Schrift

21.03.2013
Lübbecke
Tödlicher Bahnunfall am Blasheimer Markt Gelände
Fußgänger von Eurobahn erfasst

Rettungskräfte vor Ort | FOTO: TYLER LARKIN

Lübbecke (tyl). Gegen 17.30 Uhr ist eine Person von der Eurobahn auf Höhe des Blasheimer Markt Geländes in Lübbecke (Kreis Minden-Lübbecke) erfasst und tödlich verletzt worden. Das Unglück geschah auf halbem Weg zwischen den Bahnübergängen Osnabrücker Straße (B 65) und Marktstraße.

Die 20 Fahrgäste im Zug Richtung Bielefeld wurden nicht verletzt und konnten die Fahrt nach 90 Minuten in Ersatzbussen fortsetzen. Die Strecke war zwei Stunden gesperrt und wurde gegen 19.30 Uhr wieder frei gegeben.
Ausstieg mit Tragehilfe | FOTO: TYLER LARKIN





Kommentare
Erstmal tragisch sowas. Rene ich denke das die Meldung von der Pressestelle der Polizei oder so kommt also kann die NW nur das schreiben was denen vorgegeben wird und so traurig die Sache ist , denke ich nicht das extra nen Aussenteam von der NW da hin brettert .... da müssen es schon mehr Opfer sein.....

Etwas wenig Infos für das was da passiert ist..
Da weiß ich allein ja schon mehr. Wofür bekommt ihr eigentlich euer Geld?



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Lübbecker Land
"Augen auf und Tasche zu!"
Lübbecker Land (nw/tir). Jede Menge Besucher wünschen sich derzeit die Betreiber der Weihnachtsmärkte und der Einzelhandel hofft zur Weihnachtszeit auf volle Innenstädte und Kaufhäuser... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Minden-Lübbecke
Peterchens Mondfahrt
Peterchens Mondfahrt
Eröffnung des Weihnachtsmarktes 2014
Eröffnung des Weihnachtsmarktes 2014
Neue Friedhofskapelle in Isenstedt eingeweiht
Neue Friedhofskapelle in Isenstedt eingeweiht
Spielemesse in der Druckerei
Spielemesse in der Druckerei
Technischer Lehrgang der freiwilligen Feuerwehr
Technischer Lehrgang der freiwilligen Feuerwehr
12 Verletzte bei Knobelabend im Schützenhaus
12 Verletzte bei Knobelabend im Schützenhaus


Anzeige
Meistgeklickt in Lübbecke

Fall Meyer: Kommissar in Bedrängnis
Bielefeld / Lübbecke / Hüllhorst. Ein Kriminalbeamter, der in den ersten fünf Monaten den Vermisstenfall Karl Friedrich Meyer aus Hüllhorst (Kreis... mehr

Weihnachtsbaum wartet auf Wünsche
Lübbecke (nw/tir). Mit einem großen Weihnachts-Wunsch-Baum in der Fußgängerzone wollen die Veranstalter des Programms "Weihnachtliches Lübbecke"... mehr

Artenschutz im alten Gemäuer
Lübbecke. Würde die seit 2001 geltende Energieeinsparverordnung für Bauherren auch in der St.-Andreas-Kirche Anwendung finden... mehr

"Augen auf und Tasche zu!"
Lübbecker Land (nw/tir). Jede Menge Besucher wünschen sich derzeit die Betreiber der Weihnachtsmärkte und der Einzelhandel hofft zur Weihnachtszeit... mehr

Bernd Gieseking sagt "Prosit Neujahr"
Lübbecke-Gehlenbeck (nw). Die Kaktus-Gruppe der evangelischen Kirchengemeinde in Gehlenbeck weist bereits jetzt auf die nächste Veranstaltung hin: Am... mehr


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Minden-Lübbecke
Team-Building abgeschlossen
Lübbecke (nw). Fest steht: Es war keine leichte Aufgabe, der sich der Trainerstab für das Girls Snow Cup Team 2015 gestellt hatte. 26 Spielerinnen der... mehr

Kruse trifft nur den Pfosten
Lübbecke (nw). Mit einer ganz unglücklichen 21:22 (11:7)-Niederlage kehrte die B.-Jugend der JSG NSM-Nettelstedt aus Soest zurück. In der ersten... mehr

LTTV gewinnt das Derby gegen Frotheim
Lübbecke (mim). Im Tischtennis-Frauenbereich auf Bezirksebene wurde die Hinrunde abgeschlossen. In der Bezirksliga gewann der TTV Lübbecke dabei das... mehr

Daumen hoch für GWD Minden
Lübbecke (wib/pla). Der Countdown für das Rückrundenderby der Handball-Bundesliga am 20.Dezember in Minden läuft. Mit neuer Energie präsentierte sich... mehr

SC Hollwede bleibt im Titelrennen
Lübbecke (mim). In der Tischtennis–Kreisliga dürfte die Vorentscheidung im Abstiegskampf gefallen sein. Durch den 9:5-Sieg gegen den TTC Rahden II... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik