Schrift

17.11.2012
Lübbecker Land
Kirchenkreis verliert Mitglieder
Rückgang seit 2000 / Synode tagt in Pr. Oldendorf

Superintendent | ARCHIVFOTO: LARKIN

Lübbecker Land (fha). Die Kreissynode des evangelischen Kirchenkreises Lübbecke hat seit dem Jahr 2000 rund elf Prozent ihrer Mitglieder verloren. Das ergibt sich aus einer Übersicht, die Superintendent Dr. Rolf Becker den Unterlagen zur kommenden Kreissynode des evangelischen Kirchenkreises Lübbecke beigefügt hat. Sie findet statt am Montag, 26. November, ab 8.30 Uhr in Pr. Oldendorf.

Die Zahlenreihe beginnt im Jahr 2000. Damals zählte die Kirchengemeinde Lübbecke gut 76.000 Mitglieder. Im vergangenen Jahr betrug ihre Zahl noch 68.452, für das kommende Jahr wird mit 67.642 Mitgliedern gerechnet. Das wären fast 8.400 weniger als im Jahr 2000.


Im Vorbericht zur Kreissynode steht dazu folgender Verweis: "Bei Fortschreibung des bisherigen Trends lautet die Prognose der evangelischen Kirche von Westfalen: ’Bei sinkender Mitgliederzahl um etwa ein Drittel, geht die finanzielle Leistungsfähigkeit nahezu um die Hälfte zurück.’"

Der Begriff "Haushalt" taucht mehrfach in den Tagesordnungspunkten der Kreissynode auf, bei der es um viele weitere Zukunftsfragen gehen soll. Unter anderem um eine mögliche gemeinsame Verwaltung der Kirchenkreise Lübbecke und Minden, die offenen Ganztagsschulen in Gehlenbeck und Nettelstedt, weitere Tageseinrichtungen des Kirchenkreises, Kirchenmusik und Publikationen.

Kommentare
Die Kirche und ihre Unternehmen hat natürlich auch ein Glaubwürdigkeitsproblem! Ein großer Schritt in die richtige Richtung wäre mehr Deckungsgleichheit zw. Anspruch und Wirklichkeit.

Wenn Antje Vollmer als Bischöfin in Dilbakir residiert und damit die EU-Fähigkeit der Türkei attestiert zahle ich auch wieder Kirchensteuer.


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder





Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Lübbecke
Tafel verteidigt neues Fahrzeug gegen Kritik
Lübbecke (fha). Knapp zehn Jahre alt, 240.000 Kilometer gefahren, häufig wechselnde Fahrer: Der erste Kühlwagen der Lübbecker Land Tafel ist zwar noch täglich unterwegs zu 50 Supermärkten... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Minden-Lübbecke
30 Jahre Herzzentrum
30 Jahre Herzzentrum
Viel Applaus für Bartimäus-Musical in St. Johannis
Viel Applaus für Bartimäus-Musical in St. Johannis
Einbruch und Diebstahl eines schweren Tresors
Einbruch und Diebstahl eines schweren Tresors
SuS Wulferdingsen - FC Bad Oeynhausen II 5:0
SuS Wulferdingsen - FC Bad Oeynhausen II 5:0
TuS Bad Oeynhausen - FSC Eisbergen 1:3
TuS Bad Oeynhausen - FSC Eisbergen 1:3
24-Stunden-Dienst der Jugendfeuerwehr Oberbecksen
24-Stunden-Dienst der Jugendfeuerwehr Oberbecksen


Anzeige
Meistgeklickt in Lübbecke

Tafel verteidigt neues Fahrzeug gegen Kritik
Lübbecke (fha). Knapp zehn Jahre alt, 240.000 Kilometer gefahren, häufig wechselnde Fahrer: Der erste Kühlwagen der Lübbecker Land Tafel ist zwar noch... mehr

Bürger erwarten mehr Sicherheit
Lübbecke-Nettelstedt. Die Verkehrssicherheit ist in Nettelstedt ein großes Problem, stellte sich beim Ortsteilgespräch heraus. Die meisten Fragen... mehr

Stadtfest in Vorbereitung
Pr. Oldendorf/Lübbecke (hgm). Anlass eines Besuches des Pr. Oldendorfer Marktmeisters Erik Pollert auf dem Lübbecker Oktoberfest waren die Planungen... mehr

Flucht vor der Polizei endet am Baum
Espelkamp (mt/nas). Auf der Flucht vor der Polizei ist ein 46 Jahre alter Mann aus Lübbecke am Mittwochmittag in Espelkamp mit seinem Auto beim... mehr

So schön ist das Land
Lübbecke. Der Herbst wird alles, nur nicht langweilig. Das wissen die Landfrauen aus der Region spätestens seit dem "Abend der schönen Mode" in der... mehr

Das Lübbecker Oktoberfest




Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Minden-Lübbecke
Chance für Tengern II und BWO
Lübbecke (mim). Auch wenn die Uhren um eine Stunde zurückgestellt werden – am Sonntag werden die Fußballspiele noch einmal um 15 Uhr angepfiffen.... mehr

Wehe muss zum Schluss zittern
Rahden (rath). Was als "entspannter Abend" (Tobias Lintelmann) begann, entwickelte sich für den Frauenhandball-Bezirksligisten TuS SW Wehe zur... mehr

Neustart nach vier Wochen Pause
Hüllhorst (wib). Das nächste Kreisduell soll unbedingt gewonnen werden. Vier Wochen nach dem 24:27 gegen den TSV Hahlen tritt Handball-Verbandsligist... mehr

Es soll wieder ordentlich werden
Lübbecke. Wenn etwas gut ist, dann ist es für Dirk Beuchler "ordentlich". Beim 32:26-Pokalsieg in Solingen traf dies für den Trainer des Handball... mehr

Ein Sieg des Kollektivs
Lübbecke. Wenn am 29. Oktober das Achtelfinale des DHB-Pokals ausgelost wird, hofft Dirk Beuchler auf einen attraktiven Gegner und ein Heimspiel. Der... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik