Schrift

21.11.2012
Minden
Übler Streich: Unbekannte knicken in Minden Laternen um
Straßen zeitweise blockiert

Offenbar mutwillig wurde diese Straßenlaterne an der Ecke Goebenstraße und Dorotheenstraße umgeknickt. | Foto: Polizei

Minden (nw/nas). Unbekannte haben in den vergangenen Tagen mehrere Straßenlaternen in Minden umgeknickt und damit teilweise Straßen blockiert. Wie die Polizei mitteilt, wurden insgesamt fünf Laternen zerstört. Menschen wurden durch die Hindernisse bisher nicht verletzt.

Das erste Mal war am Sonntag eine zerstörte Leuchte an der Wilhelm-Tell-Straße aufgefallen. Am Montag wurden der Polizei kaputte Lichtmasten am Mitteldamm, an der Ecke Dienstbreede/Auf der Hude sowie in Höhe des Bahnüberganges an der Bleichstraße gemeldet. Dort blockierte eine Laterne in der Dunkelheit die gesamte Fahrbahn.


Auch am Dienstagabend musste die Polizei ausrücken. Gegen 22.30 Uhr versperrte eine umgeknickte Laterne in der Goebenstraße die Dorotheenstraße. Eine Durchfahrt für Autos war nicht mehr möglich. Spätere Ermittlungen ergaben, dass die Laterne vermutlich schon gegen 20 Uhr auf der Straße lag, so die Polizei.

In allen Fällen mussten Mitarbeiter der städtischen Betriebe ausrücken, um die Hindernisse zu beseitigen. Es wird wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr sowie Sachbeschädigung ermittelt. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 2.500 Euro.

Hinweise zur Tat oder dem Täter nehmen die Beamten unter Telefon (0571) 88660 entgegen.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Bielefeld/Minden
Lebenslang nach Mord an schwangerer Ex-Freundin aus Minden
Für den Mord an einer 28-jährigen schwangeren Frau aus Minden muss der Ex-Freund des Opfers lebenslang ins Gefängnis. mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Minden-Lübbecke
Peterchens Mondfahrt
Peterchens Mondfahrt
Eröffnung des Weihnachtsmarktes 2014
Eröffnung des Weihnachtsmarktes 2014
Neue Friedhofskapelle in Isenstedt eingeweiht
Neue Friedhofskapelle in Isenstedt eingeweiht
Spielemesse in der Druckerei
Spielemesse in der Druckerei
Technischer Lehrgang der freiwilligen Feuerwehr
Technischer Lehrgang der freiwilligen Feuerwehr
12 Verletzte bei Knobelabend im Schützenhaus
12 Verletzte bei Knobelabend im Schützenhaus


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Minden-Lübbecke
Kruse trifft nur den Pfosten
Lübbecke (nw). Mit einer ganz unglücklichen 21:22 (11:7)-Niederlage kehrte die B.-Jugend der JSG NSM-Nettelstedt aus Soest zurück. In der ersten... mehr

LTTV gewinnt das Derby gegen Frotheim
Lübbecke (mim). Im Tischtennis-Frauenbereich auf Bezirksebene wurde die Hinrunde abgeschlossen. In der Bezirksliga gewann der TTV Lübbecke dabei das... mehr

Daumen hoch für GWD Minden
Lübbecke (wib/pla). Der Countdown für das Rückrundenderby der Handball-Bundesliga am 20.Dezember in Minden läuft. Mit neuer Energie präsentierte sich... mehr

SC Hollwede bleibt im Titelrennen
Lübbecke (mim). In der Tischtennis–Kreisliga dürfte die Vorentscheidung im Abstiegskampf gefallen sein. Durch den 9:5-Sieg gegen den TTC Rahden II... mehr

Überraschende Pleite beim Vorletzten
Minden (rath). Unsanfte Landung für GWD Minden II. Sechs Tage nach dem Triumph gegen Hagen kassierte die Bundesligareserve beim Tabellenvorletzten der... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik