Schrift

17.11.2012
Minden
Britischer Botschafter trägt sich ins Goldene Buch ein
Simon McDonald zu Gast beim 42. Mühlenkrejsgespräch in Minden

Staatsmännischer Akt

Minden (nw). Bei seinem zweiten Besuch in Minden hat sich der britische Botschafter Simon McDonald in das Goldene Buch der Stadt Minden eingetragen. McDonald war auf Initiative des Parlamentarischen Staatssekretärs beim Bundesfinanzminister, Steffen Kampeter, anlässlich des 42. Mühlenkreisgespräches in die Weserstadt gekommen. Er sprach am Abend auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung im Preußen-Museum zum Thema "Eine britische Vision für Europa".

Bürgermeister Michael Buhre sprach in seiner Laudatio zur Eintragung die bisherigen Stationen im Leben des britischen Botschafters an, der im Oktober 2010 die Nachfolge von Sir Michael Arthur in Berlin angetreten hatte. Zuvor war McDonald (2007 bis 2010) außenpolitischer Berater des britischen Premierministers sowie mehrere Jahre im Ministerium für Auswärtige und Commonwealth-Angelegenheiten tätig. Er trat 1982 in den diplomatischen Dienst ein. In dieser Funktion hat er in den Botschaften der Länder Saudi-Arabien, USA und Israel gearbeitet. Zwei Jahre – von 1988 bis 1990 – war er zweiter Botschaftssekretär für den Bereich Wirtschaft in Bonn. "Ein bewegtes berufliches Leben", fasste Buhre zusammen.

Zuvor ging der Bürgermeister auf die Beziehungen Mindens zu Großbritannien ein und sprach geschichtliche Ereignisse, wie die Hochzeit Heinrichs des Löwen (Herzog von Bayern und Sachsen) mit der damals erst zwölfjährigen Mathilda von England im Jahr 1168 im Dom zu Minden, die Schlacht bei Minden am 1. August 1759, die die Briten und ihre Verbündenden gegen Frankreichs Truppen gewannen, sowie fast 40 Jahre Stationierung britischer Soldaten in Minden an. "Sie kamen als Befreier des Nazi-Regimes und gingen als Freunde Anfang der 90er Jahre", so Buhre.

Der Botschafter bedankte sich für die Ehre, die ihm die Stadt Minden angetragen hatte. Mit der Unterschrift von Simon McDonald gibt es nun 94 Eintragungen im Goldenen Buch der Stadt. Dieses wurde im Jahr 1963 angelegt. Als britische Staatsbürger haben sich unter anderem Königinmutter Elisabeth (Queen Mum, im Jahr 1965) und ihr Enkel Prince Charles (1978) eingetragen.



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Minden
Minden
Autounfall mit einem Schwer- und zwei Leichtverletzten in Minden
Eine 68-jährige Ford-Fahrerin war mit ihrem 11-jährigen Kind unterwegs in Richtung Minden, Ortsteil Leteln. Sie fuhr aus bisher ungeklärten Gründen auf ein am Wegesrand abgestelltes Fahrzeug auf und geriet dadurch auf die Gegenfahrbahn. mehr

Kreis Minden-Lübbecke
Oldtimer-Chrom funkelt im Mühlenkreis
Kreis Minden-Lübbecke (nw). Rund 85 Oldtimer rollen am Samstag, 26. April, durch Ostwestfalen-Lippe. Alle liebevoll gepflegt und häufig verschwenderisch mit Chrom verziert... mehr

Lübbecke
Leckerer Streifzug durch den Mühlenkreis
Kreis Minden-Lübbecke. "Was Oma gern kocht", "Kuhles mit Milch" oder "Beschwipstes": Die Kapitelüberschriften sind nicht ganz alltäglich, auch nicht die Geschichten... mehr

Minden
16-Jähriger begeht mehrfach schwere Straftaten in Minden
Ein erst 16-jähriger Mindener wird von der Polizei im Kreis Minden-Lübbecke beschuldigt, in den letzten Wochen in Wohnhäuser in Lübbecke und Porta Westfalica eingebrochen zu sein. Er wird auch beschuldigt, ein Auto gestohlen und damit im Raum Gütersloh mehrmals ohne zu zahlen getankt zu haben. mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus Kreis Minden-Lübbecke
An der Bergkirchener Straße wird die Nordumgehung sichtbar
An der Bergkirchener Straße wird die Nordumgehung sichtbar
500 Kilogramm Ammoniak in Petershagen ausgetreten
500 Kilogramm Ammoniak in Petershagen ausgetreten
25-jähriger Fußgänger starb bei Unfall
25-jähriger Fußgänger starb bei Unfall
300 Besucher beim ersten Aktionstag im Museumshof
300 Besucher beim ersten Aktionstag im Museumshof
Schuppen-Brand in Oberbecksen
Schuppen-Brand in Oberbecksen
Tenne-Revival-Party im Adiamo
Tenne-Revival-Party im Adiamo


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Minden-Lübbecke
Die personellen Sorgen sind sehr groß
Lübbecke (mim). Große personelle Sorgen plagen das Racketlon-Team Minden-Lübbecke vor dem ersten Spieltag der Racketlon-Bundesliga am kommenden... mehr

Einen Dreier im Visier
Lübbecke (pla). Fußball-Bezirksligist FC Preußen Espelkamp gastiert heute Abend zu einem Nachholspiel beim abgeschlagenen Rangletzten SV Hausberge.... mehr

Hildebrand mit Chancen
Lübbecke (nw). Ein Traumfinale könnte es bei den Tennis-Bezirksmeisterschaften der Damen, Herren, Damen 30 und Herren 30 auf der Anlage des TV Erwitte... mehr

FCL sammelt fleißig Punkte
Lübbecke. Sieben Spieltage vor Serienende ist die Tabelle in der Fußball-Kreisliga A endlich wieder begradigt. Der Osterspieltag war prädestiniert... mehr

Ein weiterer Höhepunkt
Lübbecke (nw). "Alles Walzer" lautete das Jahresthema des 31. Vienna City Marathon. Mit dieser klassischen Note ging Österreichs größtes... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik