Schrift

23.11.2012
Oerlinghausen
Spendensammler sind erfolgreich
Knapp 715 Euro für die Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Gingen mit der Spendendose rum | FOTO: NW

Oerlinghausen (big). Die Steigerung ist zählbar: In den vergangenen Jahren hat die Reservistenkameradschaft Oerlinghausen anlässlich des Volkstrauertages für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge jeweils rund 450 Euro gesammelt. Das ist Schnee von gestern.

Knapp 150 Euro mehr sammelten die Herren in diesem Jahr – plus das Ergebnis der Spendensammlung nach der Kranzniederlegung macht das insgesamt fast 715 Euro. Anfangs beteiligten sich ein bis zwei Kameraden an der Sammlung. Nun habe sich ein harter Kern von sieben bis acht Männern herausgebildet, der sich regelmäßig jedes Jahr in den Dienst der guten Sache stelle. Erfreulich für die Reservisten sei zudem, dass immer wieder mehrere Prominente – trotz zahlreicher anderer Termine – mitmachen. In diesem Jahr waren der stellvertretender Bürgermeister Volker Neuhöfer, Karl-Heinz Fehr, Erich Schmitt, Winfried Aukamp, Ralf Treuherz, Rolf Tuletzki und der dritte stellvetretende Bürgermeister Lothar Jaehn dabei. Karl-Heinz Fehr hat darüber hinaus mit dem Volksbund schon an vielen Arbeitseinsätzen auf Kriegsgräberstätten im In- und Ausland teilgenommen.


     

  
  
     
   Gingen mit der Spendendose rum: Volker Neuhöfer, Karl-Heinz Fehr, Erich Schmitt, Winfried Aukamp, Ralf Treuherz, Rolf Tuletzki und Lothar Jaehn (v. l.).FOTO: NW
     

  
  
     



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Einrichtung eines Beirates wird diskutiert
Leopoldshöhe (mib). Die gute Arbeit der gerade verabschiedeten Senioren- und Behindertenbeauftragten ist unbestritten. Da deren Aufgabenfeld immer umfangreicher wird, haben die Grünen angeregt... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Lippe
Verkehrsunfall auf der Ostwestfalenstraße
Verkehrsunfall auf der Ostwestfalenstraße
Wein- und Wildfest mit verkaufsoffenem Sonntag
Wein- und Wildfest mit verkaufsoffenem Sonntag
ADAC-Fahrradturnier OWL-Endausscheidung
ADAC-Fahrradturnier OWL-Endausscheidung
Saunabrand in der Langenbergstraße
Saunabrand in der Langenbergstraße
Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr
Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr
40 Jahre Jugendfeuerwehr
40 Jahre Jugendfeuerwehr


Anzeige
Die NW 1:1 im Netz


Anzeige
Anzeige
Videos
Lokalsport Kreis Lippe
Westhoff-Wittwer krönt die Saison
Schloß Holte-Stukenbrock (apl). Bei der Deutschen Meisterschaft im Vierer-Mannschafts-Zeitfahren über 27... mehr

Ernüchterung beim TSV
Oerlinghausen / Leopoldshöhe (apl). Die Kreisliga-Handballer des TSV Oerlinghausen wurden vom TSV Hillentrup kalt erwischt. Dagegen arbeitete sich der... mehr

Der Aufsteiger aus Asemissen führt die Tabelle an
Schloß Holte-Stukenbrock/ Leopoldshöhe (apl). Der Aufsteiger sorgt weiterhin für Furore: Die Fußballerinnen des TuS Asemissen behalten in der... mehr

Es fehlt die Erfahrung
Schloß Holte-Stukenbrock. Die Ringergemeinschaft Sende/Bielefeld zahlt nach dem Landesligaaufstieg weiterhin Lehrgeld. Einem Sieg stehen fünf... mehr

Helpup feiert seinen ersten Landesligasieg
Schloß Holte-Stukenbrock/ Oerlinghausen/Leopoldshöhe (apl). Der Start ist geglückt: Die Landesliga-Tischtennisspieler des TuS Bexterhagen und TTSV... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik