Schrift

23.11.2012
Willebadessen
In Willebadessen ist der Teufel los
Gala-Abend der Karnevals-Freunde startet am Samstag

Ballermann-Hits

Willebadessen. Mit der Willebadessener Gala-Sitzung in der Stadthalle steht am Samstag, 24. November, ab 19.31 Uhr der erste karnevalistische Höhepunkt der Session an. Mit einem mehrstündigen Programm läuten die Willebadessener Karnevals-Freunde (WKF) die unter dem Sessionsmotto "In Willebadessen ist der Teufel los" stehende fünfte Jahreszeit ein.

Beim Zusammenstellen des Programms wurde auf eine bunte Mischung aus Bütt, Tanz und Musik geachtet. Ebenfalls legt der Veranstalter besonderen Wert darauf, dass der Großteil der auftretenden Akteure im Eggestädtchen heimisch ist. "Dieses Konzept ist in den vergangenen Jahren sehr gut angekommen", so WKF-Vorsitzender Erwin Eschenberg.


Gleich drei Büttenredner fassen das abgelaufene Jahr zusammen. Da werden sich auch die politischen Größen des Ortes und der Stadt auf einige Seitenhiebe vom "Bauern vom Georgsberg" gefasst machen müssen. Auch die Blau-Weiße-Garde sowie die "Duften Puppen" der Freunde vom Karnevalverein "Brakel Radau" haben sich angekündigt. Ein besonderer Höhepunkt ist der Auftritt der neu formierten WKF-Kindergarde. Die Mädchen unter der neuen tänzerischen Leitung von Heike Falke und Bianca Mergard fiebern ihrem ersten großen Auftritt entgegen. Als weitere Gruppe tritt "Just For Fun" auf mit einer Mischung aus Sketch, Musik und Tanz. Mit Spannung wird der Auftritt von Michael Wagner alias "Micha W." erwartet. Der Künstler aus Norddeutschland hat sich nicht nur in der Ballermann-Szene einen Namen gemacht. Er tritt erstmalig in der Region auf - als Stargast in die Reihe mit dem Udo-Jürgens-Double Didi Veauthier und der Karnevalsgesellschaft "Zunft Müüs". Weitere musikalische Auftritte gibt’s vom Männergesangverein St. Josef sowie vom Duo "Eva & Ralf" als Essen-Erna und Dortmund-Didi.

Während des Abends wird der WKF-Ehrenorden verliehen. Diese Auszeichnung geht jährlich an eine Person oder Gruppe, die den Karneval in Willebadessen besonders geprägt hat. Für die musikalische Unterhaltung sorgt das Bad Driburger Stimmungsduo "Lost & Found". Verkleidungen (zum Motto passend) sind ausdrücklich erwünscht. Das schönste Kostüm wird prämiert. Karten gibt’s für 6 Euro im Vorverkauf bei Isenbrand & Wiegers und bei Karins Getränke Welt (Abendkasse: 7 Euro). Für Kinder und Jugendliche gelten ermäßigte Eintrittspreise von 3 Euro.

www.karnevalsfreun.de



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Willebadessen
Mitte Februar geht das Licht aus
Willebadessen. Stühle werden gerückt, Schränke abgebaut, die Verwaltung ist schon in die "Alte Schule" auf die andere Seite der Langen Straße umgezogen: Im Februar wird der Seminarbetrieb in der... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Höxter
Theateraufführung in Borgholz
Theateraufführung in Borgholz
Zauberer und Ballonkünstler Tobi van Deisner in Steinheim
Zauberer und Ballonkünstler Tobi van Deisner in Steinheim
Tischtennis Kreismeisterschaften der Schulen
Tischtennis Kreismeisterschaften der Schulen
Schwerer Unfall auf Bundesstraße 64
Schwerer Unfall auf Bundesstraße 64
Bauminister Michael Groschek in Steinheim
Bauminister Michael Groschek in Steinheim
Purple Schulz in der Manifattura
Purple Schulz in der Manifattura


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Höxter
Lüchtringer holen fünf Siege in Oberaden
Lüchtringen (dm). Acht Mittelstreckler der LF Lüchtringen gönnten sich keine Pause. Am Tag nach dem Flutlicht-Crosslauf gingen sie bereits wieder auf... mehr

SV Dringenberg dominiert nur einen Satz lang
Von Julia Pieper Kreis Höxter. Zu wenig Selbstvertrauen kostete wichtige Punkte: Im Heimspiel gegen den Landesligisten VfB Schloß Holte unterlagen die... mehr

Vata führt Boffzen zum Arbeitssieg
Boffzen (cr). Der FC Boffzen hatte gegen den abstiegsgefährdeten SV Rühle wenig Mühe und gewann sicher mit 5:0 in der Kreisliga Holzminden. Das Spiel... mehr

Ohne Chance gegen den Spitzenreiter
Bergheim (is). Gegen den Spitzenreiter VfL Oldentrup waren die ersatzgeschwächten Bergheimerinnen in der Damen-Oberliga chancenlos und verlor mit 2:8.... mehr

Nieheim tut sich schwer beim FC Weser II
Kreis Höxter (um/tor). Drei Nachholspiele waren am Samstag angesetzt in der Kreisliga A, doch nur zwei gingen über die Bühne. Der FC Weser II unterlag... mehr


Anzeige
Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik