Schrift

13.11.2012
Bad Salzuflen
SPD in der Nachwahlanalyse: Kraft fischt überall Stimmen ab
Klausurtagung in Bad Salzuflen

Bad Salzuflen (lnw). Acht Monate nach der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen hat sich die SPD-Fraktion in einer Klausur noch einmal gründlich mit Wählerbewegungen, Wählermotiven und ihren Positionen beschäftigt.

Grundlage lieferte am Dienstag zum Auftakt der zweitägigen Beratungen in Bad Salzuflen eine Analyse des Politikforschungsinstituts Infratest. Demnach war die Spitzenkandidatin Hannelore Kraft für die Entscheidung von SPD-Wählern fast genauso ausschlaggebend wie die Sachthemen. Mit ihrer Nachwahlanalyse wolle die SPD überprüfen, ob sie richtig aufgestellt sei, sagte ein Sprecher.


Auf der Skala der wichtigsten Themen stand für SPD-Wähler die soziale Gerechtigkeit ganz vorne, gefolgt von Bildungs-, Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik. In der Wirtschafts- und Finanzpolitik hat die CDU bei der Landtagswahl ihren traditionellen Vertrauensvorschuss beim Wähler verloren. Sie liegt hier bei den Kompetenzeinschätzungen etwa gleichauf mit der SPD.

90.000 Stimmen zu den Piraten

Laut Wahlforschung sind vor allem Stimmen aus dem Lager der CDU (190.000) und der Nichtwähler (120.000) zur SPD gewandert. Kraft konnte aber auch bei Grünen, Linken und FDP fischen. 90.000 Stimmen wanderten allerdings aus dem SPD-Lager zu den Piraten.

Neben der Aufarbeitung der Wahlergebnisse stand unter anderem auch die mittelfristige Finanzplanung auf der Agenda der Fraktion. Zudem wollen die Sozialdemokraten erörtern, wie sie ihre Themen sowohl parteiintern wie auch öffentlich am besten kommunizieren können.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Bad Salzuflen
Polizei ermittelt Verdächtigen nach August-Schlägerei in Bad Salzuflen
Er schwebte in Lebensgefahr und erlitt schwerste Kopfverletzungen: Jetzt ist der mutmaßliche Täter, der einen 26-jährigen Mann im August in Bad Salzuflen fast zu Tode schlug, nach Polizeiangaben gefasst. mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Lippe
Mahnwache an Bad Salzufler Moschee
Mahnwache an Bad Salzufler Moschee
"Schmieden für Kinder" im Archäologischen  Freilichtmuseum
"Schmieden für Kinder" im Archäologischen Freilichtmuseum
Brand einer Moschee
Brand einer Moschee
Verkehrsunfall auf der Ostwestfalenstraße
Verkehrsunfall auf der Ostwestfalenstraße
Wein- und Wildfest mit verkaufsoffenem Sonntag
Wein- und Wildfest mit verkaufsoffenem Sonntag
ADAC-Fahrradturnier OWL-Endausscheidung
ADAC-Fahrradturnier OWL-Endausscheidung


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Lippe
Lipperreihe im Stil einer Spitzenelf
Schloß Holte-Stukenbrock (mav). Das Spitzenspiel gegen den SV Werl-Aspe kann kommen: Der TuS Lipperreihe hat in der Fußball-Kreisliga A Lemgo einen... mehr

2:3 nach 2:0 – SJC wie verwandelt
Schloß Holte-Stukenbrock (mav). Eine Stunde lange hatte der SJC Hövelriege den TuS Altenbeken in der Fußball-Kreisliga A Paderborn Nord im Griff... mehr

ProFu: Kümmern uns nur um Sponsoren und Organisation
Oerlinghausen (mav). ProFu, der Förderverein der Fußball-Abteilung des TSV Oerlinghausen, legt Wert auf die Feststellung... mehr

Sende ohne Durchblick
Schloß Holte-Stukenbrock. Ausgerechnet am Pollhans-Wochenende hat es SW Sende erwischt. Im vorgezogenen Spiel der Fußball-Kreisliga A Gütersloh... mehr

Diesmal bitte ohne Erholungspause
Oerlinghausen (mav). Endlich geht’s weiter in der Handball-Oberliga: Drei Wochen Pause sind seit dem letzten Spiel ins Land gegangen... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik