Schrift

23.11.2012
Oerlinghausen
Spendensammler sind erfolgreich
Knapp 715 Euro für die Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Gingen mit der Spendendose rum | FOTO: NW

Oerlinghausen (big). Die Steigerung ist zählbar: In den vergangenen Jahren hat die Reservistenkameradschaft Oerlinghausen anlässlich des Volkstrauertages für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge jeweils rund 450 Euro gesammelt. Das ist Schnee von gestern.

Knapp 150 Euro mehr sammelten die Herren in diesem Jahr – plus das Ergebnis der Spendensammlung nach der Kranzniederlegung macht das insgesamt fast 715 Euro. Anfangs beteiligten sich ein bis zwei Kameraden an der Sammlung. Nun habe sich ein harter Kern von sieben bis acht Männern herausgebildet, der sich regelmäßig jedes Jahr in den Dienst der guten Sache stelle. Erfreulich für die Reservisten sei zudem, dass immer wieder mehrere Prominente – trotz zahlreicher anderer Termine – mitmachen. In diesem Jahr waren der stellvertretender Bürgermeister Volker Neuhöfer, Karl-Heinz Fehr, Erich Schmitt, Winfried Aukamp, Ralf Treuherz, Rolf Tuletzki und der dritte stellvetretende Bürgermeister Lothar Jaehn dabei. Karl-Heinz Fehr hat darüber hinaus mit dem Volksbund schon an vielen Arbeitseinsätzen auf Kriegsgräberstätten im In- und Ausland teilgenommen.

     

  
  
     
   Gingen mit der Spendendose rum: Volker Neuhöfer, Karl-Heinz Fehr, Erich Schmitt, Winfried Aukamp, Ralf Treuherz, Rolf Tuletzki und Lothar Jaehn (v. l.).FOTO: NW
     

  
  
     



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Oerlinghausen
Leopoldshöhe
Leopoldshöher Politiker beraten neue Sparliste
Leopoldshöhe (rad). Politik und Verwaltung in Leopoldshöhe sprechen über ein "freiwilliges Haushaltssicherungskonzept". Erste Vorschläge für neue Sparmaßnahmen sind jetzt da – und die enthalten auch... mehr

Orchestergesellschaft Detmold spielt Orgelsinfonie
Leopoldshöhe. Die Musiker der Orchestergesellschaft Detmold kommen nach Leopoldshöhe. Sie gastieren unter der Leitung von David Behnke am Sonntag, 11. Mai... mehr

Leopoldshöhe
500 Eier für 150 Kinder
Leopoldshöhe (kw). Um Punkt 17 Uhr haben am Ostersonntag etwa 150 Kinder zusammen mit ihren Eltern die Obstwiese am Heimathof gestürmt. Eier suchen stand für die Kleinen auf dem Programm... mehr

Leopoldshöhe
"Sollen die Fische da hoch fliegen?"
Leopoldshöhe (ja). Die Fischtreppe am Dahlhauser Mühlteich ist fertig. Fische können nun wieder bis hinauf zur Quelle der Windwehe gelangen – theoretisch... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus Kreis Lippe
Living History im Archäologischen Freilichtmuseum
Living History im Archäologischen Freilichtmuseum
Osterfeuer
Osterfeuer
Markt der Möglichkeiten im evangelischen Altenzentrum
Markt der Möglichkeiten im evangelischen Altenzentrum
Sielmänner on stage
Sielmänner on stage
Ensemble-Wettbewerb des Musikvereins
Ensemble-Wettbewerb des Musikvereins
Apres-Ski-Party
Apres-Ski-Party


Anzeige
Die NW 1:1 im Netz


Anzeige
Anzeige
Videos
Lokalsport Kreis Lippe
Doppeltes Schnitzel und quirliges Energiepaket
Oerlinghausen (mav). Nach zwei Jahren wurde der Betriebsunfall namens Abstieg repariert: Die TuS Helpup II steigt als Meister der Tischtennis... mehr

Wer jetzt schwächelt, steigt ab
Bielefeld. Wem Ostern zu langweilig war, der bekommt nun im Saisonfinale eine Extraportion Spannung. Die Relegationsspiele der Verbandsliga-Frauen des... mehr

Die Serie ist gerissen
Schloß Holte-Stukenbrock (apl). Der Gütersloher Fußball-B-Ligist SW Sende II hat 2014 zum ersten Mal verloren. Nach fünf Spielen ohne Niederlage... mehr

FC Kastrioti ist die Mannschaft der Stunde
Schloß Holte-Stukenbrock (apl). Der Trainerwechsel hat’s gebracht: Seitdem Naim Pajaziti den Paderborner Fußball-B-Ligist FC Kastrioti Stukenbrock... mehr

Elisabeth Rodenbeck ist im Vorstand neu dabei
Schloß Holte-Stukenbrock (mav). Anlässlich der Generalversammlung des Zucht-, Reit- und Fahrvereins (ZRFV) Schloß Holte hat der Vereinsvorsitzende... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik