Schrift

22.11.2012
Paderborn
Revision gegen Totschlag-Urteil in Paderborn
Blomberger erstach im Streit Freundin

Paderborn (lnw/js). Die Staatsanwaltschaft Paderborn will das Totschlags-Urteil gegen einen 21-Jährigen nicht akzeptieren, der seiner Ex-Freundin die Kehle durchgeschnitten hatte. Gegen das Urteil des Landgerichts vom Vortag sei Revision eingelegt worden, teilte die Anklagebehörde am Donnerstag mit.

Das Gericht hatte den 21-Jährigen zu zwölf Jahren Haft wegen Totschlags verurteilt. Das Schwurgericht hatte die Tat als Totschlag eingeschätzt – allerdings sei eine Nähe zum Mord deutlich erkennbar. Die Richter mochten jedoch das Motiv von Benjamin R., nämlich ein Bündel aus Eifersucht, Wut und Hass auf die Frau, die ihn seiner Ansicht nach ausgenutzt hatte, nicht auf der "niedrigste Stufe" ansiedeln.


Die Anklage hatte eine lebenslange Haft wegen Mordes gefordert. Der Bundesgerichtshof muss nun mögliche Rechtsfehler des Verfahrens prüfen. Der 21-Jährige hatte in der Verhandlung zugegeben, die 24 Jahre alte Frau im Mai erst gewürgt und dann im Streit erstochen zu haben. Er habe rot gesehen.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Blomberg
Vertrauliche Firmendaten entwendet
Das Weltunternehmen Phoenix Contact aus Blomberg im Kreis Lippe sieht sich mit einem pikanten Fall konfrontiert, der in wenigen Tagen vor dem Amtsgericht Blomberg zur Verhandlung ansteht. Angeklagt sind die ehemalige Leiterin der Hauptbuchhaltung und ihr Ehemann. Dem Duo wird die Entwendung vertraulicher Geschäftsunterlagen sowie versuchte Nötigung vorgeworfen. Aber auch auf Phoenix Contact fällt ein Schatten. mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Lippe
Konzert "Captain Cook und seine singenden Saxophone"
Konzert "Captain Cook und seine singenden Saxophone"
Mahnwache an Bad Salzufler Moschee
Mahnwache an Bad Salzufler Moschee
"Schmieden für Kinder" im Archäologischen  Freilichtmuseum
"Schmieden für Kinder" im Archäologischen Freilichtmuseum
Brand einer Moschee
Brand einer Moschee
Verkehrsunfall auf der Ostwestfalenstraße
Verkehrsunfall auf der Ostwestfalenstraße
Wein- und Wildfest mit verkaufsoffenem Sonntag
Wein- und Wildfest mit verkaufsoffenem Sonntag


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Lippe
TSG-Turner sind wie gelähmt
Leopoldshöhe. Die Turnsport-Gemeinschaft Isselhorst-Leopoldshöhe rutscht in der Tabelle der 3. Kunstturn-Bundesliga weiter ab. Nach dem deutlichen 18... mehr

Wombats spielen wie Playmobil-Männchen
Schloß Holte-Stukenbrock (apl). Die Kreisliga-Basketballer des FC Stukenbrock sind auf den Boden der Tatsachen zurück: Nach dem ersten Sieg vor sechs... mehr

Holter Triathleten bleiben drittklassig
Schloß Holte-Stukenbrock (apl). Das nennt man wohl Glück im Unglück: Das Tri Sport Team Verl mit den Schloß Holte-Stukenbrockern Uwe Schnell... mehr

Max Tannhauser holt fünfmal Gold für Helpup
Oerlinghausen (apl). Die Schwimmerinnen und Schwimmer der TuS Helpup absolvierten auf dem Sprintertreffen des Westfälischen Turnerbundes in Ibbenbüren... mehr

Asemisser Mädels verpassen Torfestival
Schloß Holte-Stukenbrock/ Leopoldshöhe (mav). Weiter, immer weiter, sagte schon Oliver Kahn zu seinen besten Zeiten. Immer weiter geht auch die... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik