Schrift

21.11.2012
Minden
Übler Streich: Unbekannte knicken in Minden Laternen um
Straßen zeitweise blockiert

Offenbar mutwillig wurde diese Straßenlaterne an der Ecke Goebenstraße und Dorotheenstraße umgeknickt. | Foto: Polizei

Minden (nw/nas). Unbekannte haben in den vergangenen Tagen mehrere Straßenlaternen in Minden umgeknickt und damit teilweise Straßen blockiert. Wie die Polizei mitteilt, wurden insgesamt fünf Laternen zerstört. Menschen wurden durch die Hindernisse bisher nicht verletzt.

Das erste Mal war am Sonntag eine zerstörte Leuchte an der Wilhelm-Tell-Straße aufgefallen. Am Montag wurden der Polizei kaputte Lichtmasten am Mitteldamm, an der Ecke Dienstbreede/Auf der Hude sowie in Höhe des Bahnüberganges an der Bleichstraße gemeldet. Dort blockierte eine Laterne in der Dunkelheit die gesamte Fahrbahn.


Auch am Dienstagabend musste die Polizei ausrücken. Gegen 22.30 Uhr versperrte eine umgeknickte Laterne in der Goebenstraße die Dorotheenstraße. Eine Durchfahrt für Autos war nicht mehr möglich. Spätere Ermittlungen ergaben, dass die Laterne vermutlich schon gegen 20 Uhr auf der Straße lag, so die Polizei.

In allen Fällen mussten Mitarbeiter der städtischen Betriebe ausrücken, um die Hindernisse zu beseitigen. Es wird wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr sowie Sachbeschädigung ermittelt. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 2.500 Euro.

Hinweise zur Tat oder dem Täter nehmen die Beamten unter Telefon (0571) 88660 entgegen.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Minden
Fett sorgte für Evakuierung der Mindener Obermarktpassage
Nach dem Großeinsatz beim Mindener Recyclingunternehmen ERS wurden die Rettungskräfte innerhalb von wenigen Stunden zum nächsten Großeinsatz gerufen. Mehr als 40 Besucher der Obermarktpassage litten unter Atemproblemen. Die Reportage. mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Minden-Lübbecke
Der tragbare Adventskalender
Der tragbare Adventskalender
Großbrand bei Entsorger ERS
Großbrand bei Entsorger ERS
Sport- und Spielfest begeistert Kinder
Sport- und Spielfest begeistert Kinder
Dance-Jam-Wettbewerb im Isy7
Dance-Jam-Wettbewerb im Isy7
FC Bad Oeynhausen II - TuS Victoria Dehme 4:2
FC Bad Oeynhausen II - TuS Victoria Dehme 4:2
Miniatur-Welt beim Modelleisenbahnclub
Miniatur-Welt beim Modelleisenbahnclub


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Minden-Lübbecke
Pechsträhne soll in Paderborn enden
Rahden (mim). Binnen einer Woche darf sich der TTC Petershagen/Friedewalde in der Tischtennis-Verbandsliga zum zweiten Mal auf den Weg nach Paderborn... mehr

Auf Kampf eingestellt
Lübbecke. Die Erleichterung ist nach dem ersten Heimsieg der Saison deutlich spürbar. "Nach der sehr... mehr

Heimniederlage soll ein Weckruf sein
Hüllhorst (wib). André Torge will die Situation nach der zweiten Heimniederlage nicht dramatisieren. "Alle vorherigen Spiele waren in Ordnung... mehr

Lübbecke muss auf Routinier verzichten
Lübbecke. Der TuS N-Lübbecke muss kurz vor dem Handball-Bundesligaspiel am Samstag (19 Uhr) beim Bergischen HC einen Rückschlag hinnehmen.... mehr

Das zweite Wiedersehen
Lübbecke. Für Richard Wöss ist es bereits das zweite Wiedersehen mit seinem ehemaligen Club. "Im ersten hat es für mich nicht so gut geklappt"... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik