Schrift

28.11.2012
Heinade/Augustdorf
Soldat (20) bei Verkehrsunfall getötet
Auf dem Weg in die Augustdorfer Kaserne

Frontal | Foto: Polizeikommissariat Holzminden

Heinade/Augustdorf (nw). Auf dem Weg zum Dienst in Augustdorf (Kreis Lippe) ist am frühen Mittwochmorgen ein Bundeswehrsoldat getötet worden. Der 20-Jährige war auf der L 580 zwischen den Ortschaften Heinade und Deensen (Landkreis Holzminden) mit seinem Auto gegen einen Baum geprallt.

Zusammen mit einem Kameraden war der aus dem Landkreis Northeim stammende Soldat gegen 5 Uhr mit seinem VW Golf in Richtung Eschershausen unterwegs. In einer leichten Rechtskurve kam der Wagen links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Straßenbaum.


Nach dem Aufprall geriet der Golf in Brand. Während Ersthelfer den 22-jährigen Beifahrer noch schwer verletzt aus dem Fahrzeug befreien konnten, gelang das für den auf dem Fahrersitz eingeklemmten Fahrer nicht. Er starb in seinem Wagen.

Als die sofort alarmierten Rettungskräfte vor Ort eintrafen, stand das Auto bereits in Flammen und brannte vollständig aus. Der Beifahrer, der nach Erstversorgung durch den Notarzt zunächst mit dem Rettungswagen in das Holzmindener Krankenhaus transportiert worden war, wurde zwischenzeitlich in eine Spezialklinik nach Hannover zur weiteren Behandlung verlegt. Für die Dauer des Einsatzes und der Unfallaufnahme musste die Landesstraße voll gesperrt werden.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Augustdorf
Prozess um Torunfall in Augustdorf geplatzt
Die Verhandlung um den Torunfall in Augustdorf (Kreis Lippe) vor dem Amtsgericht Detmold ist am Mittwochmittag nach zirka einer halben Stunde ohne Urteil beendet worden. mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Lippe
Konzert "Rock gegen Krebs"
Konzert "Rock gegen Krebs"
Autokran rutscht in Graben
Autokran rutscht in Graben
Konzert "Captain Cook und seine singenden Saxophone"
Konzert "Captain Cook und seine singenden Saxophone"
Mahnwache an Bad Salzufler Moschee
Mahnwache an Bad Salzufler Moschee
"Schmieden für Kinder" im Archäologischen  Freilichtmuseum
"Schmieden für Kinder" im Archäologischen Freilichtmuseum
Brand einer Moschee
Brand einer Moschee


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Lippe
Asemissen freut sich aufs Pokalfinale
Schloß Holte-Stukenbrock/ Leopoldshöhe (mav). Die Volleyballer aus der Region hatten frei – eigentlich. Zwei Mannschaften mussten trotzdem ran.... mehr

"Das war Arbeitsverweigerung"
Schloß Holte-Stukenbrock (mav). "Das war Arbeitsverweigerung auf allen Poistionen, einfach nur desolat." Trainer Thor-sten Grundwald vom FC... mehr

Beim TTSV II ist der Wurm drin
Schloß Holte-Stukenbrock / Leopoldshöhe. Die Erfolgsserie des Aufsteigers hält an: Die Landesliga-Tischtennisspieler des TTSV Schloß Holte haben... mehr

Bergstadt-Youngster geben nicht auf
Oerlinghausen / Leopoldshöhe (apl). Der TuS Leopoldshöhe hat dank einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit die Tabellenführung in der... mehr

Boer trifft dreifach
Oerlinghausen / Leopoldshöhe (mav). Land unter in Lippe: Den heftigen Regenfällen fielen Sonntag gleich fünf Spiele in der Fußball-Kreisliga B... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik