Schrift

13.11.2012
Bad Salzuflen
SPD in der Nachwahlanalyse: Kraft fischt überall Stimmen ab
Klausurtagung in Bad Salzuflen

Bad Salzuflen (lnw). Acht Monate nach der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen hat sich die SPD-Fraktion in einer Klausur noch einmal gründlich mit Wählerbewegungen, Wählermotiven und ihren Positionen beschäftigt.

Grundlage lieferte am Dienstag zum Auftakt der zweitägigen Beratungen in Bad Salzuflen eine Analyse des Politikforschungsinstituts Infratest. Demnach war die Spitzenkandidatin Hannelore Kraft für die Entscheidung von SPD-Wählern fast genauso ausschlaggebend wie die Sachthemen. Mit ihrer Nachwahlanalyse wolle die SPD überprüfen, ob sie richtig aufgestellt sei, sagte ein Sprecher.

Auf der Skala der wichtigsten Themen stand für SPD-Wähler die soziale Gerechtigkeit ganz vorne, gefolgt von Bildungs-, Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik. In der Wirtschafts- und Finanzpolitik hat die CDU bei der Landtagswahl ihren traditionellen Vertrauensvorschuss beim Wähler verloren. Sie liegt hier bei den Kompetenzeinschätzungen etwa gleichauf mit der SPD.

90.000 Stimmen zu den Piraten

Laut Wahlforschung sind vor allem Stimmen aus dem Lager der CDU (190.000) und der Nichtwähler (120.000) zur SPD gewandert. Kraft konnte aber auch bei Grünen, Linken und FDP fischen. 90.000 Stimmen wanderten allerdings aus dem SPD-Lager zu den Piraten.

Neben der Aufarbeitung der Wahlergebnisse stand unter anderem auch die mittelfristige Finanzplanung auf der Agenda der Fraktion. Zudem wollen die Sozialdemokraten erörtern, wie sie ihre Themen sowohl parteiintern wie auch öffentlich am besten kommunizieren können.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Bad Salzuflen/Detmold
Eifersüchtiger Ehemann schlug mit Axt zu
Bewaffnet mit Holzlatte, Mistgabel und einer Axt wartete der 49-Jährige in der Dunkelheit auf seine von ihm getrennt lebende Frau. Als sie in der Nacht von einer Feier zurückkehrte, sprang er schreiend hinter einer Hecke hervor und schlug mit Holzlatte und Axt auf sie ein. Nun muss der Mann sich vor Gericht wegen versuchten Mordes verantworten. mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Lippe
Nationalpark-Tag - Excursion in der Wistinghauser Senne
Nationalpark-Tag - Excursion in der Wistinghauser Senne
Schweinestall brennt nieder
Schweinestall brennt nieder
Schweinestall brennt in Wüsten
Schweinestall brennt in Wüsten
Ferienspiele bei der Freuerwehr Oerlinghausen
Ferienspiele bei der Freuerwehr Oerlinghausen
Schiedersee in Flammen
Schiedersee in Flammen
Sportwagen-Rallye
Sportwagen-Rallye


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Lippe
Drei Tage Reitsport total in Währentrup
Oerlinghausen (mav). Das große Sommerturnier des Reitvereins Lippische Rose Oerlinghausen-Währentrup ist eröffnet. Seit Freitagmorgen und noch bis... mehr

Liemke trifft auf des Trainers Lehrmeister
Schloß Holte-Stukenbrock (mav). In der Vorwoche sind in der Fußball-Kreisliga A Gütersloh alles drei Mannschaften aus der Region ungeschlagen... mehr

Torchancen endlich konsequent nutzen
Oerlinghausen/Leopoldshöhe (apl/mav). 14 Mannschaften der Fußball-Kreisliga A Lemgo haben noch schwere Beine von der Englischen Woche. Zwei Teams... mehr

Oerlinghausen bläst zur Attacke
Schloß Holte-Stukenbrock / Oerlinghausen. Es war eine großzügige Geste für das sportliche Meisterstück. Die Fußball-Abteilung des VfB Schloß Holte... mehr

Frevert ballert den VfB in Runde 2
Schloß Holte-Stukenbrock (apl). Der VfB Schloß Holte musste Nachsitzen: Der Fußball-Bezirksligist wurde von dem klassentieferen Gütersloher TV in der... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik