Schrift

18.11.2012
Detmold
24-Jähriger in Detmold brutal zusammengeschlagen
Täter attackierten auch die Verlobte und ihre Freundin

Detmold. Ein 24-Jähriger ist am frühen Samstagmorgen in der Detmolder Innenstadt von zwei Männern attackiert und bewusstlos geschlagen worden. Wie die Polizei mitteilt, war der junge Mann gegen 6 Uhr mit seiner Verlobten und deren Freundin auf dem Heimweg aus der Innenstadt, als sie in Höhe der Straße Im Lindenort von zwei unbekannten Männern angesprochen wurden. Als die Täter sich aufdringlich gegenüber den Frauen verhielten, kam es zu einem Streit.

Der Detmolder wurde mit Faustschlägen bewusstlos geschlagen und stürzte auf die Fahrbahn. Die beiden Frauen, die ihm helfen wollten, wurden ebenfalls mit Schlägen traktiert. Selbst als eine Zeugin mit ihrem Auto anhielt, um zu helfen, ließen die Schläger nicht von ihren Opfern ab.

Nach der Tat gingen die Täter in die Sprottauer Strasse und entkamen unerkannt. Die Fahndung der Polizei verlief bislang erfolglos. Der schwerverletzte junge Mann wurde ins Klinikum eingeliefert.



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Detmold
Detmold
Mann aus Lippe wegen Erpressung angeklagt
Ein mutmaßlicher Hochstapler und Heiratsschwindler aus dem Kreis Lippe muss sich in Kürze vor einem Amtsgericht in Hamburg verantworten. Der Mann (42) sei wegen Erpressung angeklagt worden, bestätigte die Sprecherin der Hamburger Staatsanwaltschaft, Nana Frombach, auf Anfrage. mehr

Detmold
Todesursache Herzfehler bei Detmolder Mumie
Das vor rund 6.400 Jahren gestorbene Kind, das heute mumifiziert als "Detmold Child" bekannt ist, hatte einen schweren Herzfehler. Das geht aus einer Untersuchung im Herz- und Diabeteszentrum Bad Oeynhausen hervor. mehr

Krefeld / Detmold
Misshandlung: Pflegemutter aus Detmold zu drei Jahren Haft verurteilt
Eine ehemalige Pflegemutter aus dem niederrheinischen Tönisvorst ist wegen jahrelanger Misshandlung zweier Mädchen zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Das Krefelder Landgericht sprach die Frau, die inzwischen in Detmold lebt, wegen der Misshandlung Schutzbefohlener schuldig. mehr

Detmold
Passanten entdecken in Detmold Betonplatten auf Bahngleisen
Unbekannte haben zwei Betonplatten gegen die Bahngleise im Detmolder Ortsteil Spork-Eichholz (Kreis Lippe) in unmittelbarer Nähe des "Waldweges" gelehnt und so einen schweren Unfall riskiert. mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus Kreis Lippe
Living History im Archäologischen Freilichtmuseum
Living History im Archäologischen Freilichtmuseum
Osterfeuer
Osterfeuer
Markt der Möglichkeiten im evangelischen Altenzentrum
Markt der Möglichkeiten im evangelischen Altenzentrum
Sielmänner on stage
Sielmänner on stage
Ensemble-Wettbewerb des Musikvereins
Ensemble-Wettbewerb des Musikvereins
Apres-Ski-Party
Apres-Ski-Party


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Lippe
Spitzenreiter denkt noch nicht an die Landesliga
Schloß Holte-Stukenbrock/ Harsewinkel (msc/mav). Die TSG Harsewinkel ist in der Fußball-Bezirksliga, Staffel 2... mehr

Die Spannung steigt
Leopoldshöhe. Wenn es so laufen würde wie im Vorjahr – beim Reit- und Fahrverein Lützow Schuckenbaum hätte keiner etwas dagegen. Bei bestem Wetter war... mehr

David Evers und Dennis Lütkehölter werden entlastet
Leopoldshöhe (apl). Ein ungewöhnliche Modell findet seine Fortsetzung: Die Fußball-Abteilung des TuS Leopoldshöhe wird auch in Zukunft seine beiden... mehr

Schläger und Bälle inklusive
Oerlinghausen (mav). Die deutschen Tennis-Damen stehen erstmals seit 1992 im Finale des Fed-Cups und können im November Weltmeisterinnen werden – zum... mehr

Doppeltes Schnitzel und quirliges Energiepaket
Oerlinghausen (mav). Nach zwei Jahren wurde der Betriebsunfall namens Abstieg repariert: Die TuS Helpup II steigt als Meister der Tischtennis... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik