Schrift

04.06.2014
Extertal
Sturzbetrunkener Mann wird zur Gefahr in Extertal
56-Jähriger hatte drei Promille im Blut

Extertal-Bremke. Mit sage und schreibe drei Promille im Blut hat ein 56-jähriger Autofahrer am Dienstag für eine gefährliche Situation auf der Extertalstraße in Extertal-Bremke /Kreis Lippe) gesorgt. Unerwartet hatte der sturzbetrunkene Mann mitten auf der Straße gestoppt und war dort einfach stehen geblieben.

"Ein riskantes Unterfangen, denn die Extertalstraße ist als Verbindung nach Rinteln eine viel befahrene Straße", schreibt die Polizei in ihrem Bericht. Mehrere Autofahrer hatten gegen 13.15 Uhr den Notruf gewählt, um auf die gefährliche Situation aufmerksam zu machen. Die Beamten fuhren erst das Auto an den Seitenstreifen und verfrachteten den Fahrer, der weder sprechen noch gehen nicht mehr allein gehen konnte, in den Streifenwagen. Der Alkoholtest brachte dann endgültige Gewissheit. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet.

Außerdem stellte die Polizei den Audi des Mannes sicher, da er mehrere Schäden aufwies. Die Polizei vermutet, dass der Mann auch noch einige Unfälle in seinem Zustand verursacht haben könnte. Außerdem waren die Vorderreifen beschädigt. Wem der graue Audi A2 mit auswärtigen Kennzeichen im Zusammenhang mit einer Kollision aufgefallen ist, der sollte sich unter 05261-9330 beim Verkehrskommissariat Lemgo melden.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Extertal
Sturzbetrunkener Mann wird zur Gefahr in Extertal
Mit sage und schreibe drei Promille im Blut hat ein 56-jähriger Autofahrer am Dienstag für eine gefährliche Situation auf der Extertalstraße in Extertal-Bremke /Kreis Lippe) gesorgt. Unerwartet hatte der sturzbetrunkene Mann mitten auf der Straße gestoppt und war dort einfach stehen geblieben. mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Lippe
40 Jahre Jugendfeuerwehr
40 Jahre Jugendfeuerwehr
Nationalpark-Tag - Excursion in der Wistinghauser Senne
Nationalpark-Tag - Excursion in der Wistinghauser Senne
Schweinestall brennt nieder
Schweinestall brennt nieder
Schweinestall brennt in Wüsten
Schweinestall brennt in Wüsten
Ferienspiele bei der Freuerwehr Oerlinghausen
Ferienspiele bei der Freuerwehr Oerlinghausen
Schiedersee in Flammen
Schiedersee in Flammen


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Lippe
Ein Schritt vor dem Abgrund
Bielefeld. Der Negativtrend der Bielefeld Bulldogs hält an. Die heimischen Footballer verloren ihr Auswärtsspiel bei den Bonn Gamecocks mit 10:27 (7... mehr

FCK-Torjäger Pajaziti trifft im Dreierpack
Schloß Holte-Stukenbrock (mav). Drittes Spiel, zweiter Saisonsieg: Der SJC Hövelriege II und der FC Kastrioti Stukenbrock sind am Wochenende in der... mehr

Sascha Koch hält den Punkt fest
Schloß Holte-Stukenbrock (apl). Das ist ein glückliches Unentschieden: Der Paderborner A-Ligist SJC Hövelriege trennte sich vom SuS Westenholz mit... mehr

Koslowski lobt eine grandiose Mannschaftsleistung
Schloß Holte-Stukenbrock (apl). Der Fußball-Bezirksligist FC Stukenbrock hat die erhoffte Reaktion gezeigt: Auf die blutleere Vorstellung während der... mehr

VfB spielt den TSV schwindelig
Schloß Holte-Stukenbrock/ Oerlinghausen. Ein ehemaliger Oerlinghauser hat den TSV fast im Alleingang abgeschossen: André Wagner... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik