Schrift

28.11.2012
Lübbecke/Brüssel
Europrojekt zeigt Perspektiven
Lübbecker Schüler und Lehrer bei internationaler Konferenz in Brüssel
VON PHILIP FRANCKI UND SIMON OBERMEIER

Beim Stadtbummel

Lübbecke/Brüssel. Im Rahmen des Europrojekts "Unterricht ohne Grenzen" unternahmen zwei Lehrerinnen und zwei Schüler des Wittekind-Gymnasiums eine Fahrt nach Belgien, um dort an einer Konferenz zum Thema "Special Needs – Besondere Bedürfnisse von Schülerinnen und Schülern" teilzunehmen.

Das Europrojekt ist eine europaweite Kooperation von 20 Schulen aus 19 verschiedenen Ländern und damit das größte Netzwerk seiner Art innerhalb der EU. Die Ziele der Zusammenarbeit sind einerseits der Austausch von Erfahrungen in schulischen Fragen und andererseits die europäische Begegnung.


Im Jahre 2011 haben die Verantwortlichen des Europrojekts entschieden, den Schwerpunkt der gemeinsamen Zusammenarbeit auf die Förderung von Schülerinnen und Schülern mit besonderen Bedürfnissen zu legen. Darunter fallen Lese-Rechtschreibschwäche, Dyskalkulie, ADHS sowie Autismus. Aber auch die Förderung besonders begabter Schüler stand im Mittelpunkt.

Aus diesem Anlass wurde vom 6. bis 9. November im belgischen Nieuwpoort eine Konferenz abgehalten, bei der Claudia Jeske und Jessica Stefener die Lehrerschaft sowie Philip Francki und Simon Obermeier die Schülerschaft des Wittekind-Gymnasiums repräsentierten.

Die Lehrer und Schüler beschäftigten sich getrennt in Arbeitsgruppen mit den Symptomen, der Diagnose sowie Fördermöglichkeiten und Maßnahmen zur individuellen Unterstützung der Schüler. Außerdem wurden Vorträge von Experten und Betroffenen gehört.

Dabei konnten Lehrer und Schüler voneinander profitieren und sich ergänzen. Insgesamt kam man zu dem Ergebnis, dass jeder Schüler die Möglichkeit haben sollte, sein Potenzial auszuschöpfen und dass sich die Schulen mehr um die besonderen Bedürfnisse des Einzelnen bemühen sollten.

Neben der Arbeit bot die Konferenz auch Möglichkeiten zum näheren Kennenlernen und für gemeinsame Unternehmungen, wie bei einem Workshop, bei dem die Schüler paralympische Disziplinen ausprobierten .

Niemand hat die Konferenz verlassen, ohne neue Perspektiven auf die besonderen Bedürfnisse der Schüler zu gewinnen. Außerdem wurde der Kontakt innerhalb des Netzwerkes gepflegt und das Gemeinschaftsgefühl gestärkt.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Lübbecke.
Kombibad und Bürgerpark als Favoriten
Lübbecke. Das Treffen hatte kaum begonnen, als eine Wortdefinition die unterschiedlichen Sichtweisen von Bürgern und Verwaltung deutlich machte. Denn was vom Rathaus als "offenes Verfahren" gepriesen... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Minden-Lübbecke
Konzert des Frauenchors Lohe
Konzert des Frauenchors Lohe
Akrobatik-Show BSV Wulferdingsen
Akrobatik-Show BSV Wulferdingsen
Drei junge Lübbeckerinnen als Nachwuchsstars in Tina-Turner-Musical
Drei junge Lübbeckerinnen als Nachwuchsstars in Tina-Turner-Musical
37. Wurstmarkt in der City
37. Wurstmarkt in der City
RW Rehme - SV Frille-Wietersheim 3:1
RW Rehme - SV Frille-Wietersheim 3:1
FC Assyrian Bad Oeynhausen - TuS Petershagen-Ovenstädt 1:2
FC Assyrian Bad Oeynhausen - TuS Petershagen-Ovenstädt 1:2


Anzeige
Meistgeklickt in Lübbecke

Bahnübergänge werden gesperrt
Lübbecke (nw). Wegen Arbeiten an der Bahntrasse wird der Bahnübergang "Mehner Masch" in Lübbecke-Obermehnen von Donnerstag, 30. Oktober, 7 Uhr... mehr

Kombibad und Bürgerpark als Favoriten
Lübbecke. Das Treffen hatte kaum begonnen, als eine Wortdefinition die unterschiedlichen Sichtweisen von Bürgern und Verwaltung deutlich machte. Denn... mehr

Tafel verteidigt neues Fahrzeug gegen Kritik
Lübbecke (fha). Knapp zehn Jahre alt, 240.000 Kilometer gefahren, häufig wechselnde Fahrer: Der erste Kühlwagen der Lübbecker Land Tafel ist zwar noch... mehr

Wurstmarkt eine runde Sache
Lübbecke. In 38 Städten wie Bielefeld, Bünde, Petershagen, Essen und Wuppertal gab es gestern verkaufsoffene Sonntage. "Der Lübbecker Wurstmarkt ist... mehr

Deutsche Bahn will Blama-Übergang schließen
Lübbecke. Die Deutsche Bahn verfolgt offenbar weiterhin Planungen, den Bahnübergang am Blasheimer Marktgelände ersatzlos zu schließen. Das geht aus... mehr

Das Lübbecker Oktoberfest



37. Lübbecker Wurstmarkt




Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Minden-Lübbecke
Tengern II hat das Spitzenspiel
Lübbecke. "Vor der Winterpause wird sich ganz oben wohl keine Mannschaft mehr entscheidet absetzen können", blickte Tom Westerwalbesloh... mehr

Siegerliste ist komplett
Petershagen (Wes). Der neue Teilnehmerrekord beim 24. Oktoberlauf des TuS Weserstrand Wasserstraße überraschte selbst die Vereinsverantwortlichen. Die... mehr

Auch am Tag danach noch verärgert
Lübbecke (wib/ag). Uwe Korejtek hatte seine Meinung auch am Tag danach nicht geändert. "Die glücklichere Mannschaft hat gewonnen - damit kann ich... mehr

Ein Tag zum Genießen
Lübbecke. "Eulen lassen die Flügel hängen", titelte "Die Rheinpfalz" und sah bereits zur Halbzeit das Nest arg zerzaust. Der TuS N-Lübbecke trat... mehr

Vorne zu viele Fehler gemacht
Minden. Am Ende der englischen Woche ging dem Handball-Bundesligisten GWD Minden dann doch noch die Luft aus. Bei der 25:28 (12:17)-Heimniederlage... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik