Schrift

27.11.2012
Bad Oeynhausen
Gebündelte Informationen zur Pflege
Landrat Dr. Ralf Niermann eröffnet neues Zentrum im City-Center
VON PETER STEINERT

Gemeinsam aktiv | FOTO: PETER STEINERT

Bad Oeynhausen. Da stehen sie nun. Thomas Volkening vom "Paritätischen" etwa. Die stellvertretende Bürgermeisterin Gisela Kaase. Oder Kerstin Hensel von der Wohlfahrtspflege. Sie warten. Auf den Landrat. Der soll ein Zentrum im City-Center eröffnen. Doch Dr. Ralf Niermann verspätet sich. "Ich bin erst einmal rund um den Block gelaufen", entschuldigt er sich später. Dabei ist es doch so einfach den Anlaufpunkt zu finden: Von der Herforder Straße durch den Haupteingang geradeaus auf gleicher Ebene findet sich das neue Zentrum für Pflegeberatung.

"Für viele Menschen kommt die Pflegebedürftigkeit so plötzlich, dass Betroffene und Angehörige von jetzt auf gleich mit einer Flut von Aufgaben überschwemmt werden", weiß Stefanie Kette, die eine von vier Ansprechpartnern des Zentrums ist. Sie weiß auch, dass das Thema Altenpflege zunehmend an Bedeutung gewinnt. Abhilfe soll die Pflegeberatung bieten, so will es der Bund, das Land. Und auch der Mühlenkreis, wo sich eine Lenkungsgruppe für drei Standorte aussprach.

Info

Kontakt

Die Zentren für Pflegeberatung befinden sich in
Die Sprechzeiten in den allen drei Zentren sind montags bis freitags von 10 bis 13 Uhr, donnerstags auch von 15 bis 18 Uhr; Termineabsprachen – auch zu Hause – sind nach Vereinbarung möglich.

In Espelkamp, demnächst in Minden und seit gestern in Bad Oeynhausen informieren und beraten Fachkräfte in Sachen Pflege. Sie unterstützen die Interessenten bei der bedarfsgerechten Auswahl von Hilfen. "Pflegeberatung zeigt Alternativen auf und eröffnet den Kunden unterschiedliche Handlungsmöglichkeiten, Hilfe- und Pflegeleistungen in Anspruch zu nehmen. Dies ist aber auch ein zentraler Beitrag zur Stärkung der häuslichen Pflege", betonte Landrat Ralf Niermann bei der Eröffnung im City-Center.

Das Pflegeweiterentwicklungsgesetz sieht vor, dass Kreise und kreisfreie Kommunen Pflegestützpunkte errichten. Im Mühlenkreis hat die Arbeitsgemeinschaft Pflegeberatung, bestehend aus AWO, Caritas, Diakonie Stiftung Salem, den Diakonischen Werken Lübbecke und Vlotho, DRK, PariSozial und dem Kreis ein Konzept für eine effektive und kundenorientierte neue Pflegeberatung erarbeitet, in der die psychosoziale Beratung und das Infotelefon Demenz integriert sind.

Gisela Kaase: "Gerade in Bad Oeynhausen haben wir durch den demografischen Wandel sehr viele ältere Bürgerinnen und Bürger, die von diesem Angebot profitieren können. Danke an den Kreis. Wichtig ist, dass diese Einrichtung unabhängig ist." Der Standort Bad Oeynhausen ist zuständig für das Kreisgebiet südlich des Wiehen- und Wesergebirges, also für die Kurstadt, Hüllhorst und Porta Westfalica.



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Bad Oeynhausen
Bad Oeynhausen
Richtfest am Spatzennest
Bad Oeynhausen. "Die Kinder fühlen sich wohl und sind schon glücklich", erklärt Nuray Yurdakul strahlend. Ihr dreijähriger Sohn Kuzey läuft begeistert den kleinen Abhang hoch und runter... mehr

Bad Oeynhausen
21 Osterfeuer genehmigt
Bad Oeynhausen (nw). Für das Osterwochenende hat der Bereich Sicherheit und Ordnung der Stadt Bad Oeynhausen insgesamt 21 Osterfeuer verschiedener Vereine und Organisationen genehmigt... mehr

Bad Oeynhausen
Auf Schatzsuche im Sanatorium
Bad Oeynhausen. Sie sind überall, auch in der Kurstadt. Über 50.000 Fundstellen für Geocacher gibt es in NRW. Und nicht nur hier: Die digitale Schnitzeljagd ist weltweit bekannt... mehr

Bad Oeynhausen
Storchen-Horst: Wulferdingsen triumphiert
Bad Oeynhausen (nisi). Burkhard Hielscher triumphiert. Und mit ihm die gesamte Nachbarschaft. Hat sich das Storchenpaar doch offenbar entschieden. Während die Vögel wie am Donnerstag berichtet... mehr




Anzeige

Bad Oeynhausen

635 Personen gefällt
"Bad Oeynhausen"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Bad Oeynhausen


Serien

Anzeige
Videos
Anzeige
Fotos aus Kreis Minden-Lübbecke
Polizei sucht im Wiehengebirge nach vermisstem Mountainbiker
Polizei sucht im Wiehengebirge nach vermisstem Mountainbiker
Waldbauern in Gehlenbeck
Waldbauern in Gehlenbeck
Schwerer Unfall am Alten Postweg
Schwerer Unfall am Alten Postweg
Saisonstart an der Hofwassermühle
Saisonstart an der Hofwassermühle
Praktische Prüfung der Feuerwehr
Praktische Prüfung der Feuerwehr
Theater "Ladykillers"
Theater "Ladykillers"


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Bad Oeynhausen
Klassenerhalt ist perfekt
Löhne. Die 1. Mannschaft der Schachgemeinschaft Löhne gewann bei den Sportfreunden Paderborn II mit 4,5:3... mehr

MSC-Teams testen ihre Fahrzeuge
Löhne (nw). Einige Autocrosser vom MSC Löhne starten in die Saison. Allerdings noch nicht bei Rennen um Punkte bei der Deutschen Meisterschaft... mehr

Drei Teams scheiden bei der A-Jugend aus
Kreis Minden-Lübbecke (wib). Im Jugendhandball stehen die Qualifikationsrunden für die neue Saison. Bei der A-Jugend sind drei Spiele nötig... mehr

Eine nicht ganz ungefährliche Situation
Bad Oeynhausen. Wer hätte das Anfang März nach dem überzeugenden 3:0-Heimsieg gegen den TuS Victoria Dehme gedacht? Fünf sieglose Spiele (nur ein... mehr

Spaß an drei Tagen im königsblauen Dress
Bad Oeynhausen. Acht lizenzierte Trainer (sechs für den fußballerischen Feinschliff und zwei für die 13 jungen Torhüter) hatten die Königsblauen für... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik