Schrift

21.03.2013
Lübbecke
Tödlicher Bahnunfall am Blasheimer Markt Gelände
Fußgänger von Eurobahn erfasst

Rettungskräfte vor Ort | FOTO: TYLER LARKIN

Lübbecke (tyl). Gegen 17.30 Uhr ist eine Person von der Eurobahn auf Höhe des Blasheimer Markt Geländes in Lübbecke (Kreis Minden-Lübbecke) erfasst und tödlich verletzt worden. Das Unglück geschah auf halbem Weg zwischen den Bahnübergängen Osnabrücker Straße (B 65) und Marktstraße.

Die 20 Fahrgäste im Zug Richtung Bielefeld wurden nicht verletzt und konnten die Fahrt nach 90 Minuten in Ersatzbussen fortsetzen. Die Strecke war zwei Stunden gesperrt und wurde gegen 19.30 Uhr wieder frei gegeben.
Ausstieg mit Tragehilfe | FOTO: TYLER LARKIN




Kommentare
Erstmal tragisch sowas. Rene ich denke das die Meldung von der Pressestelle der Polizei oder so kommt also kann die NW nur das schreiben was denen vorgegeben wird und so traurig die Sache ist , denke ich nicht das extra nen Aussenteam von der NW da hin brettert .... da müssen es schon mehr Opfer sein.....

Etwas wenig Infos für das was da passiert ist..
Da weiß ich allein ja schon mehr. Wofür bekommt ihr eigentlich euer Geld?



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Lübbecke
Lübbecke
Verwaltung will ohne Emotionen planen
Lübbecke. Wenige Baudenkmäler sind emotional so vorbelastet, wie das ehemalige Freibad an der Obernfelder Allee. Entsprechend vorsichtig äußert sich die Stadtverwaltung zum Stand der Planungen für das... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Minden-Lübbecke
Dachstuhlbrand in Minden
Dachstuhlbrand in Minden
Ehemaliges Freibad Obernfelde
Ehemaliges Freibad Obernfelde
Gute Laune beim Charity-Reggae-Festival
Gute Laune beim Charity-Reggae-Festival
Ferien auf der Bühne
Ferien auf der Bühne
Premiere im GOP-Varieté
Premiere im GOP-Varieté
Bierboulevard im Aqua-Magica-Park
Bierboulevard im Aqua-Magica-Park


Anzeige
Meistgeklickt in Lübbecke

Verwaltung will ohne Emotionen planen
Lübbecke. Wenige Baudenkmäler sind emotional so vorbelastet, wie das ehemalige Freibad an der Obernfelder Allee. Entsprechend vorsichtig äußert sich... mehr

Das nackte Grauen
Lübbecker Land. Sie sind die gefräßigsten Schädlinge im Garten und haben schon so manchem Freizeitgärtner den Tag verdorben. In diesem Sommer ist es... mehr

Innenstadt bleibt in Bewegung
Lübbecke. Handel und Wandel sind in der Fußgängerzone lebendig. In den letzten Wochen und Monaten gab es viele Schließungen... mehr

"Lass es jetzt doch mal, Opa!"
Lübbecke/Porta Westfalica/Bielefeld. Schon bei der Polizei hatte er ein umfassendes Geständnis abgelegt - allerdings war ihm aufgrund der drückenden... mehr

1.000 Teilnehmer beim Festumzug
Lübbbecker Land (nw). Der 1964 gegründete Schützenkreis Lübbecke mit 38 Vereinen und 4.546 Mitgliedern feierte in Wehdem ein würdiges Goldjubiläum.... mehr

Goldjubiläum beim Schützenkreis Lübbecke




Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Minden-Lübbecke
Vollgas erwünscht
Espelkamp (pla). Handball-Bundesligist TuS N-Lübbecke bestreitet heute Abend sein drittes Testspiel: um 19 Uhr wird in Espelkamp die Partie gegen den... mehr

Eine willkommene Abwechslung
Minden (rich). Die Sonnenbräune hat der ersten Trainingswoche widerstanden. Doch davon abgesehen ist die ausgedehnte... mehr

Offensive soll weiter Trumpf sein
Pr. Oldendorf-Bad Holzhausen. Wäre es nach dem SuS Holzhausen gegangen, hätte man die neue Saison gleich im Juni begonnen. Gerade zum Abschluss der... mehr

Grzesiak trifft schon wieder
Lübbecke. Mit einem 4:1-Sieg beim Bezirksliga-Aufsteiger SC Isenstedt begann für Landesligist TuS Tengern die Serie an Testspielen. Die beiden anderen... mehr

Die Vorfreude ist groß
Stemwede-Dielingen (ag). Das Silberjubiläum ist noch ein Jahr entfernt, doch beim TC Dielingen und dem Tennisnachwuchs in Westfalen und Niedersachsen... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik