Schrift

26.11.2012
Detmold
Lkw bleibt unter Bahnbrücke in Detmold stecken
Verspätungen im Zugverkehr

Steckte fest | Foto: Bockwinkel

Detmold. Die Rechenschwäche eines Lkw-Fahrers hat am Montag für etwa eine Stunde den Bahnverkehr in Detmold (Kreis Lippe) lahmgelegt. Der 20-jährige Fahrer blieb mit seinem 3,7 Meter hohen Gefährt unter der 3,3 Meter hohen Bahnbrücke am Doktorweg stecken.

Der Lkw war vom Rosental in Richtung Wotanstraße unterwegs. Als das Fahrzeug unter der Brücke durchfuhr, gab es erst einen Ruck, gefolgt von einem Knall und der Lkw bewegte sich keinen Millimeter mehr. Die Polizei wurde alarmiert. Die Beamten sperrten den Doktorweg für eine gute Stunde.


Der Bahnverkehr wurde aus Sicherheitsgründen ebenfalls bis mittags gesperrt. Erst nach einer genauen Inspektion der Brücke, durften die Züge wieder rollen.

Der steckengebliebene Lkw wurde mit einem anderen Lastwagen unter der Brücke hervorgezogen. Der Fahrer blieb unverletzt. Zum Sachschaden liegen noch keine genauen Zahlen vor. Die Polizei schätzt den Schaden am Lkw auf etwa 15.000 Euro, den an der Brücke auf etwa 10.000 Euro.

Fotostrecke
Detmold: Lkw bleibt unter Bahnbrücke stecken
 
Klicken Sie auf ein Foto, um die Fotostrecke zu starten (9 Fotos).





Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
OWL
Kulturförderpreis für drei OWL-Unternehmen
Die Privatbrauerei Strate, die Johannes Lübbering GmbH und die Claas Gruppe werden mit dem OWL Kulturförderpreis 2014 ausgezeichnet. mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Lippe
Verkehrsunfall auf der Ostwestfalenstraße
Verkehrsunfall auf der Ostwestfalenstraße
Wein- und Wildfest mit verkaufsoffenem Sonntag
Wein- und Wildfest mit verkaufsoffenem Sonntag
ADAC-Fahrradturnier OWL-Endausscheidung
ADAC-Fahrradturnier OWL-Endausscheidung
Saunabrand in der Langenbergstraße
Saunabrand in der Langenbergstraße
Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr
Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr
40 Jahre Jugendfeuerwehr
40 Jahre Jugendfeuerwehr


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Lippe
Helpup feiert seinen ersten Landesligasieg
Schloß Holte-Stukenbrock/ Oerlinghausen/Leopoldshöhe (apl). Der Start ist geglückt: Die Landesliga-Tischtennisspieler des TuS Bexterhagen und TTSV... mehr

Bergzicken kämpfen sich zurück
Oerlinghausen. Zweiter Sieg im zweiten Auswärtsspiel: Die Oberliga-Handballerinnen des TSV Oerlinghausen kehrten Samstag um kurz vor Mitternacht mit... mehr

Nils Kühnel behält einen kühlen Kopf
Schloß Holte-Stukenbrock (apl). Schlecht gespielt, aber trotzdem gewonnen: Der Gütersloher Fußball-B-Ligist SW Sende II steckte beim FC Sürenheide... mehr

Schiedsrichter ruft Polizei – Spielabbruch bei Kastrioti
Schloß Holte-Stukenbrock (apl). Die Partie zwischen dem FC Kastrioti Stukenbrock und dem SC Espeln II wurde am siebten Spieltag der Fußball-Kreisliga... mehr

Aufsteiger erhält eine Lehrstunde
Schloß Holte-Stukenbrock (apl). Herbe Klatsche kassiert: Die Tischtennisspielerinnen des TTSV Schloß Holte-Sende verloren ihr Regionalligamatch gegen... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik