Schrift

21.11.2012
Minden
Übler Streich: Unbekannte knicken in Minden Laternen um
Straßen zeitweise blockiert

Offenbar mutwillig wurde diese Straßenlaterne an der Ecke Goebenstraße und Dorotheenstraße umgeknickt. | Foto: Polizei

Minden (nw/nas). Unbekannte haben in den vergangenen Tagen mehrere Straßenlaternen in Minden umgeknickt und damit teilweise Straßen blockiert. Wie die Polizei mitteilt, wurden insgesamt fünf Laternen zerstört. Menschen wurden durch die Hindernisse bisher nicht verletzt.

Das erste Mal war am Sonntag eine zerstörte Leuchte an der Wilhelm-Tell-Straße aufgefallen. Am Montag wurden der Polizei kaputte Lichtmasten am Mitteldamm, an der Ecke Dienstbreede/Auf der Hude sowie in Höhe des Bahnüberganges an der Bleichstraße gemeldet. Dort blockierte eine Laterne in der Dunkelheit die gesamte Fahrbahn.


Auch am Dienstagabend musste die Polizei ausrücken. Gegen 22.30 Uhr versperrte eine umgeknickte Laterne in der Goebenstraße die Dorotheenstraße. Eine Durchfahrt für Autos war nicht mehr möglich. Spätere Ermittlungen ergaben, dass die Laterne vermutlich schon gegen 20 Uhr auf der Straße lag, so die Polizei.

In allen Fällen mussten Mitarbeiter der städtischen Betriebe ausrücken, um die Hindernisse zu beseitigen. Es wird wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr sowie Sachbeschädigung ermittelt. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 2.500 Euro.

Hinweise zur Tat oder dem Täter nehmen die Beamten unter Telefon (0571) 88660 entgegen.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Minden
Mindener Konditorin Lena Rinne wird Zweite bei Bundesentscheid
Lena Rinne aus Minden, beste Konditorgesellin Nordrhein-Westfalens, ist nun auch zweitbeste Konditorin Deutschlands. Vom 27. bis zum 28. Oktober stellte sich die 21-Jährige der Konkurrenz aus ganz Deutschland. mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Minden-Lübbecke
jazz in der  Kirche
jazz in der Kirche
Konzert des Frauenchors Lohe
Konzert des Frauenchors Lohe
Akrobatik-Show BSV Wulferdingsen
Akrobatik-Show BSV Wulferdingsen
Drei junge Lübbeckerinnen als Nachwuchsstars in Tina-Turner-Musical
Drei junge Lübbeckerinnen als Nachwuchsstars in Tina-Turner-Musical
37. Wurstmarkt in der City
37. Wurstmarkt in der City
RW Rehme - SV Frille-Wietersheim 3:1
RW Rehme - SV Frille-Wietersheim 3:1


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Minden-Lübbecke
DFB-Mobil bei der FSG Hüllhorst-Tengern
Hüllhorst (nw). Das DFB-Mobil war bei der FSG Hüllhorst-Tengern zu Gast, um den Trainern Anregungen zu geben. Mit diesen Mobilen-bis unter’s Dach... mehr

Hüllhorst ins dritte Kreisduell
Lübbecke. "Wir haben uns eindrucksvoll zurückgemeldet", stellte Trainer André Torge fest und schaute zufrieden auf die 8:2 Punkte... mehr

Kein Glückslos für den TuS N-Lübbecke
Lübbecke (kn/wib). Kim Naidzinavicius wurde für den TuS N-Lübbecke nicht zur Glücksfee. Die Handball-Nationalspielerin zog für den TuS N-Lübbecke im... mehr

Tengern II hat das Spitzenspiel
Lübbecke. "Vor der Winterpause wird sich ganz oben wohl keine Mannschaft mehr entscheidet absetzen können", blickte Tom Westerwalbesloh... mehr

Siegerliste ist komplett
Petershagen (Wes). Der neue Teilnehmerrekord beim 24. Oktoberlauf des TuS Weserstrand Wasserstraße überraschte selbst die Vereinsverantwortlichen. Die... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik