Schrift

18.06.2012
MANRODE
Gebührend gefeiert

Das strahlende Regentenpaar: | FOTO: KLEIMANN

Manrode (mok). Das Schützenkönigspaar Oliver Frewer und Daniela Müller schritten am Sonntagnachmittag beim großen Festumzug durch den mit Fahnen geschmückten Ort Manrode.

Freudestrahlend winkte das Königspaar beim Festumzug immer wieder den zahlreichen applaudierenden Zuschauern in den Straßen zu. Bei strahlenden Sonnenschein kamen die Kleider der Königin Melanie Müller und ihrer Hofdamen besonders gut zur Geltung. Sie überzeugten mit ihrer farblichen Vielfalt. Angeführt wurde der Umzug von Oberst Günter Niggemann und Präses Werner Lütkefendt. Der örtliche Spielmannszug sorgte für stimmungsvolle musikalische Begleitung des Umzuges durch den Ortskern. Zu ihrem Hofstaat gehörten Christian Löhr und Carly Jakins, Andre Sima und Christine Bretthauer, Daniel Wrede und Teresa Frewer, Andreas Leisse und Sandra Müller, Dirk Lücke und Verena Frewer, Markus Löhr und Janine Müller, Karsten Rasche und Anne Auerbach, Benjamin Wollrath und Ann-Christine Stromberg, Christian Kornhoff und Teresa Frewer. Als Königsoffiziere fungierten Alexander Göllner und Mario Rasche. Höhepunkt war die Parade der Schützenbruderschaft St. Johannes Nepomuk, bevor in die Halle zum Königstanz einmarschiert wurde.




Anzeige
Weitere Nachrichten aus Warburg
Rimbeck
Ausbau der Kreisstraße liegt im Zeitplan
Rimbeck (zim). Auf der Baustelle in der Rimbecker Ortsdurchfahrt (Kreisstraße 17) laufen die Arbeiten auf Hochtouren. Mitte Juni haben die Bauarbeiten begonnen... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Höxter
Musical in der Petrikirche
Musical in der Petrikirche
Schützenfest in Schmechten
Schützenfest in Schmechten
Reiten: Jubiläumsturnier des RV Brakel
Reiten: Jubiläumsturnier des RV Brakel
Treffen der Ultraleicht-Flieger in Höxter
Treffen der Ultraleicht-Flieger in Höxter
Hundetraining der Schüler des König-Wilhelm-Gymnasiums
Hundetraining der Schüler des König-Wilhelm-Gymnasiums
Schützenfest in Dössel
Schützenfest in Dössel


Anzeige
Umfrage
Germete, Eissen und Lütgeneder haben den Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" gewonnen. Müsste noch mehr für die Zukunft der Dörfer getan werden?




Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Warburg
Lübbers nicht ganz zufrieden
Herbram/Berchtesgaden (WS). "Vielleicht eine Medaille gewinnen, aber möglichst unter die Top 5" zu radeln... mehr

Gegen den Abstieg
Bonenburg. "Wir spielen in dieser Saison ganz klar gegen den Abstieg", stellt Volker Stuckenberg, Trainer des SV Bonenburg... mehr

Bergheimer Frauen spielen in der Oberliga
Kreis Höxter (nw/man). Noch gut einen Monat haben die Tischtennisspieler Zeit, um sich für die neue Saison in Form zu bringen. Veröffentlicht sind... mehr

Mittelfeldplatz wird angestrebt
Fürstenberg (cr). Waren die Fürstenberger im letzten Winter noch stark abstiegsgefährdet, spielten sie im Frühjahr eine bärenstarke Serie und landeten... mehr

Neun Monate Sperre für Bonenburger
Germete (v.R.) Die Saison 2013/14 ist abgeschlossen. Mit dem Staffeltag am 15. Juli in der Gaststätte Groll in Dalhausen wurden die Weichen gestellt.... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik