Schrift

22.11.2012
Paderborn
Revision gegen Totschlag-Urteil in Paderborn
Blomberger erstach im Streit Freundin

Paderborn (lnw/js). Die Staatsanwaltschaft Paderborn will das Totschlags-Urteil gegen einen 21-Jährigen nicht akzeptieren, der seiner Ex-Freundin die Kehle durchgeschnitten hatte. Gegen das Urteil des Landgerichts vom Vortag sei Revision eingelegt worden, teilte die Anklagebehörde am Donnerstag mit.

Das Gericht hatte den 21-Jährigen zu zwölf Jahren Haft wegen Totschlags verurteilt. Das Schwurgericht hatte die Tat als Totschlag eingeschätzt – allerdings sei eine Nähe zum Mord deutlich erkennbar. Die Richter mochten jedoch das Motiv von Benjamin R., nämlich ein Bündel aus Eifersucht, Wut und Hass auf die Frau, die ihn seiner Ansicht nach ausgenutzt hatte, nicht auf der "niedrigste Stufe" ansiedeln.


Die Anklage hatte eine lebenslange Haft wegen Mordes gefordert. Der Bundesgerichtshof muss nun mögliche Rechtsfehler des Verfahrens prüfen. Der 21-Jährige hatte in der Verhandlung zugegeben, die 24 Jahre alte Frau im Mai erst gewürgt und dann im Streit erstochen zu haben. Er habe rot gesehen.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Blomberg
Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß in Blomberg
Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Ostwestfalenstraße nahe Blomberg (Kreis Lippe) sind zwei Autofahrer schwer verletzt worden. Grund für die Kollision war offenbar ein gefärhliches Überholmanöver. mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Lippe
Verkehrsunfall auf der Ostwestfalenstraße
Verkehrsunfall auf der Ostwestfalenstraße
Wein- und Wildfest mit verkaufsoffenem Sonntag
Wein- und Wildfest mit verkaufsoffenem Sonntag
ADAC-Fahrradturnier OWL-Endausscheidung
ADAC-Fahrradturnier OWL-Endausscheidung
Saunabrand in der Langenbergstraße
Saunabrand in der Langenbergstraße
Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr
Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr
40 Jahre Jugendfeuerwehr
40 Jahre Jugendfeuerwehr


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Lippe
Helpup feiert seinen ersten Landesligasieg
Schloß Holte-Stukenbrock/ Oerlinghausen/Leopoldshöhe (apl). Der Start ist geglückt: Die Landesliga-Tischtennisspieler des TuS Bexterhagen und TTSV... mehr

Bergzicken kämpfen sich zurück
Oerlinghausen. Zweiter Sieg im zweiten Auswärtsspiel: Die Oberliga-Handballerinnen des TSV Oerlinghausen kehrten Samstag um kurz vor Mitternacht mit... mehr

Nils Kühnel behält einen kühlen Kopf
Schloß Holte-Stukenbrock (apl). Schlecht gespielt, aber trotzdem gewonnen: Der Gütersloher Fußball-B-Ligist SW Sende II steckte beim FC Sürenheide... mehr

Schiedsrichter ruft Polizei – Spielabbruch bei Kastrioti
Schloß Holte-Stukenbrock (apl). Die Partie zwischen dem FC Kastrioti Stukenbrock und dem SC Espeln II wurde am siebten Spieltag der Fußball-Kreisliga... mehr

Aufsteiger erhält eine Lehrstunde
Schloß Holte-Stukenbrock (apl). Herbe Klatsche kassiert: Die Tischtennisspielerinnen des TTSV Schloß Holte-Sende verloren ihr Regionalligamatch gegen... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik