Schrift

27.11.2012
Leopoldshöhe / Detmold
Bewährungsstrafe für Ehemann
Gericht hofft, dass sich Übergriffe nicht wiederholen

Leopoldshöhe / Detmold (sb). Das Landgericht hat einen 44-jährigen Bielefelder wegen Körperverletzung in zwei Fällen zu einem Jahr Haft und einer sechsmonatigen psychiatrischen Behandlung verurteilt. Die Strafen wurden auf Bewährung ausgesetzt. Der Mann hatte bereits am ersten Prozesstag vor einer Woche gestanden, seine von ihm getrennt lebende Frau im Streit um die Kinder angegangen und dabei verletzt zu haben. Zudem hatte er ihr Auto und ihre Wohnung in Leopoldshöhe demoliert.

Das Gericht wertete die Entwicklung des Angeklagten seit den Taten positiv. Es gehe davon aus, dass die Übergriffe in der Trennungsphase einmalig blieben, so Richter Michael Reineke.




Anzeige
Weitere Nachrichten aus Leopoldshöhe
Leopoldshöhe
Verbot für fliegende Händler
Leopoldshöhe (mib). Am ehemaligen "Scherenkrug" an der B 66 steht neuerdings ein Schild, aufgestellt von der Verwaltung. Es weist darauf hin, dass dort keine Verkaufsstände aufgestellt werden... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Lippe
Ferienspiele bei der Freuerwehr Oerlinghausen
Ferienspiele bei der Freuerwehr Oerlinghausen
Schiedersee in Flammen
Schiedersee in Flammen
Sportwagen-Rallye
Sportwagen-Rallye
PS-starke Autos trafen sich am Messezentrum
PS-starke Autos trafen sich am Messezentrum
Ursula von der Leyen besucht Augustdorfer Kaserne
Ursula von der Leyen besucht Augustdorfer Kaserne
Brand in Ärztehaus an der Lageschen Straße
Brand in Ärztehaus an der Lageschen Straße


Anzeige
Die NW 1:1 im Netz


Anzeige
Anzeige
Videos
Lokalsport Kreis Lippe
FCS fertigt Landesligisten ab
Schloß Holte-Stukenbrock/ Oerlinghausen. Der Fußball-Bezirksligist FC Stukenbrock schlug in seinem zweiten Testspiel den Landesligisten Hövelhofer SV... mehr

Alte Bekannte kehren zurück
Schloß Holte-Stukenbrock. Till Niemeyer wollte nach dem Bezirksliga-Aufstieg mit dem FC Stukenbrock 2013 mit dem Fußball aufhören. Doch es dauerte... mehr

Ridvan Milusoy übernimmt
Schloß Holte-Stukenbrock (apl). Wenn einer keine Rivalitäten zwischen den Vereinen der Stadt kennt, dann ist es Ridvan Milusoy. Der 35-Jährige spielte... mehr

Alte Kampftechniken werden neu vermittelt
Schloß Holte-Stukenbrock (apl). Die Modern-Arnis-Abteilung des VfB Schloß Holte lädt ab Dienstag, 26. August... mehr

Athleten trotzen der Hitze
Leopoldshöhe. Ideales Laufwetter sieht anders aus – das hätten wohl spätestens im Ziel alle 119 Athleten bestätigt. Trotzdem waren sie am vergangenen... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik