Schrift

24.11.2012
Espelkamp
Durch Lichtergasse zum Lichterglanz
Stadtmarketingverein stellt erweitertes Beleuchtungskonzept für Weihnachtsmarkt vor
VON KLAUS FRENSING

Espelkamper Lichterglanz | FOTO:KLAUS FRENSING

Espelkamp . In gut vier Wochen feiern wir Weihnachten. In vielen Städten und Dörfern laufen die Vorbereitungen für die Weihnachtsmärkte der kommenden Wochen auf Hochtouren. Auch in Espelkamp, wo der Vorsitzende des Stadtmarketingvereins Heiner Brockhagen das weiter entwickelte Beleuchtungskonzept vorstellte.

Im vergangenen Jahr hatte der Stadtmarketingverein den Weihnachtsmarkt erstmals auf dem Grünanger rund um den Stadtbrunnen veranstaltet. Mit großem Erfolg. Seinen Anteil trug das neue Beleuchtungskonzept bei, das für weihnachtliches Ambiente in der kleinen Budenstadt sorgte und ein paar Highlights setzte, wie Heiner Brockhagen unterstrich. "Wir haben im vergangenen Jahr eine sehr positive Resonanz gerade in Hinblick auf die Beleuchtung bekommen", sagt Brockhagen und freut sich, dass dank des Partners und Sponsors RWE das Konzept weiter entwickelt werden konnte. Die Isenstedter Firma Team-Production wird die gegenüber dem Vorjahr deutlich angewachsene Budenstadt stimmungsvoll illuminieren. Dieses Mal werden aber nicht nur die Baumgruppe am Stadtbrunnen und die Bäume drumherum in Szene gesetzt, die Beleuchtung werde räumlich weiter in die Tiefe gehen, bis zum Spielplatz, erläutert Stefan Walkenhorst, Inhaber des Spezialisten für Beleuchtungs- und Veranstaltungstechnik. Die Besucher werden durch eine "Lichtergasse" zum Weihnachtsmarkt geführt. Darüber hinaus werden 55 Lichterketten mit mehr als 4.500 Lampen auf der Breslauer Straße für weihnachtlichen Lichterglanz sorgen.


Damit ist das letzte Wort noch längst nicht gesprochen. Gerade die Wartung der Lichterketten verursacht einige Kosten, so Brockhagen. So müssten Jahr für Jahr rund 1.000 Birnen ausgetauscht werden. "Wir möchten andere Akzente" sagt der Vorsitzende des Stadtmarketingvereins und setzt auf eine Fortentwicklung des Beleuchtungskonzeptes.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Espelkamp
Kinderkleidung muss entsorgt werden
Espelkamp. Der Brandgeruch hängt noch immer in den Kellerräumen. Der Ruß an der Decke ist eine weitere Hinterlassenschaft des Brandes, der im Bürgerhaus erheblichen Schaden angerichtet hat (die NW... mehr




Anzeige

Anzeige
Umfrage
Heftig umstritten in der Bürgerschaft  war der vom Rat der Stadt beschlossene Abriss der ältesten Grundschule der Kernstadt. Als Folgeenutzung  wrid immer wieder ein Arzt- und Gesundheitszentrum  ins Spiel gebracht. Welche Folgenutzung können Sie sich für das Gelände der früheren Ostlandschule vorstellen?





Anzeige
Fotos aus dem Kreis Minden-Lübbecke
Großbrand bei Entsorger ERS
Großbrand bei Entsorger ERS
Sport- und Spielfest begeistert Kinder
Sport- und Spielfest begeistert Kinder
Dance-Jam-Wettbewerb im Isy7
Dance-Jam-Wettbewerb im Isy7
FC Bad Oeynhausen II - TuS Victoria Dehme 4:2
FC Bad Oeynhausen II - TuS Victoria Dehme 4:2
Miniatur-Welt beim Modelleisenbahnclub
Miniatur-Welt beim Modelleisenbahnclub
Sportlerehrung
Sportlerehrung


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Minden-Lübbecke
Das zweite Wiedersehen
Lübbecke. Für Richard Wöss ist es bereits das zweite Wiedersehen mit seinem ehemaligen Club. "Im ersten hat es für mich nicht so gut geklappt"... mehr

Jernemyr soll die Abwehr stabilisieren
Minden (much). Der Schwede Magnus Jernemyr hat gestern einen bis zum Ende der Saison laufenden Kontrakt beim Handball-Bundesligisten GWD Minden... mehr

Mit drei Teams zum Vergleichswettkampf
Lübbecke (son). Zum Abschluss der Saison wollen es die jugendlichen Pferdesportler aus Minden-Lübbecke noch einmal wissen. Gleich drei Teams schickt... mehr

Lübbecke und Schnathorst vorne dabei
Lübbecke (nw). In der Schach-Kreisliga rückte SG Freibauer Lübbecke III nach einem knappen Sieg gegen Bünde auf den zweiten Platz vor. Die Mannschaft... mehr

Tatgenhorst und Tiemann top
Lübbecke (nw). Anfang November machten sich elf Kampfsportler aus den Abteilungen Bo-Jutsu und Taekwondo des Tuspo Rahden auf den Weg nach Nienburg... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik