Schrift

24.11.2012
Lübbecke
Grüne: "Zeitdruck für Stadtschule ist selbstgemacht"
Entscheidung zur Verlagerung des Stadtarchivs im Hauptausschuss wichtige Voraussetzung für pünktlichen Baubeginn

Demonstrative Einigkeit | FOTO: STADT LÜBBECKE

Lübbecke (fha). Ungewöhnlich haben die Fraktionsvorsitzenden, der Vorsitzende des Schulausschusses und die Verwaltungsspitzen auf die anhaltende öffentliche Kritik an den Plänen zur Verlegung des Stadtarchivs sowie am Konzept zum Bau der Stadtschule reagiert: Sie verschickten am Freitagvormittag eine gemeinsame Presseerklärung und ein Gruppenfoto. Tenor: "Mit der Entscheidung, den Standort des Stadtarchivs zu verlagern, haben die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses mit großer Mehrheit den Weg für die Fortsetzung der Planungen für den Neubau der Stadtschule am Wiehenweg frei gemacht."

Die optisch und sprachlich demonstrierte Einigkeit entspricht jedoch nicht dem Verlauf des Ausschusses, in dem heftig über die genannten Punkte diskutiert worden war (die NW berichtete). Die Grünen-Fraktion hat sich deshalb geschlossen geweigert, sich an der PR-Aktion zu beteiligen: "Wir geben uns für so etwas nicht her, um gemachte Fehler zuzudecken", kommentierte Fraktionschef Heinrich Stenau gestern die Verweigerungshaltung der Grünen.


Dem aktuellen Statement von Bürgermeister Eckhard Witte "Wir wissen, dass wir mit der Fertigstellung der Stadtschule zum Beginn des Schuljahres 2014/15 ein ehrgeiziges Ziel verfolgen", entgegnet Stenau, der entstandene Zeitdruck sei "selbstgemacht". Zudem kritisiert er, dass der Rat sich durch die Befugnisse des Lenkungskreises Stadtschule "selbst entmündigt".

Wittes Stellvertreter, Frank Haberbosch, versicherte derweil: "Wir werden sicherstellen, dass unser Stadtarchiv, das weit über die Grenzen der Stadt hinaus einen sehr guten Ruf genießt, auch zukünftig einen attraktiven Standort erhält."


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder





Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Lübbecke
Erlesenes für Jedermann
Lübbecker Land. Was für den einen uninteressant, ist für den anderen ein wertvoller Wälzer oder netter Schmöker fürs Bett. Die fünf Büchereien im Altkreis bieten für jeden Geschmack etwas... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Minden-Lübbecke
30 Jahre Herzzentrum
30 Jahre Herzzentrum
Viel Applaus für Bartimäus-Musical in St. Johannis
Viel Applaus für Bartimäus-Musical in St. Johannis
Einbruch und Diebstahl eines schweren Tresors
Einbruch und Diebstahl eines schweren Tresors
SuS Wulferdingsen - FC Bad Oeynhausen II 5:0
SuS Wulferdingsen - FC Bad Oeynhausen II 5:0
TuS Bad Oeynhausen - FSC Eisbergen 1:3
TuS Bad Oeynhausen - FSC Eisbergen 1:3
24-Stunden-Dienst der Jugendfeuerwehr Oberbecksen
24-Stunden-Dienst der Jugendfeuerwehr Oberbecksen


Anzeige
Meistgeklickt in Lübbecke

Flucht vor der Polizei endet am Baum
Espelkamp (mt/nas). Auf der Flucht vor der Polizei ist ein 46 Jahre alter Mann aus Lübbecke am Mittwochmittag in Espelkamp mit seinem Auto beim... mehr

Wohnraum für Flüchtlinge wird knapp
Lübbecker Land. Die heimischen Fußgängerzonen werden wieder bunter. Menschen unterschiedlicher Hautfarben bitten um Asyl in Deutschland. Sie benötigen... mehr

Tafel benötigt Spenden für Transporter
Lübbecke. Mehr als ein Dutzend wechselnde Fahrer, knapp zehn Jahre alt, 240.000 Kilometer auf der Uhr: Der erste Kühlwagen der Lübbecker Land Tafel... mehr

Erlesenes für Jedermann
Lübbecker Land. Was für den einen uninteressant, ist für den anderen ein wertvoller Wälzer oder netter Schmöker fürs Bett. Die fünf Büchereien im... mehr

Kirchenkreis trauert um Dieter Hovemeyer
Lübbecker Land (nw). Der evangelische Kirchenkreis Lübbecke und die Diakonie trauern um Dieter Hovemeyer. Er starb am 17. Oktober... mehr

Das Lübbecker Oktoberfest




Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Minden-Lübbecke
Kaatje Fantini krönt tolle Saison
Lübbecke (kp). Das ist der goldene Höhepunkt einer herausragenden Saison: Kaatje Fantini vom TuS Lübbecke holt in ihrer Altersklasse die dritte... mehr

Gefährlicher Cocktail
Minden (rich). GWD Minden und der TV Emsdetten – das ist keine gute Verbindung. Wann immer die Mindener Handballer in den vergangenen Jahren im... mehr

Ritter setzt sich gegen Meier und Walke durch
Lübbecke (mim). Am vergangenen Wochenende fanden in Gadderbaum und Höxter die Tischtennis-Bezirkseinzelmeisterschaften statt. Und besonders bei den... mehr

Ein Trio fällt aus
Lübbecke. "Jammern nutzt nichts. Wir müssen die Situation so annehmen wie sie ist, auch wenn es nervt". Dirk Beuchler... mehr

Den tristen November schon vorgezogen
Lübbecke (pla). Es sollte ein goldener Oktober werden, doch Fußball-Landesligist TuS Tengern befindet sich eher schon im tristen November. Die... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik