Schrift

28.11.2012
Lübbecke/Brüssel
Europrojekt zeigt Perspektiven
Lübbecker Schüler und Lehrer bei internationaler Konferenz in Brüssel
VON PHILIP FRANCKI UND SIMON OBERMEIER

Beim Stadtbummel

Lübbecke/Brüssel. Im Rahmen des Europrojekts "Unterricht ohne Grenzen" unternahmen zwei Lehrerinnen und zwei Schüler des Wittekind-Gymnasiums eine Fahrt nach Belgien, um dort an einer Konferenz zum Thema "Special Needs – Besondere Bedürfnisse von Schülerinnen und Schülern" teilzunehmen.

Das Europrojekt ist eine europaweite Kooperation von 20 Schulen aus 19 verschiedenen Ländern und damit das größte Netzwerk seiner Art innerhalb der EU. Die Ziele der Zusammenarbeit sind einerseits der Austausch von Erfahrungen in schulischen Fragen und andererseits die europäische Begegnung.


Im Jahre 2011 haben die Verantwortlichen des Europrojekts entschieden, den Schwerpunkt der gemeinsamen Zusammenarbeit auf die Förderung von Schülerinnen und Schülern mit besonderen Bedürfnissen zu legen. Darunter fallen Lese-Rechtschreibschwäche, Dyskalkulie, ADHS sowie Autismus. Aber auch die Förderung besonders begabter Schüler stand im Mittelpunkt.

Aus diesem Anlass wurde vom 6. bis 9. November im belgischen Nieuwpoort eine Konferenz abgehalten, bei der Claudia Jeske und Jessica Stefener die Lehrerschaft sowie Philip Francki und Simon Obermeier die Schülerschaft des Wittekind-Gymnasiums repräsentierten.

Die Lehrer und Schüler beschäftigten sich getrennt in Arbeitsgruppen mit den Symptomen, der Diagnose sowie Fördermöglichkeiten und Maßnahmen zur individuellen Unterstützung der Schüler. Außerdem wurden Vorträge von Experten und Betroffenen gehört.

Dabei konnten Lehrer und Schüler voneinander profitieren und sich ergänzen. Insgesamt kam man zu dem Ergebnis, dass jeder Schüler die Möglichkeit haben sollte, sein Potenzial auszuschöpfen und dass sich die Schulen mehr um die besonderen Bedürfnisse des Einzelnen bemühen sollten.

Neben der Arbeit bot die Konferenz auch Möglichkeiten zum näheren Kennenlernen und für gemeinsame Unternehmungen, wie bei einem Workshop, bei dem die Schüler paralympische Disziplinen ausprobierten .

Niemand hat die Konferenz verlassen, ohne neue Perspektiven auf die besonderen Bedürfnisse der Schüler zu gewinnen. Außerdem wurde der Kontakt innerhalb des Netzwerkes gepflegt und das Gemeinschaftsgefühl gestärkt.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Lübbecker Land
Wohnraum für Flüchtlinge wird knapp
Lübbecker Land. Die heimischen Fußgängerzonen werden wieder bunter. Menschen unterschiedlicher Hautfarben bitten um Asyl in Deutschland. Sie benötigen Unterkunft und müssen versorgt werden... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Minden-Lübbecke
30 Jahre Herzzentrum
30 Jahre Herzzentrum
Viel Applaus für Bartimäus-Musical in St. Johannis
Viel Applaus für Bartimäus-Musical in St. Johannis
Einbruch und Diebstahl eines schweren Tresors
Einbruch und Diebstahl eines schweren Tresors
SuS Wulferdingsen - FC Bad Oeynhausen II 5:0
SuS Wulferdingsen - FC Bad Oeynhausen II 5:0
TuS Bad Oeynhausen - FSC Eisbergen 1:3
TuS Bad Oeynhausen - FSC Eisbergen 1:3
24-Stunden-Dienst der Jugendfeuerwehr Oberbecksen
24-Stunden-Dienst der Jugendfeuerwehr Oberbecksen


Anzeige
Meistgeklickt in Lübbecke

Wohnraum für Flüchtlinge wird knapp
Lübbecker Land. Die heimischen Fußgängerzonen werden wieder bunter. Menschen unterschiedlicher Hautfarben bitten um Asyl in Deutschland. Sie benötigen... mehr

Lübbecker Polizist meldet sich aus dem Kosovo zurück
Lübbecke (nw). Jan van Zütphen, Dienstgruppenleiter der Polizeiwache Lübbecke hat seinen vor einem Jahr begonnenen Dienst im Kosovo beendet und ist in... mehr

Stenau: "Wir leben seit Jahren von der Substanz"
Lübbecke (fha). Wie kürzlich der FDP-Fraktionsvorsitzende Jürgen Brockmann kritisiert auch der Grünen-Fraktionsvorsitzende Heinrich Stenau den Umgang... mehr

Tafel benötigt Spenden für Transporter
Lübbecke. Mehr als ein Dutzend wechselnde Fahrer, knapp zehn Jahre alt, 240.000 Kilometer auf der Uhr: Der erste Kühlwagen der Lübbecker Land Tafel... mehr

Ein Oktoberfest nach Maß
Lübbecke. Wies'n-Stimmung mit Livemusik, gern getrunkenen Festbier, Backschinken-Essen und Gelegenheit zum Schunkeln waren auch beim 6. Lübbecker... mehr

Das Lübbecker Oktoberfest




Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Minden-Lübbecke
Ein Trio fällt aus
Lübbecke. "Jammern nutzt nichts. Wir müssen die Situation so annehmen wie sie ist, auch wenn es nervt". Dirk Beuchler... mehr

Den tristen November schon vorgezogen
Lübbecke (pla). Es sollte ein goldener Oktober werden, doch Fußball-Landesligist TuS Tengern befindet sich eher schon im tristen November. Die... mehr

Mrvaljevic und Oneto in der Warteschleife
Minden (kn). Handball-Bundesligist GWD Minden muss in seiner "englischen Woche" mit dem Pokalspiel in Emsdetten und dem Punktspiel gegen Gummersbach... mehr

Borcherding läutet starken Endspurt ein
Hille (cb). Es war ein hartes Stück Arbeit. Doch am Ende führte Jannik Borcherding mit vier Treffern in der Schlussphase die Oberliga-Handballer von... mehr

Eine Parade-Klasse
Lübbecke (nee). Ausnahmeathlet Maximilian Busse (Eintracht Minden) dominiert wie im Vorjahr die Westfälische A-Schüler-Bestenliste der Klassen M15 und... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik