Schrift

30.03.2014
Detmold
Lagenserin soll 7.400 Euro Krankengeld ergaunert haben
Taucherin taucht im Gerichtssaal nicht auf

Detmold/Lage (aga). Eine Lagenserin soll von Mai 2012 bis April 2013 zu Unrecht Krankengeld in Höhe von 7.400 Euro bezogen haben. Jetzt sollte sie sich vor dem Detmolder Amtsgericht verantworten, erschien aber nicht. Die 46-Jährige hatte angekündigt, nur aus Österreich zur Verhandlung zu kommen, wenn ihr die Fahrtkosten vorgestreckt würden. Die Richterin erließ jetzt einen Strafbefehl über 2.250 Euro.

Aufgrund diverser Bandscheibenschäden habe die Lagenserin behauptet, arbeitsunfähig zu sein, dieses auch ihrem Arzt vorgespielt und so von diesem regelmäßige Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen erhalten, so Staatsanwältin Erika Vetterkind vom Detmolder Amtsgericht.

Im gleichen Zeitraum jedoch hat die 46-Jährige laut Vetterkind in Weißensee-Ost in Österreich an einem Dive-Master-Kursus teilgenommen. Zertifikate und Fotografien aus dem Tauchkursus, die die Frau braungebrannt und durchtrainiert zeigten, seien im Internet aufgetaucht.





Anzeige
Weitere Nachrichten aus Lage
Detmold
Lagenserin soll 7.400 Euro Krankengeld ergaunert haben
Eine Lagenserin soll von Mai 2012 bis April 2013 zu Unrecht Krankengeld in Höhe von 7.400 Euro bezogen haben. Jetzt sollte sie sich vor dem Detmolder Amtsgericht verantworten, erschien aber nicht mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus Kreis Lippe
Markt der Möglichkeiten im evangelischen Altenzentrum
Markt der Möglichkeiten im evangelischen Altenzentrum
Sielmänner on stage
Sielmänner on stage
Ensemble-Wettbewerb des Musikvereins
Ensemble-Wettbewerb des Musikvereins
Apres-Ski-Party
Apres-Ski-Party
Öffentliches Gelöbnis Bundeswehr
Öffentliches Gelöbnis Bundeswehr
Die Ballerinen des Sportvereins
Die Ballerinen des Sportvereins


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Lippe
Doppelerfolg für David Westhoff-Wittwer
Schloß Holte-Stukenbrock (man/apl). Die Ü 15-Fahrer des RSV Gütersloh haben beim 35. Radrennen "Rund um den Bramscher Berg" einen... mehr

"Die Euphorie war zu groß"
Schloß Holte-Stukenbrock. Die Ehe dauerte nur ein Jahr. Oder besser gesagt: eine Fußball-Saison. Im vergangenen Juli gingen der VfB Schloß Holte und... mehr

Nach VfB-Spiel: Aus für Trainer
Schloß Holte-Stukenbrock/ Leopoldshöhe (apl). Der Fußball-Bezirksligist VfB Schloß Holte hatte am vergangenen Sonntag beim SC Wiedenbrück II mit 2:1... mehr

Die TuS Helpup mischt überall mit
Oerlinghausen (mav). Bei den Lippischen Korbball-Meisterschaften in Hohenhausen war die TuS Helpup mittendrin statt nur dabei. Während die... mehr

Pia Johann-Vorderbrüggen gibt Gas
Schloß Holte-Stukenbrock (mav). Nachdem für die Spring-reiter des Zucht-, Reit- und Fahrvereins (ZRFV) Schloß Holte die erste Wertung des Aud-Mense... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik