Schrift

22.11.2012
Paderborn
Revision gegen Totschlag-Urteil in Paderborn
Blomberger erstach im Streit Freundin

Paderborn (lnw/js). Die Staatsanwaltschaft Paderborn will das Totschlags-Urteil gegen einen 21-Jährigen nicht akzeptieren, der seiner Ex-Freundin die Kehle durchgeschnitten hatte. Gegen das Urteil des Landgerichts vom Vortag sei Revision eingelegt worden, teilte die Anklagebehörde am Donnerstag mit.

Das Gericht hatte den 21-Jährigen zu zwölf Jahren Haft wegen Totschlags verurteilt. Das Schwurgericht hatte die Tat als Totschlag eingeschätzt – allerdings sei eine Nähe zum Mord deutlich erkennbar. Die Richter mochten jedoch das Motiv von Benjamin R., nämlich ein Bündel aus Eifersucht, Wut und Hass auf die Frau, die ihn seiner Ansicht nach ausgenutzt hatte, nicht auf der "niedrigste Stufe" ansiedeln.


Die Anklage hatte eine lebenslange Haft wegen Mordes gefordert. Der Bundesgerichtshof muss nun mögliche Rechtsfehler des Verfahrens prüfen. Der 21-Jährige hatte in der Verhandlung zugegeben, die 24 Jahre alte Frau im Mai erst gewürgt und dann im Streit erstochen zu haben. Er habe rot gesehen.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Blomberg
Frank Stührenberg übernimmt Vorsitz der Phoenix-Geschäftsführung
Ab 1. Januar 2015 wird Frank Stührenberg, Geschäftsführer Vertrieb, Vorsitzender der Geschäftsführung der Phoenix Contact GmbH & Co KG. Er übernimmt damit das Amt sowie die Aufgaben, die bisher Klaus Eisert als geschäftsführender Gesellschafter innehatte. mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Lippe
Mahnwache an Bad Salzufler Moschee
Mahnwache an Bad Salzufler Moschee
"Schmieden für Kinder" im Archäologischen  Freilichtmuseum
"Schmieden für Kinder" im Archäologischen Freilichtmuseum
Brand einer Moschee
Brand einer Moschee
Verkehrsunfall auf der Ostwestfalenstraße
Verkehrsunfall auf der Ostwestfalenstraße
Wein- und Wildfest mit verkaufsoffenem Sonntag
Wein- und Wildfest mit verkaufsoffenem Sonntag
ADAC-Fahrradturnier OWL-Endausscheidung
ADAC-Fahrradturnier OWL-Endausscheidung


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Lippe
Das zweite Bergzicken-Gesicht
Oerlinghausen. "Man kann verlieren. Aber nicht so. Das war eine absolute Frechheit." Frank Dreier hatte auch 40 Stunden nach der peinlichen 22:27 (12... mehr

Die Pollhans-Siege eingetütet
Schloß Holte-Stukenbrock. Am wichtigsten Wochenende des Jahres haben sich der VfB Schloß Holte II und der SCW Liemke selbst belohnt und ihre Spiele in... mehr

Christian Räkers Blackout ist der Knackpunkt
Schloß Holte-Stukenbrock (mav). Der FC Stukenbrock hat den Rückenwind aus dem Auswärtssieg in der Vorwoche nicht mitgenommen und in der Fußball... mehr

Lipperreihe im Stil einer Spitzenelf
Schloß Holte-Stukenbrock (mav). Das Spitzenspiel gegen den SV Werl-Aspe kann kommen: Der TuS Lipperreihe hat in der Fußball-Kreisliga A Lemgo einen... mehr

2:3 nach 2:0 – SJC wie verwandelt
Schloß Holte-Stukenbrock (mav). Eine Stunde lange hatte der SJC Hövelriege den TuS Altenbeken in der Fußball-Kreisliga A Paderborn Nord im Griff... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik