Schrift

18.11.2012
Hille
Fußgänger angefahren und geflüchtet
59-Jähriger in Hille schwer verletzt

Karte

Hille. Die Polizei sucht einen Autofahrer, der in der Nacht zum Sonntag in Hille im Kreis Minden-Lübbecke einen Fußgänger angefahren und sich aus dem Staub gemacht hat.

Der 59-jährige Fußgänger war nach Polizeiangaben gegen 0.45 Uhr im Ortsteil Eickhorst auf dem Gehweg entlang der Bundesstraße 65 in Richtung Lübbecke unterwegs. In Höhe der Hausnummer 352 überquerte er die Straße. Ein Autofahrer, der in Fahrtrichtung Lübbecke unterwegs war, erfasste den Mann frontal. Dann sei der Fahrer "mit hoher Geschwindigkeit von der Unfallstelle geflohen, ohne sich um den Verletzten zu kümmern", teilt die Polizei am Sonntag mit.

Der 59-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde per Rettungswagen ins Klinikum nach Minden transportiert. Hinweise an die Polizei im Kreis Minden-Lübbecke.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Hille
Dumme Diebe erbeuten vier Euro
Verbrechen lohnen sich nicht: Das haben wohl auch unbekannte Diebe in in Hille im Kreis Minden-Lübbecke gemerkt. mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Minden-Lübbecke
Porschetreffen bei Schling
Porschetreffen bei Schling
Rehmer Markt
Rehmer Markt
Feuerwehrfest  Bröderhausen
Feuerwehrfest Bröderhausen
Almabtrieb beendet Spielzeit auf Kahle Wart-Bühne
Almabtrieb beendet Spielzeit auf Kahle Wart-Bühne
Die Wortmann AG nach dem Brand
Die Wortmann AG nach dem Brand
Pr. Ströher Förderverein feiert Geburtstag
Pr. Ströher Förderverein feiert Geburtstag


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Minden-Lübbecke
Das erste Spitzenspiel
Lübbecke. Beide Mannschaften haben die ersten zwei Saisonspiele gewonnen und keinen Gegentreffer kassiert – am Sonntag stehen sie sich im direkten... mehr

Espelkamp hat dritten Dreier im Visier
Lübbecke (pla). Der FC Preußen Espelkamp möchte seine bislang makellose Bilanz in der Fußball-Bezirksliga mit einem Heimsieg gegen TSV Schötmar... mehr

Spitzenreiter wird von Fabbenstedt gefordert
Lübbecke (mim). Die Messlatte für den dritten Spieltag der Fußball-Kreisliga A liegt hoch, sehr hoch. In einem spektakulären Spiel setzte sich der SSV... mehr

Verschnaufen unmöglich
Lübbecke (pla). "Es wird für alle Beteiligten eine ganz neue Erfahrung. Am Sonntagabend wissen wir mehr". Dirk Beuchler, Trainer des TuS N-Lübbecke... mehr

Zum Jubiläum ein Nachtrennen
 Stemwede-Destel (nw). Das Kleeblatt-Team Pr. Oldendorf feiert sein 40-jähriges Vereinsjubiläum und veranstaltet zum 33. Mal sein traditionelles Stock... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik