Schrift

28.11.2012
Lübbecke/Brüssel
Europrojekt zeigt Perspektiven
Lübbecker Schüler und Lehrer bei internationaler Konferenz in Brüssel
VON PHILIP FRANCKI UND SIMON OBERMEIER

Beim Stadtbummel

Lübbecke/Brüssel. Im Rahmen des Europrojekts "Unterricht ohne Grenzen" unternahmen zwei Lehrerinnen und zwei Schüler des Wittekind-Gymnasiums eine Fahrt nach Belgien, um dort an einer Konferenz zum Thema "Special Needs – Besondere Bedürfnisse von Schülerinnen und Schülern" teilzunehmen.

Das Europrojekt ist eine europaweite Kooperation von 20 Schulen aus 19 verschiedenen Ländern und damit das größte Netzwerk seiner Art innerhalb der EU. Die Ziele der Zusammenarbeit sind einerseits der Austausch von Erfahrungen in schulischen Fragen und andererseits die europäische Begegnung.

Im Jahre 2011 haben die Verantwortlichen des Europrojekts entschieden, den Schwerpunkt der gemeinsamen Zusammenarbeit auf die Förderung von Schülerinnen und Schülern mit besonderen Bedürfnissen zu legen. Darunter fallen Lese-Rechtschreibschwäche, Dyskalkulie, ADHS sowie Autismus. Aber auch die Förderung besonders begabter Schüler stand im Mittelpunkt.

Aus diesem Anlass wurde vom 6. bis 9. November im belgischen Nieuwpoort eine Konferenz abgehalten, bei der Claudia Jeske und Jessica Stefener die Lehrerschaft sowie Philip Francki und Simon Obermeier die Schülerschaft des Wittekind-Gymnasiums repräsentierten.

Die Lehrer und Schüler beschäftigten sich getrennt in Arbeitsgruppen mit den Symptomen, der Diagnose sowie Fördermöglichkeiten und Maßnahmen zur individuellen Unterstützung der Schüler. Außerdem wurden Vorträge von Experten und Betroffenen gehört.

Dabei konnten Lehrer und Schüler voneinander profitieren und sich ergänzen. Insgesamt kam man zu dem Ergebnis, dass jeder Schüler die Möglichkeit haben sollte, sein Potenzial auszuschöpfen und dass sich die Schulen mehr um die besonderen Bedürfnisse des Einzelnen bemühen sollten.

Neben der Arbeit bot die Konferenz auch Möglichkeiten zum näheren Kennenlernen und für gemeinsame Unternehmungen, wie bei einem Workshop, bei dem die Schüler paralympische Disziplinen ausprobierten .

Niemand hat die Konferenz verlassen, ohne neue Perspektiven auf die besonderen Bedürfnisse der Schüler zu gewinnen. Außerdem wurde der Kontakt innerhalb des Netzwerkes gepflegt und das Gemeinschaftsgefühl gestärkt.



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Lübbecke
Lübbecke
Klares Ziel vor Augen
Lübbecke. Wenn in der Sporthalle des Wittekind-Gymnasiums die grünen Platten ausgeklappt werden und kurze Zeit später ein rhythmisches "Klack-klack" die Halle durchzieht... mehr

Lübbecker Land
Das Osterböckchen
Lübbecker Land. Draußen vollführen die Älteren schon mutige Bocksprünge. Das kleine Lämmchen, das Schäfer Dirk Rösener im Stall auf dem Arm hält, bäht dagegen kläglich nach seiner Mutter... mehr

Lübbecke
Streifenwagen: Politik Maulkorb angelegt
Lübbecke. Als erste und bislang einzige Fraktion im Rat äußert sich Lübbecke Konkret (LK) zum Abzug des zweiten Streifenwagens aus der Polizeiwache Lübbecke... mehr

Lübbecke
Leckerer Streifzug durch den Mühlenkreis
Kreis Minden-Lübbecke. "Was Oma gern kocht", "Kuhles mit Milch" oder "Beschwipstes": Die Kapitelüberschriften sind nicht ganz alltäglich, auch nicht die Geschichten... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus Kreis Minden-Lübbecke
Waldbauern in Gehlenbeck
Waldbauern in Gehlenbeck
Schwerer Unfall am Alten Postweg
Schwerer Unfall am Alten Postweg
Saisonstart an der Hofwassermühle
Saisonstart an der Hofwassermühle
Praktische Prüfung der Feuerwehr
Praktische Prüfung der Feuerwehr
Theater "Ladykillers"
Theater "Ladykillers"
Championat der Berufsreiter 2014
Championat der Berufsreiter 2014


Anzeige
Meistgeklickt in Lübbecke

Streifenwagen: Politik Maulkorb angelegt
Lübbecke. Als erste und bislang einzige Fraktion im Rat äußert sich Lübbecke Konkret (LK) zum Abzug des zweiten Streifenwagens aus der Polizeiwache... mehr

Klares Ziel vor Augen
Lübbecke. Wenn in der Sporthalle des Wittekind-Gymnasiums die grünen Platten ausgeklappt werden und kurze Zeit später ein rhythmisches "Klack-klack"... mehr

Das Osterböckchen
Lübbecker Land. Draußen vollführen die Älteren schon mutige Bocksprünge. Das kleine Lämmchen, das Schäfer Dirk Rösener im Stall auf dem Arm hält... mehr

Leckerer Streifzug durch den Mühlenkreis
Kreis Minden-Lübbecke. "Was Oma gern kocht", "Kuhles mit Milch" oder "Beschwipstes": Die Kapitelüberschriften sind nicht ganz alltäglich... mehr

Mehr als ein Dienstwagen
Lübbecke/Ilmenau. Nach ein paar Minuten in der Fahrzeughalle, die tief im Thüringer Wald liegt, geht Rolf Schöphörster einige Schritte zurück... mehr

Zirkus Charles Knie in Blasheim



Lübbecke: Osterlämmchen trinkt bei seiner Mutter



Streifenwagen: Politik Maulkorb angelegt
mit 1 Kommentar

Lübbecke. Als erste und bislang einzige Fraktion im Rat äußert sich Lübbecke Konkret (LK) zum Abzug des zweiten Streifenwagens aus der Polizeiwache... mehr


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Minden-Lübbecke
Begrenzte Möglichkeiten
Lübbecke. Nach drei spielfreien Wochen steht für Handball-Bundesligist TuS N-Lübbecke am Ostermontag der schwere Gang nach Süddeutschland bevor... mehr

Ganz wichtige Begegnungen für Varl und Tengern II
Lübbecke (pla). In der Fußball-Bezirksliga stehen am Ostermontag vor allem für Union Varl (gegen Union Minden) und die zweite Mannschaft des TuS... mehr

Vor einer langen Pause
Lübbecke. Bis zu den Osterferien durchgezogen wurde die Saison im Frauenhandball. Jetzt folgen für die Mannschaften von der Verbands- bis Kreisliga... mehr

Drei scheiden bei der A-Jugend aus
Lübbecke (wib). Im Jugendhandball stehen die Qualifikationsrunden für die neue Saison. Bei der A-Jugend sind drei Spiele nötig... mehr

Schnathorst ärgert sich über torloses Remis
Lübbecke (pla). Das Gedränge an der Tabellenspitze der Fußball-Kreisliga B setzt sich fort. Der neue Tabellenführer SV Schnathorst verpasste es durch... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik