Schrift

17.11.2012
Pr. Oldendorf / Minden
Zug um Zug zum 5. Platz beim Turnier
Grundschüler bei Schachmeisterschaft erfolgreich

Wollen auch im kommenden Jahr die Großen im Schach schlagen

Pr. Oldendorf / Minden (nw). Seit dem Schuljahr 2011/2012 gibt es an der Grundschule Pr. Oldendorf die Möglichkeit für die Schüler, sich in der Kunst des Schachspielens zu üben. Vier Teilnehmer der ersten Stunde haben jetzt in Minden zum ersten Mal Ihre Schule bei der Schulmeisterschaft des Kreises Minden-Lübbecke vertreten.

Dass auch die vermeintlich Kleinen zu großen Leistungen fähig sind, stellten die vier Grundschüler bei Ihrem ersten Einsatz deutlich unter Beweis. Letztlich unterlag die Mannschaft in der Wettkampfklasse der Jahrgänge 2000 bis 2003 nur den beiden Turniersiegern vom Wittekindgymnasium in Lübbecke ( Teilnehmer aus den Klassen 5 bis 7) und der Mannschaft vom Herder-Gymnasium aus Minden und beendete den Turniertag mit einem grandiosen 5. Platz.

"Das ist eine bemerkenswerte Leistung", freute sich Walter Hallmann und verwies auf die große Konkurrenz im Kreisgebiet. Hallmann leitet an der Grundschule Pr. Oldendorf wie an zwei weiteren Grundschulen die Schach-AG und vermittelt einen kindgerechten Einstieg in diese Denksportart.

Das Team, bestehend aus Manuel Richter, Philipp Birkemeyer, Maik Schwarz und Aline Fuhrmann, siegte souverän gegen verschiedene Grundschulmannschaften, auf die sie im Spielmodus des Schweizer Systems trafen. Im weiteren Spielverlauf gewannen sie auch gegen die Mannschaft eines Gymnasiums. Auch ohne die begehrten Pokale freuten die vier sich über Ihre Leistungen gegenüber den Großen.

Die Schulveranstaltung wurde auch in diesem Jahr wieder von Klaus Krause vom Schachklub Minden organisiert, der selber auch am Herder Gymnasium unterrichtet. Schach ist mittlerweile eine beliebte AG an vielen Schulen im Kreisgebiet, weiß Walter Hallmann zu berichten. Er ist Vorsitzender im Schachverein Lübbecke und organisiert Turniere für Kinder. Mit seiner Qualifizierung "Schulschach-Patent" hat er die notwendige Voraussetzung geschaffen, mit Kindern Stück für Stück die Welt des Schachspiels zu entdecken.

Im nächsten Jahr wollen die Kinder wieder um Punkte kämpfen. Das nächste Turnier findet im späten Frühjahr 2013 in Lübbecke statt. Ausrichter ist der Schachverein Freibauer Lübbecke.



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Pr. Oldendorf
Pr. Oldendorf
Ganz wild aufs Lesen
Pr. Oldendorf-Bad Holzhausen (nw). Wer sich von Till Eulenspiegel nicht hat hinters Licht führen lassen, weiß es genau: Buchstabensuppe kann zwar sehr gut schmecken... mehr

Pr. Oldendorf
Sportverein mit neuer Spitze
Pr. Oldendorf. Der Oldendorfer Turn- und Sportverein (OTSV) Pr. Oldendorf hat einen neuen Vorsitzenden. Ingo Schröder löst Heike Schönberger ab, die zwölf Jahre lang den 1... mehr

Pr. Oldendorf-Börninghausen
Viele Ideen für Börninghausen
Pr. Oldendorf-Börninghausen. Reges Interesse zeigten die Börninghausener auch bei der zweiten Bürgerversammlung im Eggetal. Jürgen Nenneker, Geschäftsführer des Vereins "Wir im Eggetal"... mehr

Pr. Oldendorf-Bad Holzhausen
L 557 ist ein großes Problem
Pr. Oldendorf-Bad Holzhausen. Was lässt sich in Bad Holzhausen verbessern? Darüber sprachen jetzt gut 30 Bürger. Sie waren zusammengekommen, um zu planen und sich dem Hauptthema zu widmen: der... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus Kreis Minden-Lübbecke
Waldbauern in Gehlenbeck
Waldbauern in Gehlenbeck
Schwerer Unfall am Alten Postweg
Schwerer Unfall am Alten Postweg
Saisonstart an der Hofwassermühle
Saisonstart an der Hofwassermühle
Praktische Prüfung der Feuerwehr
Praktische Prüfung der Feuerwehr
Theater "Ladykillers"
Theater "Ladykillers"
Championat der Berufsreiter 2014
Championat der Berufsreiter 2014


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Minden-Lübbecke
Wiedersehen gefeiert
Espelkamp (nw). Herbert Schantowski, Leichtathletik-Abteilungsleiter des ATSV Espelkamp, konnte mit Sandra Krato eine ehemalige Weggefährtin begrüßen.... mehr

Die Woche der Wahrheit
Lübbecke. Wer packt sich in der Osterwoche die meisten Eier ins Nest? Für einige Mannschaften der Lübbecker Fußball-Kreisliga A kann mit Fug und Recht... mehr

Starke Niedersachsen
Stemwede-Oppendorf. Die niedersächsischen Springreiterinnen Miriam Benzien und Lena Lampe kamen mit den Bedingungen in der Oppendorfer Reithalle... mehr

Sechs Tore in der Endrunde
Hüllhorst (cb). Die Westfalenauswahl der Handballerinnen des Jahrgangs 1998 mit Franziska Höppe und der Hüllhorsterin Benica Proß... mehr

An Grenzen gestoßen
Herford. Das war ernüchternd. Fußball-Landesligist TuS Tengern kassierte gestern Nachmittag eine 0:3 (0:3)-Niederlage beim Tabellenführer SC Herford. ... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik