Schrift

26.11.2012
Hüllhorst
Petershagener geben den Ton an
Jugendmusik-Wettbewerb: 280 Zuhörer lauschen abwechslungsreichem Programm in der Ilex-Halle
VON RALF KAPRIES

Gewinner | FOTO: RALF KAPRIES

Hüllhorst. Da waren die Veranstalter überrascht: Die halbe Ilex-Halle reichte nicht aus, um die Besucher des Abschlusskonzerts des Jugendmusik-Wettbewerbs 2012 der Volksbanken im Mühlenkreis zu fassen. Etwa 280 Zuhörer wollten das Konzert der Jugendlichen erleben.

Die Veranstalter öffneten die Trennwand. Im hinteren, unbeleuchteten Raum, stand eine Stuhlgruppe. Von dort bot sich Besuchern ein Blick auf die beleuchtete Bühne. Die eingesetzte Lautsprecheranlage trug Sprache und Musik gut bis dorthin.

Ein umfang- und abwechslungsreiches Programm erwartete die Zuschauer. Während der Moderationen Ingrid Krahs und Reinhold Gorges (Leiter), beide von der Musikschule Hüllhorst, sammelten sich die Akteure auf der Bühne. Die Nervosität war den meisten deutlich anzusehen. Um so mehr freuten sie sich über Ansporn und Applaus des Publikums.

Auch das ist eben eine wichtige Erfahrung: Der Auftritt mit anderen in einem gemeinsamen Konzert. Das meinte auch Dr. Ralf Niermann, der als Landrat des Kreises Minden-Lübbecke die Schirmherrschaft über den Wettbewerb übernommen hatte. Die Absicht dieser Aktion sei Ansporn, Anerkennung und Belohnung für die Teilnehmer, sagte Niermann. Diese Form von Förderung der Ensembles und der Initiativen sei Ziel der ausgelobten Preisverleihung des Jugendmusik-Wettbewerbes im Jahr 2012.

Das Konzertprogramm begann mit leisen Tönen. Musikschüler der Lübbecker Musikschule "Pro Musica" spielten das "Klaviertrio Hob XV: 7" von Joseph Haydn. Lauter wurde es mit "Cool Tune und Gettin Latin" von B. Lochs (Saxophonquartett der Musikschule Petershagen), "...in den Wiesen der Zukunft" von Frank Michael (Quartetto Picasso der Musik im Wichernhaus und der privaten Musikschule Katharina Ehlenbröker-Tönnies), "Joshua fit the battle of Jericho" (Die Saxophonisten, Schüler der Gymnasien Bad Oeynhausen und Petershagen), und dem "Hymnus op 65" von Friedrich Grützmacher (Musikschule Porta Westfalica).

Nach den Kategorien "Kammermusik Klassik" und "Bläser-Ensembles" wandte sich das Programm dem Thema "Rock-Pop-Jazz" zu. "Lasses Salsa" (Gymnasium Petershagen) und "Rolling in the deep" (Gymnasiums Rahden) folgte außer Konkurrenz der Gastauftritt des Jugendchors TenSing. Den fulminanten Schluss- und Höhepunkt setzte die Trommlergruppe "Trash-Test-Dummies" der Musikschule Petershagen in ihren verwegenen Kostümen.

Bei der Preisvergabe hatten die Petershagener Teilnehmer die Nase vorn, dicht auf den Fersen waren ihnen dabei die Teilnehmer von den Musikschulen "Pro Musica" in Lübbecke und der Musikschule Porta Westfalica.

Der Jugendmusik-Wettbewerb 2012 wurde von den Volksbanken Lübbecker Land, Schnathorst, Bad Oeynhausen-Herford und Mindener Land mit Geldpreisen im Wert von 5.000 Euro ausgelobt.

Teilnehmer mussten sich bis Oktober bei den Veranstaltern anmelden. In der Jury saßen die Musik-Experten Almut Eckels, Professor Michael Achilles, Ulrike Achilles und Michael Gurewitsch.

Der diesjährige Wettbewerb gliederte sich in vier Sparten. Bewertet wurden die Kategorien Kammermusik Klassik, Bläser-Ensembles, Zupfinstrumente und schließlich die Sparte Rock-Pop-Jazz.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Hüllhorst
Ein etwas anderer Gottesdienst
Hüllhorst (nw). Der Heimatverein Singkreis Ahlsen-Reinberg ist am Sonntag, 24. August, Ausrichter des mittlerweile traditionellen jährlichen plattdeutschen Gottesdienstes... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Minden-Lübbecke
Kreiswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"
Kreiswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"
Nordumgehung: Brückenbau  der Bergkirchener Straße
Nordumgehung: Brückenbau der Bergkirchener Straße
Berges Hof feiert 400. Jubiläum
Berges Hof feiert 400. Jubiläum
Bierbrunnenfest am Samstag
Bierbrunnenfest am Samstag
SuS Wulferdingsen - FC Assyrian Bad Oeynhausen 2:3
SuS Wulferdingsen - FC Assyrian Bad Oeynhausen 2:3
Tag des Bierbrunnens zünftig gefeiert
Tag des Bierbrunnens zünftig gefeiert


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Minden-Lübbecke
Karabatic zeigt sich als Star zum anfassen
Minden (kn). Den größten Applaus bei der Vorstellung der Mannschaften erhielt Yves Kunkel. Der GWD-Linksaußen wurde vom Landrat Ralf Niermann und vom... mehr

Bielefeld: Lübbecker Handball-Bundesligisten in der Pflicht
Bielefeld (wib). "Die Überraschungen können woanders stattfinden - aber nicht bei uns!" Dirk Beuchler... mehr

Frauen-Kreisligisten wieder in zwei Staffeln
Lübbecke (nw). Wie in der vergangenen Saison spielen die Frauenmannschaften des Fußballkreises Lübbecke in zwei Kreisliga-Staffeln. BSC Blasheim und... mehr

Stärkste Formation soll beginnen
Minden (kn). Die schnelle Folge vom gestrigen Benefizspiel gegen den FC Barcelona über das heutige Pokalspiel beim VfL Fredenbeck zum... mehr

Hamburg macht keine Etatangaben
Lübbecke (dpa). Der THW Kiel ist mit einem Etat von 9,5 Millionen Euro Krösus der Handball-Bundesliga. Magdeburg steht vor dem Ende seines... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik