Schrift

18.11.2012
Hille
Fußgänger angefahren und geflüchtet
59-Jähriger in Hille schwer verletzt

Karte

Hille. Die Polizei sucht einen Autofahrer, der in der Nacht zum Sonntag in Hille im Kreis Minden-Lübbecke einen Fußgänger angefahren und sich aus dem Staub gemacht hat.

Der 59-jährige Fußgänger war nach Polizeiangaben gegen 0.45 Uhr im Ortsteil Eickhorst auf dem Gehweg entlang der Bundesstraße 65 in Richtung Lübbecke unterwegs. In Höhe der Hausnummer 352 überquerte er die Straße. Ein Autofahrer, der in Fahrtrichtung Lübbecke unterwegs war, erfasste den Mann frontal. Dann sei der Fahrer "mit hoher Geschwindigkeit von der Unfallstelle geflohen, ohne sich um den Verletzten zu kümmern", teilt die Polizei am Sonntag mit.

Der 59-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde per Rettungswagen ins Klinikum nach Minden transportiert. Hinweise an die Polizei im Kreis Minden-Lübbecke.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Hille
Dumme Diebe erbeuten vier Euro
Verbrechen lohnen sich nicht: Das haben wohl auch unbekannte Diebe in in Hille im Kreis Minden-Lübbecke gemerkt. mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Minden-Lübbecke
Dorfolympiade Oberbauerschaft
Dorfolympiade Oberbauerschaft
TuS Victoria Dehme - TuS Volmerdingsen 0:5
TuS Victoria Dehme - TuS Volmerdingsen 0:5
Leverner Schützen weihten neue Vereinsfahne
Leverner Schützen weihten neue Vereinsfahne
Charity Night des Business Clubs
Charity Night des Business Clubs
Partnerschaftsjubiläum Bad Oeynhausen - Inowroclaw
Partnerschaftsjubiläum Bad Oeynhausen - Inowroclaw
Kreistierschau in Pr. Ströhen
Kreistierschau in Pr. Ströhen


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Minden-Lübbecke
Prominenter Neuer aus Hannover
Rahden (sr). "Ein großer Coup ist uns mit der Verpflichtung von Spielmacher Tan Caglar geglückt", sagt Tarik Cajo... mehr

Entschlossenheit belohnt
Lübbecke. Drei Spiele sind absolviert – der TuS Tengern hat drei Mal gewonnen, dabei kein Gegentor kassiert und steht folgerichtig auf dem ersten... mehr

Sonderehrung für Sielermann
Hüllhorst. Die Sportlerehrung des Gemeindesportverbandes Hüllhorst wurde im Rahmen der Dorfolympiade der Löschgruppe Oberbauerschaft durchgeführt.... mehr

"Die Art und Weise hat weh getan"
Lübbecke (pla). Die zwei Niederlagen gegen GWD Minden und bei der TSV Hannover-Burgdorf haben beim Handball-Bundesligisten TuS N-Lübbecke deutliche... mehr

Könemanns Triumph
Stemwede-Destel. Derselbe Reiter mit demselben Pferd: Gerd Könemann vom RFV Brüninghorstedt-Schamerloh-Warmsen triumphierte auf Alexa v.M. erneut im... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik