Schrift

15.11.2012
Lemgo
Jäger aus Lemgo muss 15 Gewehre abgeben
Verwaltungsgericht Minden lehnt Klage gegen Entzug von Besitzkarten ab
VON THOMAS REINEKE

Lemgo/Minden. Ein Lemgoer verliert fünf Waffenbesitzkarten und muss sich demzufolge unter anderem von 15 Gewehren trennen, die dort eingetragen sind. Das ist die Folge eines Urteils des Verwaltungsgerichts (VG) Minden.

Wie VG-Vizepräsident Dr. Hans-Jürgen Korte auf Anfrage mitteilte, waren dem Lemgoer im vergangenen Mai seine fünf Waffenscheine widerrufen worden. Ein Polizist habe bei einer Routinekontrolle im Privathaus des Jägers seine insgesamt 17 Waffen in einem frei zugänglichen Holzschrank aufgefunden. Daraufhin kassierte die Kreispolizeibehörde die Erlaubnis, diese zu besitzen.


Das wiederum wollte der Lemgoer nicht hinnehmen und klagte beim Verwaltungsgericht gegen den Widerruf seiner Waffenbesitzkarten und das Land Nordrhein-Westfalen als oberste Polizeibehörde. Vor der 8. Kammer argumentierte er, dass er die Waffen nur kurzfristig aus ihrem gesicherten Behältnis entnommen habe, um sie zu reinigen.

Dieser Begründung wollte die Kammer unter Vorsitz von Richterin Bärbel Brinkmann nicht folgen. So habe der Polizist als Zeuge vor Gericht ausgesagt, dass sich in den echten Waffenschränken zur Zeit der Kontrolle andere Dinge befunden hätten, so Richter Dr. Korte. Das Gericht teilte die Einschätzung der Polizei, dass der Lemgoer seine Waffen nicht sachgerecht aufbewahrt habe.

Der Kläger muss diese jetzt entweder unbrauchbar machen oder sie an Dritte weiter geben, die einen gültigen Waffenschein besitzen. Der Lemgoer hat noch die Möglichkeit, einen Antrag auf Zulassung zur Berufung zu stellen. Die Frist hierfür beträgt vier Wochen.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Lemgo
Schwede Anton Mansson tritt Pekeler-Nachfolge beim TBV Lemgo an
Handball-Bundesligist TBV Lemgo hat zwei wichtige Personalien verkündet. Den Weggang von Hendrik Pekeler, der im Sommer zu den Rhein-Neckar Löwen wechselt, soll der schwedische Nationalspieler Anton Mansson (25) kompensieren. mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Lippe
Konzert "Captain Cook und seine singenden Saxophone"
Konzert "Captain Cook und seine singenden Saxophone"
Mahnwache an Bad Salzufler Moschee
Mahnwache an Bad Salzufler Moschee
"Schmieden für Kinder" im Archäologischen  Freilichtmuseum
"Schmieden für Kinder" im Archäologischen Freilichtmuseum
Brand einer Moschee
Brand einer Moschee
Verkehrsunfall auf der Ostwestfalenstraße
Verkehrsunfall auf der Ostwestfalenstraße
Wein- und Wildfest mit verkaufsoffenem Sonntag
Wein- und Wildfest mit verkaufsoffenem Sonntag


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Lippe
TSG-Turner sind wie gelähmt
Leopoldshöhe. Die Turnsport-Gemeinschaft Isselhorst-Leopoldshöhe rutscht in der Tabelle der 3. Kunstturn-Bundesliga weiter ab. Nach dem deutlichen 18... mehr

Wombats spielen wie Playmobil-Männchen
Schloß Holte-Stukenbrock (apl). Die Kreisliga-Basketballer des FC Stukenbrock sind auf den Boden der Tatsachen zurück: Nach dem ersten Sieg vor sechs... mehr

Holter Triathleten bleiben drittklassig
Schloß Holte-Stukenbrock (apl). Das nennt man wohl Glück im Unglück: Das Tri Sport Team Verl mit den Schloß Holte-Stukenbrockern Uwe Schnell... mehr

Max Tannhauser holt fünfmal Gold für Helpup
Oerlinghausen (apl). Die Schwimmerinnen und Schwimmer der TuS Helpup absolvierten auf dem Sprintertreffen des Westfälischen Turnerbundes in Ibbenbüren... mehr

Asemisser Mädels verpassen Torfestival
Schloß Holte-Stukenbrock/ Leopoldshöhe (mav). Weiter, immer weiter, sagte schon Oliver Kahn zu seinen besten Zeiten. Immer weiter geht auch die... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik