Schrift

24.11.2012
Espelkamp
Durch Lichtergasse zum Lichterglanz
Stadtmarketingverein stellt erweitertes Beleuchtungskonzept für Weihnachtsmarkt vor
VON KLAUS FRENSING

Espelkamper Lichterglanz | FOTO:KLAUS FRENSING

Espelkamp . In gut vier Wochen feiern wir Weihnachten. In vielen Städten und Dörfern laufen die Vorbereitungen für die Weihnachtsmärkte der kommenden Wochen auf Hochtouren. Auch in Espelkamp, wo der Vorsitzende des Stadtmarketingvereins Heiner Brockhagen das weiter entwickelte Beleuchtungskonzept vorstellte.

Im vergangenen Jahr hatte der Stadtmarketingverein den Weihnachtsmarkt erstmals auf dem Grünanger rund um den Stadtbrunnen veranstaltet. Mit großem Erfolg. Seinen Anteil trug das neue Beleuchtungskonzept bei, das für weihnachtliches Ambiente in der kleinen Budenstadt sorgte und ein paar Highlights setzte, wie Heiner Brockhagen unterstrich. "Wir haben im vergangenen Jahr eine sehr positive Resonanz gerade in Hinblick auf die Beleuchtung bekommen", sagt Brockhagen und freut sich, dass dank des Partners und Sponsors RWE das Konzept weiter entwickelt werden konnte. Die Isenstedter Firma Team-Production wird die gegenüber dem Vorjahr deutlich angewachsene Budenstadt stimmungsvoll illuminieren. Dieses Mal werden aber nicht nur die Baumgruppe am Stadtbrunnen und die Bäume drumherum in Szene gesetzt, die Beleuchtung werde räumlich weiter in die Tiefe gehen, bis zum Spielplatz, erläutert Stefan Walkenhorst, Inhaber des Spezialisten für Beleuchtungs- und Veranstaltungstechnik. Die Besucher werden durch eine "Lichtergasse" zum Weihnachtsmarkt geführt. Darüber hinaus werden 55 Lichterketten mit mehr als 4.500 Lampen auf der Breslauer Straße für weihnachtlichen Lichterglanz sorgen.

Damit ist das letzte Wort noch längst nicht gesprochen. Gerade die Wartung der Lichterketten verursacht einige Kosten, so Brockhagen. So müssten Jahr für Jahr rund 1.000 Birnen ausgetauscht werden. "Wir möchten andere Akzente" sagt der Vorsitzende des Stadtmarketingvereins und setzt auf eine Fortentwicklung des Beleuchtungskonzeptes.



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Espelkamp
Espelkamp-Frotheim
Die fleißigsten Kräher
Espelkamp-Frotheim. Was für ein Wettkampf: 105 Hähne, 20 Große, 62 Zwerge und 23 Urzwerge, wollten beim Hähnewettkrähen der Jugend des Bezirksverbandes Lübbecker Land der Rassegeflügelzüchter... mehr

Espelkamp
Gegen "eingefahrene Strukturen"
Espelkamp (Kas). Die Kommunalwahlen 2014 weisen in Espelkamp eine kleine Besonderheit auf. Das bestätigte jetzt im NW-Gespräch nach der Sitzung des Wahlausschusses Matthias Tegeler... mehr

Espelkamp
Kleiner Mann, ganz groß
Espelkamp (nw). Da staunte die ehrenamtliche Helferschar im Waldfreibad Espelkamp nicht schlecht, als Lucas Schwab, elf Jahre, Söderblomschüler aus Espelkamp... mehr

Espelkamp
Geschlüpft wird am Gymnasium
Espelkamp (nw). Einmal dabei sein, wenn aus einem Ei ein Küken wird, zusehen können, wenn die Schale zerbricht und das Küken sich herauszwängt - dieses faszinierende Ereignis konnten jetzt... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus Kreis Minden-Lübbecke
Waldbauern in Gehlenbeck
Waldbauern in Gehlenbeck
Schwerer Unfall am Alten Postweg
Schwerer Unfall am Alten Postweg
Saisonstart an der Hofwassermühle
Saisonstart an der Hofwassermühle
Praktische Prüfung der Feuerwehr
Praktische Prüfung der Feuerwehr
Theater "Ladykillers"
Theater "Ladykillers"
Championat der Berufsreiter 2014
Championat der Berufsreiter 2014


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Minden-Lübbecke
Vor einer langen Pause
Lübbecke. Bis zu den Osterferien durchgezogen wurde die Saison im Frauenhandball. Jetzt folgen für die Mannschaften von der Verbands- bis Kreisliga... mehr

Drei scheiden bei der A-Jugend aus
Lübbecke (wib). Im Jugendhandball stehen die Qualifikationsrunden für die neue Saison. Bei der A-Jugend sind drei Spiele nötig... mehr

Schnathorst ärgert sich über torloses Remis
Lübbecke (pla). Das Gedränge an der Tabellenspitze der Fußball-Kreisliga B setzt sich fort. Der neue Tabellenführer SV Schnathorst verpasste es durch... mehr

Sonne bei Länderspielen
Lübbecke (nw). Seit Jahren zeigt die Gauselmann-Gruppe großes und vielfältiges Engagement im Bereich Sport und weitet dieses kontinuierlich aus. Jetzt... mehr

Wendt möchte sich weiter verbessern
Lübbecke (nw). Das Nordhoff-Rallyeteam um Fahrer Marcel Wendt und Beifahrer Kay Papenfuß tritt die zweite Saison im ADAC Opel Rallye Cup an. 2014... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik