Schrift

25.11.2012
Hüllhorst
Heimatverein und Grundschule machen mit
Schnathorster Gemeinschaft Mitveranstalter der beiden Tage

Freuen sich auf den 1. Adventssonntag

Hüllhorst-Schnathorst (nw). Was im Jahr 2008 als bescheidener Versuch anfing, wird nun in diesem Jahr zu einer großen und schönen – auf jeden Fall zu einer runden Sache: Am zweiten Adventswochenende (8. und 9. Dezember) findet bereits zum fünften Mal der "Schnathorster Advent" auf dem Pfarrhof an der Schnathorster Kirche statt.

Und dieses Mal erfüllen sich die drei sprichwörtlichen Wünsche, die die Veranstalter bis jetzt von Jahr zu Jahr mitgenommen haben: Die Schnathorster Gemeinschaft ist nun neben den Handballern des SV Schnathorst und der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schnathorst als Mitveranstalter mit im Boot. Zum anderen ist die Zahl der Mitwirkenden so groß geworden (erstmalig sind auch Heimatverein und Grundschule dabei), dass der gesamte Pfarrhof gut belegt sein wird. Und schließlich gibt es dank großzügiger Spender Holzhütten für einen großen Teil der Aussteller, für das Ambiente sicher eine erfreuliche Verbesserung.


Der Schnathorster Advent beginnt am Samstag, 8. Dezember, 18 Uhr mit einem festlichen Adventskonzert in der Schnathorster Kirche, gestaltet vom Gitarrenkreis Tengern, dem Posaunenchor Schnathorst, dem Kirchenchor, den "Joyful Gospels" sowie dem Flötenkreis. Anschließend stellen die "Malweiber" ihre Gemälde im Gemeindehaus vor, hier gibt es Getränke und Leckeres vom Grill.

Am Sonntag, 9. Dezember, geht es um 10.30 Uhr weiter mit einem Familiengottesdienst unter dem Motto "Die Tiere der Könige", den der Grundschulverbund Im Mühlengrund gemeinsam mit Pastor Christoph Ovesiek gestaltet. Gleich im Anschluss öffnet der Adventsmarkt rund um den Pfarrhof seine Pforten. Warmes vom Grill, Pickert Waffeln und andere Leckereien werden angeboten. Ab 14.30 ist die Kaffeestube im Gemeindehaus geöffnet.

Für die Kleinen veranstaltet der Kindergarten seinen "Tag der offenen Tür". Außerdem gibt es Ponyreiten um die Kirche und (dank des finanziellen Engagements eines Arztes) ein Kinderkarussell. Erwachsenen finden das eine oder andere Weihnachtsgeschenk oder einen Weihnachtsbaum.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Hüllhorst
1.945 Stunden Dienst geschoben
Hüllhorst. "Feuerwehr heißt Dienst für den Nächsten tun", findet Bürgermeister Wilhelm Henke und sprach daher den Hüllhorster Feuerwehrmännern und -frauen auf der Jahresdienstversammlung der Feuerwehr... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Minden-Lübbecke
Neue Friedhofskapelle in Isenstedt eingeweiht
Neue Friedhofskapelle in Isenstedt eingeweiht
Spielemesse in der Druckerei
Spielemesse in der Druckerei
Technischer Lehrgang der freiwilligen Feuerwehr
Technischer Lehrgang der freiwilligen Feuerwehr
12 Verletzte bei Knobelabend im Schützenhaus
12 Verletzte bei Knobelabend im Schützenhaus
Der tragbare Adventskalender
Der tragbare Adventskalender
Großbrand bei Entsorger ERS
Großbrand bei Entsorger ERS


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Minden-Lübbecke
Weiter vorne dabei
Lübbecke. Volleyball-Landesligist SG Rahden/Levern mischt weiterhin um den Titel mit. Gegen den TuS Asemissen gelang ein deutlocher 3:0-Erfolg. In der... mehr

Ein neues Gesicht
Lübbecke. Ein neuer Name in der Siegerliste der Mühlenkreis-Laufserie: Sebastian Maschmeyer, Jahrgang 1978 und für den SC Herringhausen startend... mehr

Pechsträhne soll in Paderborn enden
Rahden (mim). Binnen einer Woche darf sich der TTC Petershagen/Friedewalde in der Tischtennis-Verbandsliga zum zweiten Mal auf den Weg nach Paderborn... mehr

Auf Kampf eingestellt
Lübbecke. Die Erleichterung ist nach dem ersten Heimsieg der Saison deutlich spürbar. "Nach der sehr... mehr

Heimniederlage soll ein Weckruf sein
Hüllhorst (wib). André Torge will die Situation nach der zweiten Heimniederlage nicht dramatisieren. "Alle vorherigen Spiele waren in Ordnung... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik