Schrift

24.11.2012
Espelkamp
Durch Lichtergasse zum Lichterglanz
Stadtmarketingverein stellt erweitertes Beleuchtungskonzept für Weihnachtsmarkt vor
VON KLAUS FRENSING

Espelkamper Lichterglanz | FOTO:KLAUS FRENSING

Espelkamp . In gut vier Wochen feiern wir Weihnachten. In vielen Städten und Dörfern laufen die Vorbereitungen für die Weihnachtsmärkte der kommenden Wochen auf Hochtouren. Auch in Espelkamp, wo der Vorsitzende des Stadtmarketingvereins Heiner Brockhagen das weiter entwickelte Beleuchtungskonzept vorstellte.

Im vergangenen Jahr hatte der Stadtmarketingverein den Weihnachtsmarkt erstmals auf dem Grünanger rund um den Stadtbrunnen veranstaltet. Mit großem Erfolg. Seinen Anteil trug das neue Beleuchtungskonzept bei, das für weihnachtliches Ambiente in der kleinen Budenstadt sorgte und ein paar Highlights setzte, wie Heiner Brockhagen unterstrich. "Wir haben im vergangenen Jahr eine sehr positive Resonanz gerade in Hinblick auf die Beleuchtung bekommen", sagt Brockhagen und freut sich, dass dank des Partners und Sponsors RWE das Konzept weiter entwickelt werden konnte. Die Isenstedter Firma Team-Production wird die gegenüber dem Vorjahr deutlich angewachsene Budenstadt stimmungsvoll illuminieren. Dieses Mal werden aber nicht nur die Baumgruppe am Stadtbrunnen und die Bäume drumherum in Szene gesetzt, die Beleuchtung werde räumlich weiter in die Tiefe gehen, bis zum Spielplatz, erläutert Stefan Walkenhorst, Inhaber des Spezialisten für Beleuchtungs- und Veranstaltungstechnik. Die Besucher werden durch eine "Lichtergasse" zum Weihnachtsmarkt geführt. Darüber hinaus werden 55 Lichterketten mit mehr als 4.500 Lampen auf der Breslauer Straße für weihnachtlichen Lichterglanz sorgen.


Damit ist das letzte Wort noch längst nicht gesprochen. Gerade die Wartung der Lichterketten verursacht einige Kosten, so Brockhagen. So müssten Jahr für Jahr rund 1.000 Birnen ausgetauscht werden. "Wir möchten andere Akzente" sagt der Vorsitzende des Stadtmarketingvereins und setzt auf eine Fortentwicklung des Beleuchtungskonzeptes.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Espelkamp
Harting-Werk ist Fabrik des Jahres
Wie Produktion trotz des Rückgangs der Nachfrage, der Kostenvorteile von Billiglohnländern und der Verschiebung der Absatzmärkte als Erfolgsfaktor im Wettbewerb genutzt werden kann, beweist nach Überzeugung der Unternehmensberatung A.T. Kearney und der Wirtschaftszeitung Produktion die Harting-Tochtergesellschaft Electronics. mehr




Anzeige

Anzeige
Umfrage
Heftig umstritten in der Bürgerschaft  war der vom Rat der Stadt beschlossene Abriss der ältesten Grundschule der Kernstadt. Als Folgeenutzung  wrid immer wieder ein Arzt- und Gesundheitszentrum  ins Spiel gebracht. Welche Folgenutzung können Sie sich für das Gelände der früheren Ostlandschule vorstellen?





Anzeige
Fotos aus dem Kreis Minden-Lübbecke
Konzert des Frauenchors Lohe
Konzert des Frauenchors Lohe
Akrobatik-Show BSV Wulferdingsen
Akrobatik-Show BSV Wulferdingsen
Drei junge Lübbeckerinnen als Nachwuchsstars in Tina-Turner-Musical
Drei junge Lübbeckerinnen als Nachwuchsstars in Tina-Turner-Musical
37. Wurstmarkt in der City
37. Wurstmarkt in der City
RW Rehme - SV Frille-Wietersheim 3:1
RW Rehme - SV Frille-Wietersheim 3:1
FC Assyrian Bad Oeynhausen - TuS Petershagen-Ovenstädt 1:2
FC Assyrian Bad Oeynhausen - TuS Petershagen-Ovenstädt 1:2


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Minden-Lübbecke
DFB-Mobil bei der FSG Hüllhorst-Tengern
Hüllhorst (nw). Das DFB-Mobil war bei der FSG Hüllhorst-Tengern zu Gast, um den Trainern Anregungen zu geben. Mit diesen Mobilen-bis unter’s Dach... mehr

Hüllhorst ins dritte Kreisduell
Lübbecke. "Wir haben uns eindrucksvoll zurückgemeldet", stellte Trainer André Torge fest und schaute zufrieden auf die 8:2 Punkte... mehr

Kein Glückslos für den TuS N-Lübbecke
Lübbecke (kn/wib). Kim Naidzinavicius wurde für den TuS N-Lübbecke nicht zur Glücksfee. Die Handball-Nationalspielerin zog für den TuS N-Lübbecke im... mehr

Tengern II hat das Spitzenspiel
Lübbecke. "Vor der Winterpause wird sich ganz oben wohl keine Mannschaft mehr entscheidet absetzen können", blickte Tom Westerwalbesloh... mehr

Siegerliste ist komplett
Petershagen (Wes). Der neue Teilnehmerrekord beim 24. Oktoberlauf des TuS Weserstrand Wasserstraße überraschte selbst die Vereinsverantwortlichen. Die... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik