Schrift

13.11.2012
Minden
Lammert hält flammendes Plädoyer auf Europa
Bundestagspräsident beim Werteforum in Minden

Prominenter Redner | FOTO: ALEX LEHN

Minden (nw/hjA). Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert hat ein flammendes Plädoyer auf Europa und den Euro gehalten. Es gäbe keine Alternative zu dieser starken Gemeinschaft und ihrer Währung, sagte der 63-jährige Christdemokrat am Montagabend beim Abschluss des Mindener Min+Din Werteforums.

Vor mehr als 500 Zuhörern im voll besetzten Forum Altendorf ging Lammert auch auf die große Bedeutung Deutschlands in Zeiten der Eurokrise ein und gab einen kurzen Abriss zur deutschen Geschichte und der deutschen Verfassung. Hart ins Gericht ging der zweite Mann im Staate mit Finanzjongleuren, die erst Deregulierungen und die Zurücknahme des Staates bei der Finanzaufsicht und nach der Finanzkrise im Jahr 2008 nach dem Staat gerufen hätten.

Vor seinem Auftritt beim von der Minden Marketing veranstalteten Werteforum trug sich Norbert Lammert in das Goldene Buch der Stadt Minden ein.

Kommentare
Wer kann und will dieses Gerede über das tolle Europa und den tollen Euro noch hören ? Aber mangels Alternative, muss man natürlich den europäischen Gedanken und das ungeliebte Zahlungsmittel über den grünen Klee loben. Wir haben als Deutsche kaum noch was in die Waagschale zu werfen, da unsere Werte gezielt den Bach runter gehen ( runter gegangen werden ) und unser nationales Selbstverständnis im triefenden Sumpf der Selbstaufgabe untergeht.

Diese politisch kulturelle Vielfalt in OWL ist beeindruckend! In Minden redet CDU-Mann Lammert Europa und die Welt schön, ein paar Kilometer abseits in Höxter schlammschlachten die CDU-Männer um die Wahl. Was soll der geneigte Bürger/Wähler nur davon halten? Ich für mich habe mich schon länger festgelegt und werde die CDU n 2013 nicht kreuzigen. (Oder eben auch doch - Kann man sehen wie man will)

Kostet ja auch nicht sein Geld (aka Süßmuth Effekt).

Kennen Sie den genauen(!) Inhalt und Wortlaut der Rede? Aha. Da ist Ihr Problem.

Oh wie viele die ich kenne die sich für prominent halten. Ich kann sie gar nicht mehr zählen.



 Seite 1 von 3
weiter >
  >>


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder





Anzeige
Weitere Nachrichten aus Minden
Kreis Minden-Lübbecke
Kreis Minden-Lübbecke untersagt Fraktionsbildung von Splittergruppen
Acht Mitglieder des Kreistags Minden-Lübbecke dürfen sich nicht zu zwei Fraktionen zusammenschließen. Wie die Kreisverwaltung am Freitag mitteilte, erfüllen die Kreistagsmitglieder nicht die Voraussetzungen für diesen Schritt. Dazu bedürfe es bestimmter Bedingungen. mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Minden-Lübbecke
Gute Laune beim Charity-Reggae-Festival
Gute Laune beim Charity-Reggae-Festival
Ferien auf der Bühne
Ferien auf der Bühne
Premiere im GOP-Varieté
Premiere im GOP-Varieté
Bierboulevard im Aqua-Magica-Park
Bierboulevard im Aqua-Magica-Park
Schützenfest bei Altstädter Schützen
Schützenfest bei Altstädter Schützen
Erfolgreiche Premierenfeier auf der Freilichbühne Kahle Wart
Erfolgreiche Premierenfeier auf der Freilichbühne Kahle Wart


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Minden-Lübbecke
Offensive soll weiter Trumpf sein
Pr. Oldendorf-Bad Holzhausen. Wäre es nach dem SuS Holzhausen gegangen, hätte man die neue Saison gleich im Juni begonnen. Gerade zum Abschluss der... mehr

Grzesiak trifft schon wieder
Lübbecke. Mit einem 4:1-Sieg beim Bezirksliga-Aufsteiger SC Isenstedt begann für Landesligist TuS Tengern die Serie an Testspielen. Die beiden anderen... mehr

Die Vorfreude ist groß
Stemwede-Dielingen (ag). Das Silberjubiläum ist noch ein Jahr entfernt, doch beim TC Dielingen und dem Tennisnachwuchs in Westfalen und Niedersachsen... mehr

Mehr Alternativen in der Offensive
Hüllhorst-Oberbauerschaft. "Mit der vergangenen Saison können wir sehr zufrieden sein. Die Mannschaft hat sich weiterentwickelt. Aber jetzt gilt es... mehr

Im Tiebreak keine Champions
Espelkamp. Alles war möglich, doch stand der TV Espelkamp am Ende mit leeren Händen da. Nach dem 3:6 am Freitag in Bremen verlor die Mannschaft auch... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik