Tag
Warburg. Rufe und Lachen erfüllen das Wohnzimmer der Wohngemeinschaft St. Johannes. Bewohner und Betreuer genießen ihren Samstagnachmittag. Fünf Bewohner sitzen an einem Tisch. Gespannt. Neugierig... mehr

Germete
Oldtimerclub Germete ist Geschichte
Germete (Rö). Vor mehr als zwei Jahrzehnten von begeisterten Automobilfans um Josef Engemann ins Leben gerufen, feierte der Oldtimerclub Germete vor zwei Jahren noch das silberne Jubiläum im... mehr

Warburg
Fast 50 Jahre im Dienst
Warburg (scho). Begonnen als Lehrling, verabschiedet als Geschäftsführer: Stadtwerke-Chef Karl-Heinz Fleischhacker geht nach 49 Dienstjahren in den Ruhestand... mehr

Menne
Noch ruht das Wasser im Becken
Menne (nw/wis). Die Vorarbeiten seien so weit vorangeschritten, dass noch in diesem Jahr der offizielle Probebetrieb des Naturbades beginnen könne, sagte der Vorstand des Menner Freibad-Fördervereins... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus Kreis Höxter
Go-Parc-on-Tour in der Stadthalle
Go-Parc-on-Tour in der Stadthalle
Ostereiermarkt in Bödexen
Ostereiermarkt in Bödexen
TuS-Damen steigen auf
TuS-Damen steigen auf
Volksläufe in Bellersen und Kollerbeck
Volksläufe in Bellersen und Kollerbeck
Höxeraner Frühling
Höxeraner Frühling
Das Lustige Bördetheater
Das Lustige Bördetheater


Anzeige
Umfrage
Microsoft macht Druck: Haben Sie Ihr Betriebssystem schon auf den neuesten Stand gebracht?




Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Warburg
Starke Resonanz
Warburg/Kassel. Über 10.000 Meldungen liegen insgesamt für den E.ON Kassel Marathon 2014 (2. bis 4. Mai) vor. Damit sind die Organisatoren auf dem... mehr

Treue ESV-Mitglieder ausgezeichnet
Warburg (v.R.) Die Mitglieder des Eisenbahnersportverein Warburg zogen Jahresbilanz. Anfang des Jahres feierte der Damenkegelclub "Die... mehr

Junge Reiter werden gefördert
Brakel/Kreis Höxter. Die Sudheimer Outdoors bieten fünf Tage lang Sport der Extraklasse. Und noch vieles mehr. Von Mittwoch, den 23. April bis Sonntag... mehr

3. Bergheimer Oster-Cup wird vorbereitet
Steinheim/Kreis Höxter (is). Der 2. Bergheimer Oster Cup wurde sehr gut angenommen, denn 420 Teilnehmer sorgten für einen neuen Rekord... mehr

SVD sieht noch Chancen
Dringenberg. Wahre Leidenschaft, das ist das Leitthema des SV Dringenberg. Mit Leidenschaft kämpften sich die Dringenberger Spieler am Sonntag im... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik