Schrift

24.11.2012
Willebadessen
Frauen fahren nach Hannover

Willebadessen. Die katholische Frauengemeinschaft (kfd) Willebadessen veranstaltet am Montag, 3. Dezember, eine Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Hannover. Abfahrt ist um 9 Uhr an der Volksbank, die Rückfahrt ist für 17.30 Uhr geplant. Auch Nichtmitglieder und Frauen aus dem gesamten Pastoralverbund sind eingeladen. Der Kostenbeitrag beträgt 13 Euro. Bezahlung und Anmeldung bei Rita Niewels, Tel. (0 56 46) 12 78.




Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Willebadessen
Staatsschutz ermittelt nach Polizeieinsatz in Willebadessen
Für Gesprächsstoff sorgt ein Polizeieinsatz in Willebadessen (Kreis Höxter). Jetzt ist auch der Staatsschutz einbezogen. Anwohner hatten die Polizei am Samstag benachrichtigt, dass zwei Autos mit selbst gefertigten Kennzeichen durch die Ortschaft Eissen fuhren. Bei ihrer Überprüfung sahen sich die eingesetzten Beamten plötzlich den "Volksangehörigen des Freistaates Preußen" gegenüber. mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Höxter
Tennisclub Gehrden feiert 40-jähriges Bestehen
Tennisclub Gehrden feiert 40-jähriges Bestehen
Kreismeisterschaften im Beach-Volleyball
Kreismeisterschaften im Beach-Volleyball
Schützenfest in Großenbreden
Schützenfest in Großenbreden
Beach Party im Freibad
Beach Party im Freibad
Schützenfest in Kühlsen
Schützenfest in Kühlsen
Mein Leben im Linienbus
Mein Leben im Linienbus


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Höxter
Der Favorit muss sich noch steigern
Von Uwe Müller Kreis Höxter. Als Bezirksliga light, als stärkste Kreisliga A aller Zeiten oder gar als Abenteuer wurde die neue eingleisige A-Liga des... mehr

Höxter läuft wieder Weltrekordzeit
Höxter (nw). Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren für die dritte Auflage von Höxter läuft Weltrekordzeit, damit am Samstag, 20. September... mehr

Gadermann und Hampe siegen erneut
Von Nikolas Welling Steinheim. Es waren zwei aufregende Turniertage, bei denen die Beachvolleyballer des Kreises Höxter ihren Kreismeister im... mehr

Sturm-Elf hat erst in Überzahl leichtes Spiel
Erkeln. Keine Emotionen, keine Torraumszenen - lediglich ein umkämpftes Mittelfeld. Das Bezirksliga-Derby zwischen dem TuS Erkeln und der Spvg. Brakel... mehr

Heiß umkämpftes Derby
Von Aaron Reineke Bad Driburg. Im ersten Bezirksligaspiel der Saison trennten sich der TuS Bad Driburg und der SV Dringenberg 1:1(1:0). In einem hart... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik