Schrift

16.12.2010
Oerlinghausen / Leopoldshöhe
Markus Pohl nicht mehr Priester
Erzbistum gibt wenig Informationen preis

Oerlinghausen / Leopoldshöhe (kap). Im Mai dieses Jahres hatte Pfarrer Markus Pohl die katholische Kirchengemeinde St. Michael Oerlinghausen/Leopoldshöhe und dem Pfarrverbund Lippe-West von heute auf morgen verlassen und das Kirchenleben von 8.000 Menschen quasi auf den Kopf gestellt.

Auf eine Erklärung für das plötzliche Ausscheiden warten die Gemeindemitglieder noch heute. Viele Gerüchte kursierten seither. Auf Nachfrage der NW hat Thomas Throenle, Mitarbeiter der Pressestelle beim Erzbistum Paderborn, nun bestätigt, dass Pohl "nicht mehr im Dienst als Priester ist".

Pohl sei auf eigenen Wunsch ausgeschieden. Wie aus gut unterrichteten Kreisen zu erfahren war, ist Markus Pohl mittlerweile Vater einer Tochter geworden.


Schrift



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Oerlinghausen
Leopoldshöhe
Verbot für fliegende Händler
Leopoldshöhe (mib). Am ehemaligen "Scherenkrug" an der B 66 steht neuerdings ein Schild, aufgestellt von der Verwaltung. Es weist darauf hin, dass dort keine Verkaufsstände aufgestellt werden... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Lippe
Ferienspiele bei der Freuerwehr Oerlinghausen
Ferienspiele bei der Freuerwehr Oerlinghausen
Schiedersee in Flammen
Schiedersee in Flammen
Sportwagen-Rallye
Sportwagen-Rallye
PS-starke Autos trafen sich am Messezentrum
PS-starke Autos trafen sich am Messezentrum
Ursula von der Leyen besucht Augustdorfer Kaserne
Ursula von der Leyen besucht Augustdorfer Kaserne
Brand in Ärztehaus an der Lageschen Straße
Brand in Ärztehaus an der Lageschen Straße


Anzeige
Die NW 1:1 im Netz


Anzeige
Anzeige
Videos
Lokalsport Kreis Lippe
Alte Bekannte kehren zurück
Schloß Holte-Stukenbrock. Till Niemeyer wollte nach dem Bezirksliga-Aufstieg mit dem FC Stukenbrock 2013 mit dem Fußball aufhören. Doch es dauerte... mehr

Ridvan Milusoy übernimmt
Schloß Holte-Stukenbrock (apl). Wenn einer keine Rivalitäten zwischen den Vereinen der Stadt kennt, dann ist es Ridvan Milusoy. Der 35-Jährige spielte... mehr

Alte Kampftechniken werden neu vermittelt
Schloß Holte-Stukenbrock (apl). Die Modern-Arnis-Abteilung des VfB Schloß Holte lädt ab Dienstag, 26. August... mehr

Athleten trotzen der Hitze
Leopoldshöhe. Ideales Laufwetter sieht anders aus – das hätten wohl spätestens im Ziel alle 119 Athleten bestätigt. Trotzdem waren sie am vergangenen... mehr

VfB II peilt Platz vor Stadtrivalen an
Schloß Holte-Stukenbrock (apl). Das zweite Jahr nach einem Aufstieg ist meist das schwerste. Das weiß auch Daniel Bartke. Dennoch geht der Trainer des... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik