Schrift

18.11.2012
Detmold
24-Jähriger in Detmold brutal zusammengeschlagen
Täter attackierten auch die Verlobte und ihre Freundin

Detmold. Ein 24-Jähriger ist am frühen Samstagmorgen in der Detmolder Innenstadt von zwei Männern attackiert und bewusstlos geschlagen worden. Wie die Polizei mitteilt, war der junge Mann gegen 6 Uhr mit seiner Verlobten und deren Freundin auf dem Heimweg aus der Innenstadt, als sie in Höhe der Straße Im Lindenort von zwei unbekannten Männern angesprochen wurden. Als die Täter sich aufdringlich gegenüber den Frauen verhielten, kam es zu einem Streit.

Der Detmolder wurde mit Faustschlägen bewusstlos geschlagen und stürzte auf die Fahrbahn. Die beiden Frauen, die ihm helfen wollten, wurden ebenfalls mit Schlägen traktiert. Selbst als eine Zeugin mit ihrem Auto anhielt, um zu helfen, ließen die Schläger nicht von ihren Opfern ab.

Nach der Tat gingen die Täter in die Sprottauer Strasse und entkamen unerkannt. Die Fahndung der Polizei verlief bislang erfolglos. Der schwerverletzte junge Mann wurde ins Klinikum eingeliefert.



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Detmold
Detmold
Mann aus Lippe wegen Erpressung angeklagt
Ein mutmaßlicher Hochstapler und Heiratsschwindler aus dem Kreis Lippe muss sich in Kürze vor einem Amtsgericht in Hamburg verantworten. Der Mann (42) sei wegen Erpressung angeklagt worden, bestätigte die Sprecherin der Hamburger Staatsanwaltschaft, Nana Frombach, auf Anfrage. mehr

Detmold
Todesursache Herzfehler bei Detmolder Mumie
Das vor rund 6.400 Jahren gestorbene Kind, das heute mumifiziert als "Detmold Child" bekannt ist, hatte einen schweren Herzfehler. Das geht aus einer Untersuchung im Herz- und Diabeteszentrum Bad Oeynhausen hervor. mehr

Krefeld / Detmold
Misshandlung: Pflegemutter aus Detmold zu drei Jahren Haft verurteilt
Eine ehemalige Pflegemutter aus dem niederrheinischen Tönisvorst ist wegen jahrelanger Misshandlung zweier Mädchen zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Das Krefelder Landgericht sprach die Frau, die inzwischen in Detmold lebt, wegen der Misshandlung Schutzbefohlener schuldig. mehr

Detmold
Passanten entdecken in Detmold Betonplatten auf Bahngleisen
Unbekannte haben zwei Betonplatten gegen die Bahngleise im Detmolder Ortsteil Spork-Eichholz (Kreis Lippe) in unmittelbarer Nähe des "Waldweges" gelehnt und so einen schweren Unfall riskiert. mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus Kreis Lippe
Markt der Möglichkeiten im evangelischen Altenzentrum
Markt der Möglichkeiten im evangelischen Altenzentrum
Sielmänner on stage
Sielmänner on stage
Ensemble-Wettbewerb des Musikvereins
Ensemble-Wettbewerb des Musikvereins
Apres-Ski-Party
Apres-Ski-Party
Öffentliches Gelöbnis Bundeswehr
Öffentliches Gelöbnis Bundeswehr
Die Ballerinen des Sportvereins
Die Ballerinen des Sportvereins


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Lippe
Doppelerfolg für David Westhoff-Wittwer
Schloß Holte-Stukenbrock (man/apl). Die Ü 15-Fahrer des RSV Gütersloh haben beim 35. Radrennen "Rund um den Bramscher Berg" einen... mehr

"Die Euphorie war zu groß"
Schloß Holte-Stukenbrock. Die Ehe dauerte nur ein Jahr. Oder besser gesagt: eine Fußball-Saison. Im vergangenen Juli gingen der VfB Schloß Holte und... mehr

Nach VfB-Spiel: Aus für Trainer
Schloß Holte-Stukenbrock/ Leopoldshöhe (apl). Der Fußball-Bezirksligist VfB Schloß Holte hatte am vergangenen Sonntag beim SC Wiedenbrück II mit 2:1... mehr

Die TuS Helpup mischt überall mit
Oerlinghausen (mav). Bei den Lippischen Korbball-Meisterschaften in Hohenhausen war die TuS Helpup mittendrin statt nur dabei. Während die... mehr

Pia Johann-Vorderbrüggen gibt Gas
Schloß Holte-Stukenbrock (mav). Nachdem für die Spring-reiter des Zucht-, Reit- und Fahrvereins (ZRFV) Schloß Holte die erste Wertung des Aud-Mense... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik