Schrift

23.11.2012
Detmold
Detmolder ins Koma geschlagen - Polizei sucht Zeugen
Opfer immer noch nicht ansprechbar

Karte

Detmold (nw). Am Samstagmorgen wurde kurz vor 6 Uhr auf der Bielefelder Straße / Im Lindenort ein 24-jähriger Detmolder bewusstlos geschlagen. Das Opfer war mit seiner Verlobten und deren Freundin auf dem Heimweg aus der Detmolder Innenstadt, als die Dreiergruppe in Höhe der Straße "Im Lindenort" auf zwei unbekannte Männer stieß.

Die beiden Unbekannten verhielten sich sehr aufdringlich gegenüber den beiden Frauen, so dass es zu einem verbalen Streit kam. Als der 24-Jährige daraufhin beschwichtigend auf die beiden Männer einwirken wollte, wurde er von einem derart brutal zusammen geschlagen, so dass er stürzte und ohne Bewusstsein auf der Straße liegen blieb. Die beiden Frauen kamen ihm zu Hilfe, wurden aber ebenfalls mit Schlägen traktiert und verletzt.


Selbst als eine Zeugin mit ihrem PKW anhielt, um ebenfalls zu helfen, ließ der Schläger nicht von den Opfern ab. Sein Begleiter versuchte noch ihn zurück zu halten. Nach der Tat gingen beide Männer in Richtung Sprottauer Straße davon. Das schwerverletzte Opfer wurde ins Klinikum eingeliefert und liegt bis heute im Koma.

Die Kripo bittet nun Zeugen, insbesondere aber auch Autofahrer, die die Personengruppe gesehen haben müssen, sich unbedingt zu melden. Hinweise in der Sache nimmt das KK 1 in Detmold unter der Rufnummer 05231 / 6090 entgegen.

Mehr zum Thema in nw-news.de


Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Detmold
Prozess um Tod eines Maulwurfs in Detmold
Ein 75 Jahre alter Detmolder muss sich vor Gericht verantworten, weil er einen Maulwurf mit einem selbstgebauten, mit Nägeln gespickten Werkzeug brutal getötet haben soll. mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Lippe
Mahnwache an Bad Salzufler Moschee
Mahnwache an Bad Salzufler Moschee
"Schmieden für Kinder" im Archäologischen  Freilichtmuseum
"Schmieden für Kinder" im Archäologischen Freilichtmuseum
Brand einer Moschee
Brand einer Moschee
Verkehrsunfall auf der Ostwestfalenstraße
Verkehrsunfall auf der Ostwestfalenstraße
Wein- und Wildfest mit verkaufsoffenem Sonntag
Wein- und Wildfest mit verkaufsoffenem Sonntag
ADAC-Fahrradturnier OWL-Endausscheidung
ADAC-Fahrradturnier OWL-Endausscheidung


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Lippe
Athleten erwartet ein unvergesslicher Wettkampfabend
Schloß Holte-Stukenbrock (mav). Das 21. Finnenbahn-Meeting wirft seine Schatten voraus. Und das im wahrsten Wortsinn... mehr

Auf den Platz gehen und Fußball spielen
Oerlinghausen (mav). Am vergangenen Wochenende hatte der TSV Oerlinghausen in der Fußball-Bezirksliga frei – dafür müssen die Westlipper am heutigen... mehr

Asemisser sind geblendet
Oerlinghausen / Leopoldshöhe (mav). Die SG Oerlinghausen/Augustdorf hat in der Volleyball-Verbandsliga die erste Saisonniederlage kassiert. Die fiel... mehr

Zwischen Eigendisziplin und Förderung
Schloß Holte-Stukenbrock/ Oerlinghausen / Leopoldshöhe. Wie wird man Bundesligaspieler? Eine Frage, die Generationen von Fußballern bewegt... mehr

Spruchkammer: Schuld liegt auf beiden Seiten
Schloß Holte-Stukenbrock (mb/mav). Die Spruchkammer des Fußball-Kreisverbandes Gü-tersloh hat nicht im Detail aufklären können... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik