Schrift

27.11.2012
Lemgo
Schwerer Unfall auf der Ostwestfalenstraße bei Lemgo
Zwei Pkw prallen frontal zusammen

Zusammengeprallt | FOTO:CHRISTIAN MATHIESEN

Lemgo (jm/brm). Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Dienstagnachmittag bei Lemgo (Kreis Lippe) gekommen. Auf der Ostwestfalenstraße sind zwischen den Ortschaften Voßheide und Donop zwei Fahrzeuge gegen 14 Uhr frontal zusammengeprallt.

Drei Personen wurden schwer verletzt, darunter ist ein zweijähriges Kleinkind. Es kam ebenso wie seine 26-jährige Mutter mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Der Fahrer  eines Mazda wurde in seinem Pkw eingeklemmt und von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit. Ein Rettungshubschrauber flog ihn nach Bielefeld ins Krankenhaus. Die Ostwestfalenstraße musste während der Rettungsarbeiten komplett bis etwa 16.30 Uhr gesperrt werden.

Laut Polizei ist der 28 Jahre alte Fahrer des Mazda vermutlich während der Fahrt in Richtung Lemgo eingeschlafen und dabei auf die Gegenfahrbahn geraten. An der Unfallstelle fanden sich keine Bremsspuren.

Fotostrecke
Lemgo: Drei Schwerverletzte bei Unfall auf Ostwestfalenstraße
 
Klicken Sie auf ein Foto, um die Fotostrecke zu starten (17 Fotos).





Anzeige
Weitere Nachrichten aus Lemgo
Lemgo
Firma Brasseler plant Neubau
Lemgo (nw). Die Firma Gebr. Brasseler GmbH & Co KG will am Stammsitz in Lemgo 14,5 Millionen Euro in einen dreigeschossigen Neubau mit 6.400 Quadratmeter Nutzfläche investieren... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Lippe
Ferienspiele bei der Freuerwehr Oerlinghausen
Ferienspiele bei der Freuerwehr Oerlinghausen
Schiedersee in Flammen
Schiedersee in Flammen
Sportwagen-Rallye
Sportwagen-Rallye
PS-starke Autos trafen sich am Messezentrum
PS-starke Autos trafen sich am Messezentrum
Ursula von der Leyen besucht Augustdorfer Kaserne
Ursula von der Leyen besucht Augustdorfer Kaserne
Brand in Ärztehaus an der Lageschen Straße
Brand in Ärztehaus an der Lageschen Straße


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Lippe
Alte Bekannte kehren zurück
Schloß Holte-Stukenbrock. Till Niemeyer wollte nach dem Bezirksliga-Aufstieg mit dem FC Stukenbrock 2013 mit dem Fußball aufhören. Doch es dauerte... mehr

Ridvan Milusoy übernimmt
Schloß Holte-Stukenbrock (apl). Wenn einer keine Rivalitäten zwischen den Vereinen der Stadt kennt, dann ist es Ridvan Milusoy. Der 35-Jährige spielte... mehr

Alte Kampftechniken werden neu vermittelt
Schloß Holte-Stukenbrock (apl). Die Modern-Arnis-Abteilung des VfB Schloß Holte lädt ab Dienstag, 26. August... mehr

Athleten trotzen der Hitze
Leopoldshöhe. Ideales Laufwetter sieht anders aus – das hätten wohl spätestens im Ziel alle 119 Athleten bestätigt. Trotzdem waren sie am vergangenen... mehr

VfB II peilt Platz vor Stadtrivalen an
Schloß Holte-Stukenbrock (apl). Das zweite Jahr nach einem Aufstieg ist meist das schwerste. Das weiß auch Daniel Bartke. Dennoch geht der Trainer des... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik