Schrift

25.11.2012
Minden
"Die Flocke" in der Schiffsmühle

Mit Gefühl | FOTO: PRIVAT

Minden (nw). "Ich fror. Mein Arm! Warum tat der so weh?" So dramatisch beginnt am 24. Dezember 1936 die Weihnachtsgeschichte eines neunjährigen Jungen, der mittags die Milch zur Molkerei bringen muss und mit dem kleinen Fuhrwerk im verschneiten Graben landet. Doch er hat Glück, sein kleiner Hund "Flocke" rettet ihn.

Der Herforder Schauspieler und Musiker Dieter Grell erzählt in seinem aktuellen Weihnachtsstück "Flocke" im Pavillon Schiffmühle an der Weserpromenade 24 in Minden aus vier lebendigen Perspektiven: nach dem Jungen berichtet der Vater, der nicht nachhause kommt wegen eines dreitätigen Kuhkalbens, dann die Mutter, die verzweifelt versucht, im Backhaus Feuer zu machen, und zum Schluss der Hund "Flocke" mit seiner spannungsgeladenen Geschichte.


Eintrittskarten für die am Freitag, 14. Dezember, 20 Uhr, im Pavillon Schiffmühle vom Verein Schiffmühle Minden und der Buchhandlung "Das Buch" im Haus Hagemeyer präsentierten Aufführung sind erhältlich bei "Das Buch", Scharn 9-17.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Minden
12 Verletzte bei Knobelabend in Minden
Abruptes Ende eines Knobelabends: Weil sich extrem viel Kohlenmonoxid in der Luft angesammelt hatte, musste das Schützenhaus im Mindener Stadtbezirk Rodenbeck in der Nacht zu Samstag evakuiert werden. mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Minden-Lübbecke
Spielemesse in der Druckerei
Spielemesse in der Druckerei
Technischer Lehrgang der freiwilligen Feuerwehr
Technischer Lehrgang der freiwilligen Feuerwehr
12 Verletzte bei Knobelabend im Schützenhaus
12 Verletzte bei Knobelabend im Schützenhaus
Der tragbare Adventskalender
Der tragbare Adventskalender
Großbrand bei Entsorger ERS
Großbrand bei Entsorger ERS
Sport- und Spielfest begeistert Kinder
Sport- und Spielfest begeistert Kinder


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Minden-Lübbecke
Pechsträhne soll in Paderborn enden
Rahden (mim). Binnen einer Woche darf sich der TTC Petershagen/Friedewalde in der Tischtennis-Verbandsliga zum zweiten Mal auf den Weg nach Paderborn... mehr

Auf Kampf eingestellt
Lübbecke. Die Erleichterung ist nach dem ersten Heimsieg der Saison deutlich spürbar. "Nach der sehr... mehr

Heimniederlage soll ein Weckruf sein
Hüllhorst (wib). André Torge will die Situation nach der zweiten Heimniederlage nicht dramatisieren. "Alle vorherigen Spiele waren in Ordnung... mehr

Das zweite Wiedersehen
Lübbecke. Für Richard Wöss ist es bereits das zweite Wiedersehen mit seinem ehemaligen Club. "Im ersten hat es für mich nicht so gut geklappt"... mehr

Jernemyr soll die Abwehr stabilisieren
Minden (much). Der Schwede Magnus Jernemyr hat gestern einen bis zum Ende der Saison laufenden Kontrakt beim Handball-Bundesligisten GWD Minden... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik