Schrift

30.12.2012
Extertal
Spritztour mit Omas Auto in Extertal endet mit fünf Verletzten
16-Jähriger ist alkoholisiert und verliert Kontrolle über das Fahrzeug

Extertal (nw). Ein 16-Jähriger hat am späten Samstagabend in Extertal (Kreis Lippe) das Auto seiner Großmutter stibitzt, um mit vier weiteren Jugendlichen eine Spritztour zu machen. Die Ausfahrt endete jedoch vor einem Baum - alle Insassen wurden verletzt, einer von ihnen sogar schwer.

Der 16-jährige Schüler nahm am Samstag gegen 23 Uhr ungefragt den Opel Astra seiner Großmutter, um mit vier weiteren Jugendlichen von einer Party aus eine Spritztour zu unternehmen. Nach Durchfahren einer Kurve verlor er auf der Bistruper Straße in Extertal die Kontrolle über das Fahrzeug.


Das Auto prallte mit der rechten Seite gegen einen Baum. Ein Insasse wurde schwer verletzt, die übrigen vier vermutlich leicht. Der erst 16 Jahre alte Fahrer aus Ahlen war alkoholisiert und hatte noch keinen Führerschein. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Der Sachschaden am Auto blieb vergleichsweise gering bei 500 Euro, weil es sich um ein altes Fahrzeug handelte.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Kreis Lippe
Telefonnetz im Kreis Lippe fällt Mittwochnacht aus
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag nimmt die Telekom Arbeiten am Netzknotenpunkt in Lemgo vor. Deshalb kommt es zeitweilig zu einem Ausfall des gesamten Telefonnetzes. mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Lippe
Tag der offenen Tür im Niklas-Luhmann-Gymnasium
Tag der offenen Tür im Niklas-Luhmann-Gymnasium
Konzert "Rock gegen Krebs"
Konzert "Rock gegen Krebs"
Autokran rutscht in Graben
Autokran rutscht in Graben
Konzert "Captain Cook und seine singenden Saxophone"
Konzert "Captain Cook und seine singenden Saxophone"
Mahnwache an Bad Salzufler Moschee
Mahnwache an Bad Salzufler Moschee
"Schmieden für Kinder" im Archäologischen  Freilichtmuseum
"Schmieden für Kinder" im Archäologischen Freilichtmuseum


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Lippe
RG Sende/Bielefeld glückt die Revanche
Schloß Holte-Stukenbrock (apl). "Es geht doch. Wir können doch noch gewinnen" Karsten Siek Abteilungsleiter und Athlet... mehr

Spät, aber verdient weiter
Lippstadt. Mit einem hart erkämpften, aber verdienten 2:1-Erfolg beim SV Lippstadt hat Fußball-Regionalligist SC Verl am Samstag das Viertelfinale im... mehr

Mit bester Saisonleistung zum Erfolg
Bielefeld (bazi). Mit einer absoluten Topleistung hat Futsal-Regionalligist MCH Sennestadt die Futsal Panther aus Köln mit 5:1 aus der eigenen Halle... mehr

Dornberg kämpft sich durch
Bielefeld. Nach einem 1:0 (1:0)-Erfolg beim Bezirksligisten SC Bielefeld zieht der TuS Dornberg als einzig verbliebener Westfalenligist ins Halbfinale... mehr

Pokal-Blamage beim Bezirksligisten
Rheda-Wiedenbrück (wot). Es sollte ein Pflichtsieg werden, doch es wurde zu einer enttäuschenden Blamage: Fußball-Regionalligist SC Wiedenbrück schied... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik